Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Diskutiere im Thema Kann man Gefühle lernen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 70

    Kann man Gefühle lernen

    Hey,
    bei mir wurde vor einiger Zeit ADHS festgestellt und langsam stellen wir fest, dass ich wohl auch ein Problem habe Gefühle zu erkennen, zu deuten oder einfach wahrzunehmen...
    Das heißt jetzt nicht das ich keine habe sondern nur das ich mir schwer tu festzustellen, ob das was ich für den Mann z.b empfinde, Freundschaft, Verliebt sein oder sonst was ist
    Auch tue ich mir sehr schwer zu erkennen was mit anderen ist, bei meiner Mum oder sehr vertrauten Personen geht das besser, aber wenn ich jemanden kennenlerne weiß ich nie woran ich bin...

    Kann man des irgendwie lernen oder kennt ihr sowas auch und habt vll Tipps für mich

    Lg Kasiopaia

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Kann man Gefühle lernen

    Da bist du nicht allein, das kenne ich auch.

    mein Ex freund, (13 Jahre gemeinsam) hat nicht ertragen können, dass ich die meiste Zeit irgendwie "abwesend" war, obwohl ich ihn immer gern hatte und ihn noch immer gern habe. Unsere Kommunikationsprobleme haben dazu geführt, dass wir und getrennt haben.
    Jetzt ist er auf der Suche nach einer Internetliebe und er hat anscheinend auch Erfolg.
    und ich kann nicht dagegen an.
    ich weiss dass ich ihn lieb habe aber ich zeige es so subtil, dass er nichts davon merkt.

    was er will ist jeden Tag die Bestätigung, Hallo ich liebe dich, ich bin immer für dich da, aber das kann ich nicht, weil das wäre eine Lüge, ich kann nicht 24 stunden für jemanden da sein, wer kann das überhaupt?
    Aber wenn es ums Eingemachte geht, bin ich für ihn da aber das ist zu wenig.

    Ich bin halt leider zu oft "abwesend" dss heisst in meiner eigenen Welt, da kann ich nicht raus...

    lg

    schneeflocke

  3. #3
    Has


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Kann man Gefühle lernen

    Damals, noch vor meinem Verdacht auf adhs dachte ich, ich könnte soziopathie haben. Es sprechen aber 2 große faktoren dageben.
    Erstens kann ich mein Handeln abwägen. Als Beispiel : Ich hätte kein Problem damit eine Bank zu überfallen mit meinem Gewissen aber ich weiß, das ich höchstwahrscheinlich Konsequenzen tragen müsste wie bspw. Gefängniss, also tuhe ich es nicht.
    Zweitens kann ich Freude zeigen, das ist zwar das einzige (alles andere wie Mitgefühl, Trauer, etc. ist gespielt) aber eigentlich wird ja grade dadurch der Soziopath am stärksten charakterisiert das er nie lacht und immer ernst ist. Und dabei habe ich schon starke Depressionen und kann trotzdem ehrliche Freude nach außen zeigen.
    Außerdem kann ich Selbstmitleid empfinden, wobei ich nicht weiß ob sich das umbedingt mit Soziopathie ausschließen muss.
    Ich möchte nicht ausschließen, dass ich leicht soziapatisch veranlagt bin, aber möchte mich trotzdem nicht in Behandlung damit begeben, weil es auch sehr viele Vorteile mit sich bringt wenn man manche Gefühle nicht hat.

    Aber BTT.: Ich glaube man kann Gefühle lernen, denn man kann sie auch verlernen. So wie es glaube ich bei mir der Fall war. Immer wenn ich als kleines Kind Gefühle gezeigt habe wie zum Beispiel geheult, hat mich mein Vater geschlagen und Gesagt : "Sowas machen Jungen nicht!". Irgendwann lernte ich, ok du darfst keine Gefühle zeigen sonst wirst du geschlagen. Und so verlernte ich viele Gefühle komplett.
    Ich glaube, dass dies auch im Umkehrverfahren, klappen könnte. Dass wenn eine andere Person einem sehr viel Gefühle offenbahrt, dass man vieleicht diese irgendwann erwiedern kann.

  4. #4
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: Kann man Gefühle lernen

    jaa ich denke man kann lernen ..

    du hast gefühle und andere auch du kannst sie nur nicht deuten das kann viele gründe haben ....

    sehr schwer zu beschreien fü mich leider ich bbekomme es heute nicht hin aber wenn du agst such mal in meinen beiträgen ich hab schon darüber geschrieben div anmerkungen in div themen ... vieleicht bekomme ich es dien tage hin leider jetzt nicht aber das kann ich dir sagen ich denke es geht nicht nur dir sooo

    hexe

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Kann man Gefühle lernen

    hmm das problem kenne ihc glaube auch. wenn ich bei meiner therapeutin sitze und die mich spontan mal fragt was ich in dieser jener welcher sitatuion fühle oder so dann kann ich ihr das mal so rein gar nicht beschrieben weil ich in demmoment keine ahnung habe was es für ein gfeühl ist. früher dachte ich immer ich käme mit meinen gefühlen gut klar aber irgendwann habe ich ganzt schnell gemerkt das das nicht der fall ist.

    aber wie man das lernen soll weiss ich auch nicht. ich sollte zwieschenzeitlich imme rienfach mal inne halten und mich fragen wie ihc mich grade fühle. ja und dann stehe ich da weiss was in meinem kopf abgeht aber manchmal wusste ich nicht welches gefühl da jetz zugehört bzw wie ich mich jetz eigendlich fühle. so gesehen gar nicht so einfach.

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Kann man Gefühle lernen

    ich bin eher ein gefühlsmensch und auch schnell emotional was zb große freuden, schicksalsschläge von anderen menschen angeht (auch wenn es fremde leute sind oder im tv ist).

    allerdings tu ich mir mit empathie dann wieder sehr schwer wenn zb eine freundin eine neue frisur oder liebeskummer hat.
    ich muss dass dann immer spielen denn wenn kein wirklich ärgeres schicksal oder größere sache vorgefallen ist fühle ich da einfach nix. *schäm*
    bin zwar eine gute zuhörerin und gebe gern ratschläge aber wenn ich dann wem trösten sollte zb wegen einer zerbrochenen beziehung dann kann ich das gar nicht mal so richtig.
    oft muss ich das irgendwie "vorspielen" und schäm mich da manchmal auch.
    aber das war bei mir schon immer so und ich weiß nicht warum.

    oder zb kleine babys ich find sie voll süß aber es kommen bei mir nicht so gefühle wie zb bei meinen freundinnen.

    gehts euch da auch öfters so?

    lg crazyy
    Geändert von crazyy (24.10.2010 um 13:06 Uhr)

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Kann man Gefühle lernen

    hmm gefühle vorspielen!?? kann ich nur grade an eins bei mir denken:als kind konnte ich irgendwie überhaupt keine freude zeigen wenn ich ein geschenk zum gebrutstag oder so bekommen habe. ich weiss nicht, ich konnte das nicht richtig rüber bringen und habe damit wohl auch das eine oder andere mal beispielsweise meine schwester enttäuscht. naja irgendwann hab ich dann höchstens da eher kopfgesteuert gefühle gezeigt. aber sonst wüsste ich jetz nicht ob sich das in anderen bereichen wieder findet. dafür war ich damals so überweältigt als unser damaliger nachbar mein unerwartet bereits den reifen meines fahrrades gewechselt hatte. da kam in mir so ein glücksgefühl hoch.

    aber was bei mir ist, dass ich gewisse gefühle einfach nicht zu lasse bzw sie verdränge... weil ich mit ihnen einfach überhaupt nicht umgehen kann.mit wut kann ich irgendwie so gar nicht umgehen.grrrrrrrrrr
    ich denke gefühle werden bei mir in eine kiste von positiv und negativ gesteckt und mit den negativen kann ich nicht umgehen ( wobei mit den positiven auch nicht immer)
    obwohl sie doch eigendlich alle einfach dazu gehören. ohne die negativen gäb es die positiven nicht und umgekehrt

    naja so is des mit den gefüüüühlen

    lg und allen einen schönen sonntag

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: Kann man Gefühle lernen

    Kasiopaia schreibt:
    Auch tue ich mir sehr schwer zu erkennen was mit anderen ist, bei meiner Mum oder sehr vertrauten Personen geht das besser, aber wenn ich jemanden kennenlerne weiß ich nie woran ich bin...

    Kann man des irgendwie lernen oder kennt ihr sowas auch und habt vll Tipps für mich

    Lg Kasiopaia
    Hast Du denn Probleme in Gesichtern zu lesen ? olso z.B Wut, Freude...usw ...da gibt es so ein Test, auch im Internet ... da sieht man ein Gesicht und hat durch klicken Möglichkeiten zu wählen in welcher Stimmung ist die Person auf dem Bild ...

    schon mal so ein Test gemacht ? ich weiss im Moment nicht wie die Störung heisst aber wenn Du damit Probleme hättest das währe therapierbar ...

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Kann man Gefühle lernen

    hallo

    ja das problem mit gesichtern hab ich ab und zu, entweder ich kanns nicht so rauslesen die gefühle oder ich deute sie falsch oder übertrieben bzw oft dann auch wieder sehr gut.
    komisch aber naja...

    dass es dafür auch wieder eine störung gibt, hilfe...
    naja egal hauptsache man ist glücklich und kann auch den moment genießen.

    was ich auch oft habe sind unangepasste emotionen ohne dass ich das will.
    kann manchmal sehr peinlich werden...

    werde jetzt da mal noch einen thread eröffnen, hatte ich vorher schon vor aber da gehts um formale denkstörungen.

    lg crazyy

  10. #10
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: Kann man Gefühle lernen

    crazzy
    ich weiss es nur weil mein Kleiner getestet wurde ...aber wie die Störung heisst weiss ich nicht mehr war hinterher auch nicht wichtig da es nicht Zutreffend war ... aber wenn man es einem Arzt erklärt der wird sicher Wissen was man meint ... das haben einige Menschen ....

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gefühle äußern
    Von Dany1980 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 13:09
  2. Kann man es lernen...
    Von maus32 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 23:22

Stichworte

Thema: Kann man Gefühle lernen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum