Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema Ich habs... Diagnose bekommen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 85

    Ich habs... Diagnose bekommen

    Hallo,

    tatatataaaaaaaaaa.......

    gestern war ich in Münster in der Klinik und habe meine ADS Diagnostik machen lassen.

    Eigentlich bekommt man das Ergebnis erst nach vier Wochen. Aber die Damen und Herren sagten, es wäre so eindeutig, dass ich ADS habe, dass sie mir das auch gleich sagen könnten.

    Die hatten ja schon vorher super viele Infos von mir, dann meine Zeugnisse und gestern ein langes persönliches Gespräch mit gleich drei Psychologen.
    Der IQ- test ist überdurchschnittlich ausgefallen.

    Hurra, ich bin kein Dummi!!

    Die Aufmerksamkeits- und Konzrentrationstest waren wohl katastophal, obwohl ich eigentlich das Gefühl hatte mich gut konzentrieren zu können.
    Komisch ich hatte eigentlich eher bei dem IQ Test das Gefühl zu verkacken.

    Dann haben die mich tatsächlich beglückwünscht, wie toll ich mein Leben trozdem so auf die Reihe bekommen habe und dass das ja nicht jeder schafft. Wahrscheinlich mussten die zum Schluss ja was gutes sagen.

    Aber im Ernst: Diese Klinik kann ich nur empfehlen. Die waren sehr nett, haben mich total ernst genommen und versucht mir den Tag so angenehm wie möglich zu gestalten.

    Ja, nun steh ich da und habe ADS.

    Ich weiß gar nicht wie ich mich fühlen soll. Ist das jetzt gut oder schlecht?

    Müssen mir eigentlich jetzt alle gratulieren? Krieg ich Geschenke?

    Wie habt Ihr Euch denn so gefühlt, als ihr eure Diagnose bekommen habt?

    Liebe Grüße, in geistiger Verwirrung,

    Eure sychotante

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Ich habs...

    Hola Psychotante...

    Keine Ahnung ob man zu ADS geratulieren soll Aber du kennst jetzt wenigstens die Gründe für vieles was nicht so glatt gelaufen ist und kannst jetzt gezielt dran arbeiten...

    Ich denke dazu kann man schon gratulieren. Weißt du jetzt schon wie es für dich weitergeht?
    Was machst du jetzt mit deiner Diagnose?

    Liebe Grüße Decke

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Ich habs...

    Hallo liebe Decke,

    ich habe im Januar einen Termin bei einem Artz heir vor Ort, der erwachsene Adsler b ei der Einstellung derMedis berät und die auch verschreibt.

    Bin mal gespannt.

    Ausserdem mache ich auf jeder Fall erst mal meine Gesprächstherapie weiter.

    Mal schauen was das so bringt.

    Es wurden gestern auch noch Depressionen festgestellt (als ob ich das nicht wüsste)


    LG sychotante

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 146

    AW: Ich habs...

    Hallo,
    auch ich habe meine Diagnose seit gestern.

    Und ich fühle mich erleichtert und erhoffe mir jetzt einfach
    kompetente Hilfe um mein leben besser in den griff zu bekommen.

    Und vielleicht nochmal was zu verändern zum besseren hin.

    Gruß Gerald

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Ich habs...

    Hey cruise48,
    wie geht das denn jetzt konkret bei Dir weiter? was hat man Dir empfohlen?

    Jetzt sind ja schon wieder 12 Stunden rum und natürlich ist mal wieder mein komplettes Leben an mir vorüber gezogrn. Aber ich denke im Moment auch eher, dass es eine Erleichterung für mich ist,es entlich zu wissen.

    Da ich mein Leben lang schon unter starken Schuldgefühlrn leide erhoffe ich mir, diese vielleicht etwas ablegen zu können.

    Welche konkreten Dinge erhoffst Du Dir?

    Diese Frage dürfen natürlich auch gerne alle anderen beantworten

    LG sychotante

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Ich habs...

    Ich hab meine Diagnose seit ca. 1,5 Jahren, bin auch schon Ü 40 und habe seitdem einiges zum positiven verändern können:

    - mehr Verständnis für mich selbst (keine Entschuldigung, aber Erklärung)
    - unter Medikament viel ruhiger und gelassener, zettel weniger Konflikte an
    - kann einfach insg. ganz anders mit mir (und anderen!) umgehen seit ich das weiß und das wirkt sich auf alles positiv aus. Auch wenn viele der Symptome,vor allem die Hyperaktivität, bleiben. Und vieles weiter sehr schwer fällt und manches auch gar nicht geht (bei mir z.B. Partnerschaft)

    Allerdings habe ich direkt nach der Diagnose auch ne Zeit voller Verwirrung und alle möglichen Gefühlsphasen gehabt-das war teilweise nicht so toll (was hätte ich alles aus meinem Leben machen können usw)-aber das ist mittlerweile vorbei.Hab mich damit versöhnt.

    Leider kann ich nur mit wenigen Leuten da drüber reden u. bin froh, dass ich meinen Psychiater, meine Psychologin (Therapie) u. das Forum habe!

    Wichtig ist, Geduld mit sich zu haben, ich hab diverse Medikamente ausprobiert und das hin und her hat sich letzlich ausgezahlt.

    Auf jeden Fall freuts mich für euch- mit der Diagnose sieht man doch einiges viel klarer finde ich und kann sein Leben neu ausrichten.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 146

    AW: Ich habs... Diagnose bekommen

    Hallo sychotante
    bei mir geht es mit Medikamenten Einstellung anfang
    Januar weiter.
    Dafür muss ich aber zuerst einige Eigenleistungen erbringen
    (keinen Alkohol mehr trinken,Kaffee reduzieren)
    Begleitend dazu soll eine Therapie beginnen.(Einzel und Gruppentherapie)

    Ich erhoffe mir bessere Impulskontrolle,weniger Aggressionen,bessere Konzentration
    das sich mein Suchtverhalten bessert, ich mein ganzes Leben etwas besser in den griff
    bekomme, denn sonst stehe ich bald alleine da.(auch Grund für die einleitung der Behandlung/Diagnose)

    Es sind ganz viele Punkte(Ängste,Zwänge etc.) die ich im Zuge der
    Behandlung hoffe,das sie besser werden.


    liebe grüße Gerald

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Ich habs... Diagnose bekommen

    Hallo Sychotante,
    ich finde gut das du dir noch andere Alternativen neben den Medis suchst...
    Verhaltenstherapie z.B.

    Kannst du noch mal ein bisschen was erzählen über die Klinik in Münster?
    Was muss man machen, wenn man den Verdacht auf ADHS hat?
    Einfach hingehen und sagen: Guten Tag, mit mir stimmt irgendwas nicht?
    Ich drück mich wie blöde vor sowas...
    Vorallem muss man so einen blöden Intelligenztest machen? Ich kann das Ganze mit den dummen Figuren nicht!
    Warum verhält sich Figur A gegenüber Figur B so wie Figur C gegenüber...
    Ich hab so einen Test mal an der Uni im Seminar gesehen...

    Gibt es keinen Test für Menschen, die ehr sprachlich oder künstlerisch ausgerichtet sind?

    Oder geht der ADHS- Test auch ohne Alles???

    Und was ist, wenn sie auf einmal sagen...sie haben irgendeine andere Störung
    Oder noch peinlicher sie sagen...sie spinnen, vielleicht sind sie leicht chaotisch und sehr temperamentvoll, ein bisschen verträumt, aber ansonsten alles ganz easy...???

    Liebe Grüße Decke

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Ich habs... Diagnose bekommen

    Liebe Decke,

    das war echt sehr angenehm in Münster. Die waren von anfang an sehr nett.

    Du rufst einfach da an oder schickst eine mail.

    Das ist eine reine Psycho- Klinik, kein riesiger Komplex.

    Die erklären Dir dann alles.

    Sag einfach Du möchtest eine ADS- Testung machen lassen. Die Fragebögen die Du dann bekommst sind sehr umfangreich und sind auch viele andere psychische Krankheiten bezogen.

    Die haben mir gleich zu anfang gesagt, wenn es kein ADS ist forschen sie weiter, was es sonst noch sein könnte. Schließlich hast Du ja einen Leidensdruck, sonst würdest Du dass nicht machen. Es reicht ja schon nur so eine Scheiß- Depresssion zu haben.

    Die helfen Dir. Die sagen garantiert NICHT zu Dir: Sie haben kein ADS- tschüss.

    Um den IQ- Test brauchst Du Dir auch keine Sorgen zu machen. Der besteht aus ganz vielen verschieden Aufgaben: Das was Du beschrieben hast mit den Figuren ist nur ein kleiner Teil.


    Muss jetzt schluss machen, melde mich später nochmal

    LG sychotante

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Ich habs... Diagnose bekommen

    hallo sychotante

    meine güte,war ich gerade froh deinen beitrag gelesen zu haben...ich habe anfang februar auch einen termin dort in münster wegen der diagnose und schiebe schon total die paras...es tut so gut zu hören,dass die dort so freundlich sind und einen nicht einfach so hängen lassen und bís zum ende herausfinden wollen,was man letztendlich hat.
    frage mich ebenfalls,ob man danach gratulieren sollteweiß auch nicht,irgendwie ist es ja zumindest nicht zum nachteil,dass man diagnostiziert wird und zumindest dann sicher weiß,dass man es dann hat.dann kann man nämlich anfangen weiter zu denken und schaun,wie man hilfe am besten bekommt.

    liebe grüße
    spengeraner

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Arztwechsel um Ritalin zu bekommen?
    Von hinai im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 13:25
  2. Ich habs!!
    Von schnuff im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 18:00
  3. Die ersten 5 Stunden Verhaltenstherapie bekommen! Hurra!
    Von Andrea71 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 19:23
  4. Geschenke zu bekommen stresst mich!
    Von Fruehlingsmo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 6.11.2009, 00:57

Stichworte

Thema: Ich habs... Diagnose bekommen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum