Seite 21 von 24 Erste ... 161718192021222324 Letzte
Zeige Ergebnis 201 bis 210 von 239

Diskutiere im Thema Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #201
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Hm ja, ich habe es gerade geogoogelt, ich finde wir sollten sie jetzt verklagen Herman Hesse ist unser
    Aber praktisch jedes Buch von Herman Hesse hat Adhs facetten, davon ab.


    Aber mal im ernst, ich finde der Steppenwolf ist der Hyperaktive Teil in mir, der nicht angepasste, denn ich hasse, fürchte und liebe, wie einen echten Wolf eben auch.

  2. #202
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Bei Herrmann Hesse gilt die ADHS als ziemlich gesichert. Es gibt viel Lehrer- und Elternaufzeichnungen und beschreibungen von ihm selber, die eine sehr hohe Wahrscheinlichekeit einer ADHS aufzeigen. Den Steppenwolf als Grund für eine Diagnose zu nehmen wäre viel zu dünn. Die Tagebuchaufzeichungen seiner Mutter machen einen Apsperger unwahrscheinlich und eine ADHS schließt
    eine Borderline Störung nicht aus.

    Ich gebe dir vollkommen recht, dass nicht jeder Kreative und Geniale Mensch eine AD(H)S hat und das nicht jeder AD(H)Sler genial und kreativ ist - da lügen wir uns oft ganz gerne "einen in die Tasche".

  3. #203
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Du hältst sie für ziemlich gesichert. Eine wissenschaftlich validierte Untersuchung liegt wohl kaum vor. Entschuldige, aber wie gesagtr, jeder und alles wird hier irgendwie unter ADHS subsumiert. Ich kenne di Biographie von Hesse auch, und sehe da keine stärkeren Anzeichen als bei anderen Persönlichkeiten. Nur weil er in der Kindheit schwierigketen mit Schule und Autoriität hatte, heisst das noch lange nichts,

    Aber ok, das ist meine Vermutung. Wir können uns hier über eigene Vermutungen und Meinungen austauschen, aber "als gesichert" kann man nur bezeichnen, was auich wirklich in der wissenschaftlichen Fachwelt als gesichert gilt, bzw. eindeutig wissenschaftlichen Kriterien und Untersuchungen standhält. Das tun die meisten Vermutungen zu Prominenten und ADHS hier nicht.

    Wie gesagt, dann hat auch jeder zweite normale Mensch ADHS.

  4. #204
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Ich finde das hier alles etwas schwierig.

    Hier wird (zurecht) immer davon gesprochen, dass ADHS eine oft nicht einfach zu stellende Diagnose ist (im Idealfall mehrere voneinander unabhängige Diagnoseverfahren) und jetzt wird bei vielen Prominenten, zum postum, ADHS "diagnostiziert".
    Klar macht es irgendwie Spaß und es ist auch schön mit Einstein in einem Boot zu sitzen. Ich greife hier niemanden an aber ich finde diese Listen im Internet manchmal nicht besonders seriös und oft fehlen tatsächliche Belege. Einstein war vergesslich, also hatte er ADHS. Aha.

  5. #205
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    joncan schreibt:
    Du hältst sie für ziemlich gesichert. Eine wissenschaftlich validierte Untersuchung liegt wohl kaum vor. Entschuldige, aber wie gesagtr, jeder und alles wird hier irgendwie unter ADHS subsumiert. Ich kenne di Biographie von Hesse auch, und sehe da keine stärkeren Anzeichen als bei anderen Persönlichkeiten. Nur weil er in der Kindheit schwierigketen mit Schule und Autoriität hatte, heisst das noch lange nichts,

    Aber ok, das ist meine Vermutung. Wir können uns hier über eigene Vermutungen und Meinungen austauschen, aber "als gesichert" kann man nur bezeichnen, was auich wirklich in der wissenschaftlichen Fachwelt als gesichert gilt, bzw. eindeutig wissenschaftlichen Kriterien und Untersuchungen standhält. Das tun die meisten Vermutungen zu Prominenten und ADHS hier nicht.

    Wie gesagt, dann hat auch jeder zweite normale Mensch ADHS.
    Ich habe eine Biographie von Hesse nie gelesen. Ich habe eine Studienarbeit gelesen, in der Biographien und andere Zeitbelege nach Diagnosekriterien ausgewertet wurden. Dort wurde bei Hesse von einer hohen Wahrscheinlichkeit gesprochen - mehr nicht

  6. #206
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Elwirrwarr schreibt:
    Bei Herrmann Hesse gilt die ADHS als ziemlich gesichert. Es gibt viel Lehrer- und Elternaufzeichnungen und beschreibungen von ihm selber, die eine sehr hohe Wahrscheinlichekeit einer ADHS aufzeigen.
    Er hat viel zuende gemacht. Wie?

  7. #207
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Hallo Loyola

    ich mache auch fast Alles zu Ende - Alles was mich packt, interessiert oder begeistert mache ich zuende und weil mich einfach extrem viel interessiert ober begeistert, mache auch auch fast Alles zu Ende. Die paar Kleinigkeiten, die doof sind bleiben als Unvollendete liegen - bloß sind das dann DInge, die Außenstehende gar nicht wahrnehmen oder gar mitbekommen.

    Meine Mutter, Jahrgang 1929 macht auch Alles zuende - sie würde es sich gar nicht trauen etwas nicht zuende zumachen - trotzem ist sie ADSlerin durch und durch.

    bis denne Elwirrwarr

  8. #208
    salamander

    Gast

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    isch sag da nur hyperfokus, wenn der wirkt, dann ist red bull nichts gegen uns,
    dann bringen wir alles zu ende, versetzen ganze gebirgszüge... und der rest der welt schaut stauned zu!

    und? das alles nur und

    grad weil wir ad(h)s haben.

  9. #209
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    @joncan
    Du willst die Kirche im Dorf stehen lassen. Das is ja ok. Ich gehöre zu den Menschen die gerne kreativ denken und da gehört es dazu, dass man zwar Fakten anerkennt, aber nicht als das non plus ultra sieht. Ich habe im Prinzip auch keine andere Wahl. Um über den Tellerrand zu schauen, muss man Dinge hinterfragen. Es steht nirgendwo in Stein gemeißelt, dass Hesse ADS hatte. Doch es gibt viele Indizien dafür. Nur weil es keine gesicherte Diagnose gibt, ist das kein Ausschlusskriterium. Selbst heute könnte Hesse an einen Psychiater geraten, der ihm eine falsche Diagnose attestiert. Hesse hatte kein normales Leben. Gerade sehr kluge ADSler können Hesse sehr gut nachempfinden. Jeder Philosophie Student wäre bei dir unten durch, weil es kein Gesetz gibt, welche Art der Philosophie die richtige ist. Und ich bitte dich, wer ein bisschen Kripps hat, nimmt doch nicht ein einziges Merkmal als Indiz für die Möglichkeit eines ADS an. Das mutest du uns an, weil du nicht besser über ihn Bescheid weißt. Ich gebe zu in der Biographie, die ich über ihn gelesen habe, hat keine Seite, auf der ADS Symptome kurzfassend aufgelistet werden, wie in einem Fachbuch über ADS. Da muss man schon zwischen den Zeilen lesen. Und wenn ich mir nur eingebildet habe, dass Hesse zahlreiche Phasen hatte, in denen es ihm nicht gut geht, das auf eine einfache Problematik zurückzuführen ist, dann habe ich mich eben vertan. Hesse hat uns Literatur überlassen. Dass es Menschen gibt, die ähnlich empfinden wie er, hätte ihn sicherlich gefreut


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  10. #210
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS

    Ich glaube die Betonung liegt bei Loyola auf VIEL. Hyperfokus ist was enorm elektrisierendes, aber auch auf Dauer was enorm schlauchendes.
    Ich kann mir kaum vorstellen das jemand öfter und lang anhaltend einen Hyperfokus hat, ohne regelmäßig fatal abzustürzen, denn zusätzlich ist man ja eh schon aufgrund der kognitiven Einschränkungen und der damit verbundenen Kompensationsstrategien permanent am Limit.

    Nicht jede Begabung und Begeisterung ist ein Hyperfokus.


Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat non-responder?
    Von lola im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 17:47
Thema: Prominente und Künstler mit ADS oder ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum