Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 45

Diskutiere im Thema Erinnerungen an die Kindheit? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 393

    AW: Erinnerungen an die Kindheit?

    Ich erinnere mich viel und sehr gern an meine Kindheit. Diese war wunderschön mit zwei extremen Ausnahmen:
    Eine Kinderkur mit 5 Jahren – war wie Knast und meine Grundschullehrerin, die unter anderem geschlagen hat.

    Sehr viele Details und sehr viele Bilder / Filme sind noch im Kopf vorhanden.

    Diese Erinnerungen geben mir heute noch Kraft und helfen, mich in meine Kinder hineinzuversetzen und sie zu verstehen.

    Viele Grüße
    Elektron

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Erinnerungen an die Kindheit?

    Ich mag mich an Momente, Szenen, Fragen, Leute die längst weg sind aber vor allem an sinnlose Details.

    Manchmal sind die Erinnerungen ganz klar, manchmal finde ich den Zugang nicht und es fehlt das Gefühl, die Farbe, der Geruch, der Ton oder gar das Bild und die Erinnerung ist ziemlich abstrakt


    Essen:
    Der Geschmack von warmer Milch mit aufgeweichten Biscuits drin, (ich hasse das)
    Heidelbeerjoghurt (der Geschmack erinnert mich an die Sauerei, wenn man es an die Wände schmiert)
    Walderdbeeren: erinnern mich an die Eidechsen, die in den Steinhaufen lebten
    Das Geräusch der elektrischen Kaffeemühle in der Küche, das mich am Sonntagmorgen geweckt hat

    Krankenhaus:
    Den Mandelgeschmack eines Medikamentes, habe ich Jahrzehnte später in einem Liqueur wiederentdeckt
    Die graue Ölfarbe an den Wänden im Korridor: der gleiche Anstrich ist mir viele Jahre später in einem Abbruchhaus begegnet
    Das blaue Licht, das in der Nacht im Korridor brannte

    Spielsachen:
    Der Geruch im Wandschrank, wo die Spielsachen waren (Fensterkitt, mit dem die alten Elastolintiere geflickt worden sind)
    Die Farben der Holzklötze und das Geräusch der Räder des Wägelchens in dem die Klötze drin waren
    Die gepresste Holzwolle, die man knirschen hört, wenn der alte Teddy als Kopfkissen diente
    Die Blechspielzeugautos die der Nachbar von seinem Grossvater geerbt hat und von uns kaputtgemacht wurden

    Wohnung:
    Das Geräusch der Mäuse, die im Zwischenboden ihr Unwesen trieben.
    Im Schuppen die getrockneten Tannzapfen, mit denen die Nachbarn den Ofen gefeuert haben
    Die Garderobe, die Knöpfe dran hatten, die wie Patisserie aussahen, aber nach Möbelpolitur rochen

    Kleider:
    Die Etikette am Leibchen, die im Nacken kratzt
    Die Windeln in Verbindung mit dem Geruch von Babyöl
    Es gab einen Schlafanzug, den ich von Verwandten aus Amerika geschenkt bekommen hab. Davon gibt es keine, gespeichert ist nur die Erinnerung an das Muster mit viel rot und dunkelgrün - wie das Papier mit dem ein Weihnachtsgeschenk eingepackt war.
    Geändert von Strup (11.12.2010 um 13:52 Uhr)

  3. #13
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Erinnerungen an die Kindheit?

    Strup schreibt:
    Die Etikette am Leibchen, die im Nacken kratzt
    Ich weiß, das hat jetzt nichts mit dem Thema zu tun, aber die meisten Produzenten vom Klamotten würde ich gerne mal foltern...

    Ich würde sie zwingen, die von ihnen produzierten und vertriebenen Klamotten selber zu tragen! So, wie man sie kaufen kann!! Aaaaaaarrrrrrrgggghhhhhh!!

    Warum werden immer im Nacken Schmerzen und Qualen verursachende Drecksdinger eingenäht? Nur weil die %"§$&(&%/&) genau wissen, daß beim Entfernen dieses %&%&=))($§ mindestens jedes dritte nagelneue Kleidungsstück zerstört wird? Oder sind das einfach Sadisten, die Spaß an der Pein der Opfer haben?

    Ich wette, die tragen selber nur Maßhemden und so etwas, die KEINE Etiketten im Nacken haben.

    Im Premiumbereich gibt es das nämlich: Da sind die Etiketten z. B. an der Seitennaht eingenäht. Ich kann für ein lächerliches T-Shirt aber nicht 50 oder 100 € oder für anspruchsvollere Kleidungsstücke wie Hemden o. ä. noch mehr bezahlen.

    Wie gesagt, ich würde gerne mal ein paar Leute foltern...

    Gruß
    Micha

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 639

    AW: Erinnerungen an die Kindheit?

    @freierfunden: alsi ich für meinen Teil finde die an den Seiten eingenehten Schilder viel schlimmer als die im Nacken. Bei jeder Bewegung scheuerts... und wenn man hauttechnisch eh schon sensibel ist Im Nacken komme ich damit dann doch wesentlich besser klar.


    Zurück zum Thema:

    Also, mir wird zur Zeit bewusst, wie viel ich vergessen haben muss. Und ich finde das ganz schlimm. Mir werden Geschichten aus meiner Kindheit, teilweise frühen Jugend erzählt an die ich nichtmal nen Schatten einer Erinnerung habe. Absolut blank diese Seite in meiner Ausgabe des Buchs...

    Es verunsichert. Es macht traurig. Wenn es erstmal aufgefallen ist...

    LG, B

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Erinnerungen an die Kindheit?

    hmm… ich hatte auch so Phasen, wo ich keinen Zugang zur Erinnerung hatte. Es war ein Loch dort wo ein Teil von mir hätte sich befinden sollen.

    Gibt es keine Möglichkeit, diese verschütteten Zugänge zu öffnen?
    Kann man das Erinnern nicht irgendwie üben?

  6. #16
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: Erinnerungen an die Kindheit?



    ..oh..ich kenn das auch zu gut..

    man muss halt echt wissen, ob man bereit ist, den Deckel zu öffnen..

    lang..hab ich trotz fragen ..es lieber gelassen...

    dann hab ich mal angefangen, aufzuschreiben, was mir so in erinnerung hängengeblieben ist..

    (deckel hob sich so klitzeklein wenig..)
    dann hats mir erst male gereicht..

    war immer der meinung..JETZT nicht..

    und ja..dann hab ich( in der TK) echt mal erinnerungszeug zugelassen

    und musst lernen war der falsche zeitpunkt..

    den zeit braucht es..

    ..um zurückzukommen..

    Ja es gibt Möglichkeiten.

    allein(oder mit Freunden)

    oder mit "Profis"

    ..unter theraputischer Begleitung-> das ist meienr meinung nach richtig und wichtig..und mi Zeit..

    LG Angel

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Erinnerungen an die Kindheit?

    ja, wenn es schlimme Erinnerungen sind die hochkommen, dann ist besser den Deckel drauf zu halten

    Aber es gibt doch auch schöne Erinnerungen. Vielleicht liegen sie weiter zurück

    vielleicht sind sie zu etwas, was man selber für unwichtig hält (aus heutiger Sicht)

    aber die kann man doch zulassen!

    Ich hab mal gelesen, Erinnerungen seien wichtig. Ein Mensch ohne Erinnerung sei wie eine Burg ohne Bewohner.

    Es ist eine gute Möglichkeit, diese "Höhlenforschung" zusammen mit professioneller Hilfe zu machen.

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 252

    AW: Erinnerungen an die Kindheit?

    Hallo,

    ich kann mich wie gesagt an meine Kindheit so gut wie garnicht erinnern, ein paar unangenehme Erinnerungen ausgenommen.
    In manchen Situationen habe ich Gefühle von denen ich "weiß" das ich sie in meiner Kindheit schon mal hatte kann diese Gefühle aber nirgends mehr zuordnen. Das ist dann wie vernebelt.

    LG Jazz

  9. #19
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: Erinnerungen an die Kindheit?

    das ist wahr..strupp

    und ich hab es auch net bereut.., als ich angefangen hab aufzuschreiben und es mit ( denen, die ich wollte) teilte..

    gegenseitig "stubsten" wir uns so( erstaunt net allein zu sein) zu neuen..auch lustigen Erinnerungen..

    LG angel

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Erinnerungen an die Kindheit?

    oh das klingt gut

    ich kann inzwischen auch über manche Dinge schmunzeln, die ich damals gar nicht lustig fand.

    Aber dort wo es um Mobbing ging, habe ich meine Feelings auch heute nicht so im Griff, dass ich ganz ruhig bleiben kann, wenn ich mit dem Erinnerungs-U-Boot in jene Tiefen abtauche.

    Es lohnt sich für mich: Es gibt ein paar Sachen, die mir damals ganz extrem peinlich waren (echt, ich krieg gleich einen Rückfall, wenn ich daran denke) aber wenn ich das nüchtern anschaue, dann muss ich mich schämen: Das was mir damals passiert ist, ist auch anderen passiert und ausser mir weiss es heute wohl niemand mehr und falls doch, dann nimmt es niemand so tragisch wie ich selber, also kann ich lockerer dran gehen an diese Kategorie von Erinnerungen.

    Gut. Einräumen muss ich, dass das insgesamt eher die harmloseren Geschichten sind - also nicht vergleichbar mit den schlimmen Erlebnissen, an die man sich zum Selbstschutz nicht erinnern will oder kann. Wo man wirklich eine Begleitung braucht, wenn man sich auf den Weg zurück macht.

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADS in der Kindheit
    Von speedy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 04:21
  2. MPH: Vergessene Erinnerungen wieder da?
    Von Gustav im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 12:37
  3. Was ist mit Euren Erinnerungen ?
    Von anikat im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 7.05.2010, 16:03
  4. Mit der Kindheit kamen die Tränen
    Von Schattentanz im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 2.11.2009, 17:44
Thema: Erinnerungen an die Kindheit? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum