Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Vererbung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Vererbung

    hallo,

    uns hat es in sachen vererbung ziemlich übel getroffen.
    meine oma hatte adhs(hat sich leider das leben genommen,weil ihr kein arzt helfen konnte,auch nicht nach jahrelangen therapien und kliniken),meine mutter hat adhs,meine zwei schwestern und ich habe adhs und meine tochter(9 jahre) hat auch adhs.meine 6 monate junge tochter wird es wohl auch haben,werde deshalb auch keine weiteren kinder bekommen.sie leiden alle drunter,scheint auch ziemlich doll bei allen zu sein
    aber wir geben nicht auf und kämpfen weiter

    liebe grüße

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Vererbung

    Hallo,

    -mein Großvater mütterlicherseits hatte sehr wahrscheinlich ADHS,
    -meine Mutter hat große H- Anteile (jetzt im Alter sehr ausgeprägte Umtriebigkeit und Haltlosigkeit, ist immer unterwegs und lässt sich von keinem mehr was diktieren)
    -meine jüngere Tante hat gewisse H-Anteile ( innerlich sehr unruhige Persönlichkeit),
    -ihr Sohn, mein Cousin ist sehr wahrscheinlich ein Aspi mit Inselhochbegabung und mächtiger ADHS (absoluter Chaot, brrrr...),
    -die Tochter meiner Schwester hat ADHS (diagnostiziert und behandelt),
    -mein ältester Sohn hat ADS hypoaktiv, auch nicht schlecht diese Form,
    -mein jüngster Sohn hat ADHS
    -und ich habe den Mischtyp, früher eher ADHS, mit den Jahren und depressiven Verstimmungsmerkmalen wirds eher langsam die Hypoform ähnlich wie bei meinem Cousin in der heftigen Ausprägung, aber kein Aspi).

    Wir sind eine Gruselfamilie, was das betrifft, aber bei uns wurde auch immer viel gelacht und es geht bis heute sehr lustig-skuriel zu. Da ADSler in der Regel sehr viele jugendliche Anteile haben, sind die alten Leutchen in unserer Familie, die ADS hatten oder haben immer lustig und spannend gewesen. Meine Mutter mit ihren 73 Jahren ist echt extrem fit und mit ihr ist es meist sehr unterhaltsam und lustig. In meiner Kindheit war es eher andersrum. Sie war auch sehr schwierig und inkonsiquent, weil sie immer frei sein wollte und ihrs machen wollte, neben einer 8 köpfigen Familie..nicht schlecht!

    Rosenmädchen

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie wahrscheinlich ist Vererbung?
    Von Rose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.03.2010, 12:18
  2. Vererbung
    Von FallingAngel im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 5.08.2009, 13:45

Stichworte

Thema: Vererbung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum