Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

Diskutiere im Thema ADS und Cola im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 243

    AW: ADS und Cola

    Hallo Ihr,

    gut dass hier MC doof angesprochen wird. Ich kann nur sagen, dass nach einer Portion Mc mit allem drum und dran bei mir die Post aggeht. Ich habe mich immer gewundert, warum ich neben dieser extremen Unruhe auch solche Stimmungsschwankungen habe. Mir war das jahrelang nicht bewusst und ich habe jetzt auf MC verzichtet. Cola macht allein nicht diese extremen Stimmungsschwankungen. Ich bin oft aggressiv geworden und habe gereizt reagiert.

    Cola alleine hat keinen Kickeffekt, da nehm ich lieber KAffeee.

    Red Bull kenn ich nicht. Seit der AD hab ich auch keine Lust mehr auf Alkohol...

    Schönen Tag!

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: ADS und Cola

    Auch wenn der letzte Post schon etwas her ist, finde ich das Thema unglaublich spannend, da ich abgesehen von alkoholischen Getränken und dem Kakao am morgen eigentlich nur Cola in mich reinschütte...

    Nachts schweißgebadet aufwachen... nen guter Schluck cola und dann schlafe ich weiter... viele können einfach nicht verstehen, wie ich nach nem Glas cola schlafen kann aber irgendwie funktioniert es...

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 49

    AW: ADS und Cola

    Also ich habe eine ähnliche Angewohnheit: ich esse für mein Leben gerne Vollnußschokolade. Ritter Sport Vollnuß gibt mir alles. Abends (wenn vorrätig) LOCKER eine, aber besser noch die zweite hinterher.

    Ich habe mir der Zeit auch bemerkt, dass mir das einfach gut tut. Besseres Wohlbefinden, konzentriertere Gedanken. Ich habe mir das immer mit dem Zucker begründet. Vielleicht liege ich nun auch total daneben, aber da ich tagtäglich eine derart hohe Gedankenflut zu bewältigen habe, braucht mein Gehirn einfach mehr Zucker.

    Vielleicht trifft das ja auch zumindest für die "Coke Classic"-Trinker zu?

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: ADS und Cola

    Also bei mir ist es definitiv nicht nur der Zucker sicherlich auch aber ich denke das Kofein ist das was wirklich beruhigt...

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 393

    AW: ADS und Cola

    Piff schreibt:
    Also ich habe eine ähnliche Angewohnheit: ich esse für mein Leben gerne Vollnußschokolade. Ritter Sport Vollnuß gibt mir alles. Abends (wenn vorrätig) LOCKER eine, aber besser noch die zweite hinterher.



    Hallo Piff,
    das klingt bei Dir nach einer Zuckerkrankheit und ein Zentner Übergewicht in ein paar Jahren.
    Bitte pass auf Dich auf.
    Viele Grüße
    Elektron

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 49

    AW: ADS und Cola

    Vielen Dank, Elektron.

    Ich sag mal so, ich bin froh für deinen Denkanstoß auch eine Zuckerkrankheit zu berückstichtigen und vielleicht mal überprüfen zu lassen.

    Doch kann ich sagen, dass ich zwischen längeren Episoden (1-2 Wochen; wenn ich gerade mal wieder viel Süßes da habe), wo ich viel Süßes esse, auch wieder längere Episoden (zur Zeit zum Beispiel, auch sicherlich 1-2 Wochen) habe, wo ich kaum bis gar keine Schokolade esse. Zu dem achte ich darauf, dass ich sport treibe.

    Aber dieses Gefühl, dass jemand, nein DU, mir deine Befürchtung äußerst um mich zu warnen, ist ein tolles Gefühl. DANKE!

  7. #37
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    Unglücklich AW: ADS und Cola

    Piff schreibt:
    Also ich habe eine ähnliche Angewohnheit: ich esse für mein Leben gerne Vollnußschokolade. Ritter Sport Vollnuß gibt mir alles. Abends (wenn vorrätig) LOCKER eine, aber besser noch die zweite hinterher.
    Jo, so ischd des bei mir au.

    30 Kilo Übergewicht. Ha, so bleed ka ma gar ned sei, sich so an Ranzen hinzufressen.

    Warum ich Piff hier als Fachmann ansprechen will, ischd dir des au schon aufgefallen, dass die Ritter Sport Vollnuß WEISS, no besser wirkt (auf die ausgeglichene stimmung moin i) als die Ritter Sport Vollnuss normal.

    I glaub jedenfalls, dass der Abhängigkeitsfaktor (=Suchtfaktor) bei Ritter Sport Vollnuss weiss no grösser ischd.

    Oder lieg i da daneben?

    PS: Im Prinzip ischd die Frag natirlich bleed, da ADHSler ja sofort von allem abhängig werden, was irgendwie irgendwo beruhigend wirkt, ob Zucker, Sex, Fernsehen, Opium, Alk, Fett oder Fingernägelkauen, ischd eigentlich wurschd, wenn`s beruhigend wirkt, ischd sofort eine Abhängigkeit da.

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 28

    AW: ADS und Cola

    ja und schnell muss schoki gegessen werden :-D mein rekord liegt bei 800g an einem tag

Seite 4 von 4 Erste 1234

Stichworte

Thema: ADS und Cola im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum