Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Schuld zuweisen! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 122

    Schuld zuweisen!

    Schiebt ihr gerne anderen die Schuld für etwas zu?
    Ich hab gehört das machen ADHSler schon mal sehr gerne! Einfach den Spieß umdrehen sozusagen
    Ich muss sagen das finde ich bei mir nicht wieder!

    Aber ich seh nicht ein mir was zuschieben zu lassen oder für irgendwas Verantwortung zu übernehmen, wo ich nicht alleine dran beteiligt bin!
    Meine Psychologin meinte ich müsse da viel ruhiger mit umgehen...
    Man ich finde das gar nicht so leicht...

    Würd ich interessieren wie ihr das so seht, kennt und damit umgeht!

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Schuld zuweisen!

    Ja, dass mache ich gerne. Aber ich muss auch sagen, dass ich oft den Holzknüppel auspacke und irgendetwas sage und es aber sofort vergesse und auch garnicht mehr darüber nachdenke. Dann sind einige stink sauer auf mich, und Lästern usw. und ich stehe dann da und verstehe die Welt nicht, weil ich ja nix gemacht habe.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Schuld zuweisen!

    Decke schreibt:
    Schiebt ihr gerne anderen die Schuld für etwas zu?
    Ich hab gehört das machen ADHSler schon mal sehr gerne! Einfach den Spieß umdrehen sozusagen
    Ich muss sagen das finde ich bei mir nicht wieder!
    ...
    Hallo
    Ich finde das macht jeder "mal" gerne,ADSler ADHSler normalos usw... ich glaube das hat schon jeder mal erlebt,sorum oder sorum.


    Gruß Matze

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Schuld zuweisen!

    hallo

    das kann ich von mir leider nciht behaupten. im gegenteil. ich frage mich ncoh bei der grössten ungerechtigkeit, ob ich nicht selber schuld habe

  5. #5
    zümrüt

    Gast

    AW: Schuld zuweisen!

    soul seller schreibt:
    hallo

    das kann ich von mir leider nciht behaupten. im gegenteil. ich frage mich ncoh bei der grössten ungerechtigkeit, ob ich nicht selber schuld habe
    genau wie ich
    könnte aber sein das es vielleicht auf kinder eher bezogen ist

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Schuld zuweisen!

    Schließe mich ebenfalls an: Ich weiß, dass ich scheiße bin, und das Schlimmste dran: Ich bin es auch noch selbst Schuld

  7. #7
    Burningdevil

    Gast

    AW: Schuld zuweisen!

    Schuld ist etwas was wir empfinden , genauso wie jeder andere Mensch.

    Wir fühlen uns verletzt und beschuldigen jemanden uns verletzt zu haben.

    Nun .... wie mit den meisten Gefühlen ist das ein wahrnehmen und empfinden, gehen wir also davon aus das wir adhsler eine gestörte wahrnehmung haben , das wir hypersensibel sind so ist davon auszugehen das wir anderen sicher manchmal unrecht tun.

    Ferner halten wir uns für Schuldig an allem möglichen weil man uns
    ja sagt du bist schuld weil du ..... hast oder oder ....

    ich zerbreche an sowas .

    Alles in allem ist es so das wir leicht zu verletzende Menschen sind die Schuld geben vielleicht auch als Selbstschutz nutzen .

    *grübelnde Grüße*








    Im übrigen aber kann Schuld eine Kraftquelle werden oder nicht, je nachdem, wie man sie nimmt. Es wäre schlimm, wenn nur das »reine« Leben uns zu Vollmenschen machte – und nicht auch das, richtig genommene, Gegenteil. Max Weber

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Schuld zuweisen!

    Ach Devil grübel nicht zuviel...Mach in der Zeit was schönes für dich! Männer könnte man manchmal in die Tonne kloppen Mit oder ohne ADHS! Einfach drauf hoffen sie finden ihren Kopf wieder. Ich glaube das hoffen sie bei uns auch manchmal...

    "Ferner halten wir uns für Schuldig an allem möglichen weil man uns
    ja sagt du bist schuld weil du ..... hast oder oder ....

    ich zerbreche an sowas ."


    Ich hab deine Geschichte hier ja ein bisschen mitgelesen und ich finde DICH trifft in dem Fall keine SCHULD!
    Du solltest dich nur nicht so klein machen. Sonder viel größer! Und wenn er Blödsinn redet da rein und da raus....

    Oft ist es wahrscheinlich einfach blöd, weil man nicht gleichzeitig "einsichtig" ist...
    Dann ist der eine über was beleidigt, während der andere schon gar nicht mehr dran denkt, sowie Nicolche sagt!

    Kopf hoch...

  9. #9
    Burningdevil

    Gast

    AW: Schuld zuweisen!

    Ich hab deine Geschichte hier ja ein bisschen mitgelesen und ich finde DICH trifft in dem Fall keine SCHULD!
    Du solltest dich nur nicht so klein machen. Sonder viel größer! Und wenn er Blödsinn redet da rein und da raus....
    Also schuld trage ich auch daran , nur nicht die alleinige.

    missverstehen fehlinterpretationen nun ja .. da haben wir uns beide nichts geschenkt .

    nur muß man gemeinsam an etwas arbeiten statt von einem zu erwarten was zu tun .


    vielleicht sind ja beide nicht schuldfähig denn manche rektionen sind fehlgeleitet durch eine andere denkweise , nur sollte man einen weg finden genau das besser zu machen .

    Geändert von Burningdevil (24.11.2010 um 15:35 Uhr) Grund: schraip föhlär

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Schuld zuweisen!

    @Devil:
    Keiner trägt für igendwas alleine die Schuld...man handelt und reagiert aufeinander.
    Aber trotzdem berührt dich der Streit sehr...und daher meinte ich, mach mal was schönes für dich.

    Ich kann auch sehr hart austeilen und bin mega- sensibel, wenn es darum geht selbst einzustecken.

    Denk automatisch...er steckt das besser weg, weil er sich so cool gibt und so als würde ihm alles am Allerwertesten vorbeigehen.

    Nur dich berührt es ja so heftig krass, wenn sowas vorgefallen ist...
    Versuch wirklich was Tolles für dich zu machen...bis er sich auch einsichtig zeigt.
    Du wirkst soviel einsichtiger gerade, vielleicht liegt es daran, dass ich das so seh.

    Du zeigst ihm was er dir wert ist und er macht dich so nieder...

    Das würd ich eine Woche maximal mit mir machen lassen und dann denken, so nicht mein Freundchen, ein bisschen musst du auch schon auf mich zukommen...
    zumal, wenn ich mich einsichtig zeige...

    Klar kann man dann nicht erwarten das der andere auch gleich einsichtig ist, aber niedermachen lassen muss man sich nicht, dann kann man besser aus der Situation hinausgehen....

    Ab einen gewissen Moment kommt man einfach nicht mehr weiter, wenn der andere total dicht macht und man dreht sich im Kreis! Mir fällt es dann auch immer schwer ruhig zu bleiben, aber im Grunde...was willst du machen? Es bringt dann nichts als abzuwarten, bis beide einsichtig sind oder es geht halt garnicht...

    LG

Thema: Schuld zuweisen! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum