Seite 22 von 24 Erste ... 1718192021222324 Letzte
Zeige Ergebnis 211 bis 220 von 239

Diskutiere im Thema Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #211
    Lysander

    Gast

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    @ salamander: und diejenigen, die staunend zuschauen fragen sich, warum ADSler so oft nur punktuelle Leistungen bringen. Mag ja sein, dass man im Hyperfokus ganz gut etwas leisten kann, aber das ist nur eine einzelne Leistung. Der Stinowelt ist eine Kontinuität lieber, als eine unberechenbare Höchstleistung, von der man niemals weiß, wann sie kommt.

  2. #212
    Zotti

    Gast

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Hallo, ich sah nur immer Hermann Hesse, Hermann Hesse,
    nun habe ich aus so einige Bücher von Hermann Hesse hier zu Hause liegen (habe sie von einer Frau die verstorbenen ist),
    ja die könnt ihr gerne haben, wenn ihr mir per PN die Adresse schickt, sende ich sie euch zu, ihr überweißt mir dann das Porto
    auf mein Geheimkonto in der Schweiz (das ist jetzt ein Witz ---leider), also könnt ihr euch ja mal überlegen....
    was soll ich mit alle den Büchern von Hermann Hesse, das sind auch glaube ich sehr alte die man nicht mehr bekommt.

    Gruß Zotti

  3. #213
    salamander

    Gast

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    das ist exakt der Punkt Lysander, dass diese Feuerwerke nicht in der von der Stinowelt gewünschten
    Kontinuität zu halten sind. Wobei ein Stino nie mit einem ADHS im Hyperfokus mithalten wird können.


    Die Kunst an sich wird wohl für den ADHSler darin bestehen, diese Phase / Wellen für sich zu finden,
    in denen er funktioniert... Ich glaube das Freischaffende viel eher eine Chance haben, die positive
    Resource des Hyperfokus für sich intervallmäßig(!) zu nützen. Aber trotzdem brauchen sie einen
    gewissen Rahmen.


    Aber was sich die Stinowelt wünscht, is so eine Sache. Wünschen darf sie es sich ja, aber das gibt's
    von uns nicht, wir können das nicht. Wir können nunmal nur das andere. Da wo die Stinos kläglich
    versagen.


    Besteht die eigentlich Kunst eines AdhsLebens darin, die Ansätze zu finden, wo genau für das Bedarf
    ist, was wir zu bieten haben, und den anderen fehlt. Im alltäglichen können wir nur versagen, damit
    werden wir nie auf einen grün Zweig kommen.


    Aber das ist eine andere Diskussion.

    LG
    SimSalaMander

  4. #214


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Wenn es danach ginge, wäre ja jeder Wissenschaftler/Forscher
    und Künstler, der in seiner Arbeit aufgeht ein ADHS´ler. Ich denke
    aber schon, dass sich auch Nicht-ADHS´ler auf eine Sache, die
    ihnen wichtig ist, für die sie alles geben würden, fokussieren können
    und vertieft das Thema, Problem oder so bearbeiten. Und dann auch
    dabei bleiben und genug Biss haben auch die langweiligen Momente
    zu überstehen und auch wenn es lange dauert, die Sache beenden.
    Ich glaube schon, dass diese besonderen Menschen unseren Hyperfocus
    um Längen schlagen.

  5. #215
    salamander

    Gast

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Ein Nicht ADSLer erlebt den Flow, der unserem Hyperfokus sehr nahe kommt, aber nicht das selbe ist.

    Ich denke, dass da alles möglich ist.

    Wenn ich jetzt an Martin Winkler und Cordula Neuhaus denke, sind ja beide ADHSler...
    Die Möglichkeiten scheinen gegeben zu sein, so wie ich das sehe

    LG
    Sala

  6. #216
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    creatrice schreibt:
    Ich glaube die Betonung liegt bei Loyola auf VIEL. Hyperfokus ist was enorm elektrisierendes, aber auch auf Dauer was enorm schlauchendes.
    Ich kann mir kaum vorstellen das jemand öfter und lang anhaltend einen Hyperfokus hat, ohne regelmäßig fatal abzustürzen, denn zusätzlich ist man ja eh schon aufgrund der kognitiven Einschränkungen und der damit verbundenen Kompensationsstrategien permanent am Limit.

    Nicht jede Begabung und Begeisterung ist ein Hyperfokus.
    da hast du Recht man ist permanet am Limit - man überfordert sich und bricht dann total zusammen - alles richtig.

    Ich bin z. B. nach gut 16 Jahren im überwiegenden Hyperfokus sowie Dauerüberforderung und nach dem Versagen der entwickelten Kompensationsstrategien total zusammengebrochen.
    Ich kenne AD(H)Sler, die alle 5-6 Monate ihre permanentes "am Limit leben" mit 2-3 Wochen Quartalsaufen kompensieren - dann rappeln sie sich wieder auf - leben am Limit und dann wieder saufen.



    Ich glaube oft, dass AD(H)Sler zu eindimensional gesehen werden. Wir sind irgendwie ähnlich - aber doch auch total verschieden.


    Meine Mutter z. B. ist ADSlerin (sie hat sich mit 75 solide diagnostizieren lassen -so aus Interesse heraus).
    Sie hat ihre Verpeiltheit mit einer extremen Zwanghaftigkeit kompensiert. Sie wurde für Alles und Nichts als Kind geschlagen. SIe hätte nie etwas nicht zuende gemacht, weil es in sie reingeschlagen wurde, dass sie das nicht darf. Sie hätte auch nie nur einen Pfennig sinnlos ausgegeben, weil das auch in sie reingeprügelt wurde.
    Aber nur , weil sie eben nicht unordentlich und chaotisch war, weil sie mit Geld umgehen konnte (jetzt mit 84 erlaubt sie sich da etwas mehr Lässigkeit) ist sie doch ADSlerin. Ihre Struktrulosikeit ist nur in ihr - nach außen ist sie der Hort der Ordnung und Sparsamkeit.

    In meiner Familie habe ich einen jungen Mann, der kann extrem gut mit Geld umgehen, er macht wirklich Alles, was er nach außenhin sichtbar macht zu ende - Einen Masterabschlußnote, die schlechter wäre als der Beste des Studiengangs zu sein wäre für ihn undenkbar - und er ist ADHSler.

    wir sind eben vielfältiger und nicht nur an "Unvollendeten" und Unordnung zu erkennen - jedenfalls muß´nicht jeder von uns dieses Verhalten zeigen - vor allem nicht dann, wenn andere es auch mitbekommen.

    bis denne ELvira

  7. #217
    Ari


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Ich finde ja das beispiel Britney Spaers Pefekt XD auf der Bühne perfekte Leistung und ansonsten (ohne sie zu kennen oder zu verurteilen) ihr leben nur so mässig im griff D

    Ich hätte noch ein paar Deutsche Beispiele Schaut euch die Youtube Startseite an... offiziell ist da zwar niemand betroffen aber wenn man die Typischen Anzeichen von sich und anderen kennt und die dann noch live erlebt...
    Auf jedenfall auf die liste würde ich da noch "dieAussenseiter" Sascha setzen

  8. #218
    Celestis

    Gast

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Tetrian schreibt:
    Otto Walkes meiner Meinung nach, so etwas von
    Ohhja aber sowas von ADHaaaaaS
    Wie der am immer am zappeln ist

    Otto Waalkes - Die Küchenhilfe / The Dishwasher - YouTube

  9. #219
    NorthLight

    Gast

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Mir fallen immer nur typische ADHS-Merkmale an Charakteren in Büchern oder Serien auf. Vermutlich, weil ich fast nie fernsehe ^^
    Paar Beispiele:

    Jaime Lannister in der "Song of Ice and Fire"- Reihe: jähzornig, immer am rumrennen, Adrenalinjunkie, starker Gerechtigkeitssinn, kann den Mund nicht halten wenns nötig wäre, in der Serie kommt mal die Anspielung auf eine LRS vor

    Arya Stark aus derselben Serie wie Jaime: impulsiv, unangepasst, sitzt sozusagen nie still, kann den Mund nicht halten, liebt Geschichten und Märchen, gerecht

    Christian Grey aus der "Shades of Grey" - Reihe: ähnlich wie Jaime oben, nur könnte es da auch vom Trauma kommen, könnte aber auch ein traumatisierter ADHSLer sein....

    Jason Stackhouse aus "True Blood": könnte auch von den Drogen kommen bei dem XD - drogenaffin, ehrlich, verplant, arbeitet körperlich, wechselnde Bettgeschichten, ebenfalls ein starker Gerechtigkeitssinn

  10. #220
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Patti Smith hat es bestimmt auch denke ich, sehr verträumt in ihrer Kindheit und später sehr unordentlich, kreativ, gefühlsmäßig sehr stark abhängig von ihrem Freund Robert Mopplethorpe - also ich denke schon das sie auch ADS hat


Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat non-responder?
    Von lola im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 17:47
Thema: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum