Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 26

Diskutiere im Thema Kann man Gefühle lernen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Kann man Gefühle lernen

    also ich weiss das man bei autismus probleme hat gefühle anderer etc einzuschätzen zu deuten zu erkennen etc. wenn wir hochgezogene mundwinkel sehen wissen wir die person freut sich ist glücklich oder ähnliches. diejenigen wissen diese zeichen aber nich zu deuten
    da gibt es noch den begriff asberger syndrom aber so genau kenn ich mcih nciht mit aus.

  2. #12
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: Kann man Gefühle lernen

    Also Herzchen du bist ein Hammer !

    ja es ist eine Form von Autismus aber man ist kein Autist deswegen und nun habe ich es gefunden ....

    Asperger-Syndrom heisst es

    DANKE DIR !! - für den Denkanstoß

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Kann man Gefühle lernen

    ja asperger syndrom ist wohl irgendwie eine unterform oder so des austismus.

    kein problem hab ich doch gerne gemacht.

    aber das thema generell ist interessant es gibt da echt hochbegabte leute mit austismus. die haben meistens irgendwelche inselbegabungen. sprich die sind auf einem speziellen gebiet einfach hochbegabt.
    da gibt es doch einen, der kann das was er gesehen hat bis ins kleinste detail aufmalen,also bildlich wiedergeben. wenn du den mit nem flugzeug wo langfliegen lässt zeichnet der die hinterher ganz genau auf wieviele fenster etc das hochhaus hatte und sonstige details.

    oder einen gibt es der kann zig sprachen.
    ein anderer kann telefonbücher auswendig. hochinteressant wozu unser gehirn da fähig ist.

  4. #14
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Kann man Gefühle lernen

    hallo

    ahja davon hab ich ja auch mal schon gehört.

    ich bin auch irgendwie inselbegabt, naja eher nur inselbegabt nämlich was meine spezialinteresse/n so betrifft, da werd ich schnell zum experten.
    meistens ist auch nur ein einzelnes thema da oder ein themenbereich was mich lange zeit interessiert.
    ich merke da auch immer so abläufe nach einem bestimmten muster, dh immer wieder wiederholen sich seit ich denken kann ähnliche themen aus bereichen die ich schon mal hatte.

    vom inhalt her kann man es denk ich auch nicht so sagen ob es eher eine "adhsler interesse" ist oder vl schon ans autistische grenzt, zb wenn man sich monatelang für so sachen wie zb tollwut, lupus oder irgendein kleines land irgendwo am a.... der welt interessiert.
    diese stereotypen praktischen beschäftigungen und interessen für so einfache dinge wie werkzeuge etc.. hab ich aber eher wohl weniger.
    fotographisches gedächtniss naja ,konnte oft gut auswendig lernen aber die dinge dann nur schwer verstehen wenn man es kapieren musste und wenn es nicht so mein thema war.
    besonders durch ständiges abschreiben konnte ich inhalte immer gut lernen.

    vom verhalten naja ,hab schon dieses zurückhaltende, steif wirkende und dass ich nicht zu so vielen leuten kontakt suche,kommunikationsprobs hab, dafür auch redeschwälle wenn ich mich mit jemandem verstehe und dem vertraue bzw zu zweit bin.

    es war bei mir auch als kind schon so dass ich mich entweder etwas auffällig verhielt oder auch introvertiert war und immer nur eine oder höchstens drei freundinnen hatte mit denen ich dafür intensive gute freundschaften pflegte.
    oft waren/sind es auch leute die ebenfalls ein bisserl "anders" sind oder wo man spaß haben kann und auch mal kind sein..
    das war auch schon immer so bei mir.

    daheim mag ich auch oft alleine sein obwohl sich das bei mir eher ab der pubertät dann verstärkt hat und ich kommuniziere mit den meisten leuten kaum oder tu mich da schwer mich mündlich auszudrücken.

    schriftlich war ich in der schule auch immer besser als mündlich, in gesprächen komm ich oft nicht so gut mit oder verstehe witze oft nicht.

    "komische" gedanken und interessen auch schon als kind genauso wie die motorische ungeschicklichkeit und angeblich sollten sich diese menschen auch mit dem "normalem" alltagsleben häufig überfordert fühlen und schnell reizüberflutet sein.

    so jetzt ist aber schluss mit dem spekulationn, theoretisch könnte ich dann ja auch gleich `ne "toxische enzephalopathie" haben (zufällig beim surfen vorhin was in englisch drüber gelesen,könnte auch vieles zutreffen wie zb häufig ständig veränderte wahrnehmung der umgebung/derealisation sowie irre geisteszustände wo man alles so neben sich noch mitkriegt... ) *grusel* *schreck*

    denke dass mein hirn mit adhs ja schon genug bedient ist, ist auch das einzige wo der doc und ich sich fast hundertpro sicher sein können dass ich es (ua.) habe.

    lg crazyy

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: Kann man Gefühle lernen

    crazyy schreibt:

    ...denke dass mein hirn mit adhs ja schon genug bedient ist,
    lg crazyy
    ...ach komm da geht noch was rein streng Dich an so ein kleiner Defizit hat doch sicher noch eine freie Ecke verdient

  6. #16
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Kann man Gefühle lernen

    hehe *gg*

    was ich auf jeden fall gut kann sind dinge analysieren und neige auch gern (teils auch unbewusst) zur wiederholung von tatsachen.

    manchmal wirk ich auf mich selber irgendwie so selbstbezogen obwohl ich alles andere als ein egoist bin und auch gerne helfe zb meinen freunden oder so..

    naja irgendwie hat wohl immer noch was platz und man könnte denken dass die dinge so im laufe der zeit eher mehr werden als weniger...

    lg crazyy

  7. #17
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 141

    AW: Kann man Gefühle lernen

    ja...Analysieren kann ich auch gut aber leider nicht mich selbst immer nur andere .... das nervt ich hab mir sicher schon einige Freundschaften verdorben weil ich zuviel über Pro/Contra usw nachgedacht habe ..

  8. #18
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Kann man Gefühle lernen

    Ich kann es sowohl bei mir selber und oft aber auch bei anderen.

    Als ich mich für Lupus interessiert habe so stark vor kurzer Zeit, da hab ich oft voll genau auf Erytheme im Gesicht von anderen geachtet und dann sind meine Gedanken zb so hängengebleiben, zb der könnte das vl haben.

    Oder jemand könnte aus einem bestimmten Land sein etc.. (bin kein Rassist nur interessehalber) *gg*

    Oder auch was Psyche und Verhalten betrifft...

    lg crazyy

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Kann man Gefühle lernen

    Hey,

    Ich hab jetzt nur deinen Anfagnspost gelesen, aber was mir sofort in den Sinn kam war die DBT - vielleicht mal googeln, ist ne Therapieform die bei Borderline sehr erfolgreich eingesetzt wird und da gehts auch und vor Allem darum Gefühle zu "lernen".

    Vielleicht bringt Dir das was? Am besten wäre natürlich ein stationärer Aufenthalt, aber es gibt mittlerweile einige Therapeuten die das auch ambulant anbieten, und sogar (frag mich jetzt aber nicht wies heißt) so ne Art Selbsthilfeprogramm. Müsstest halt mal googeln.

    Kannst mich dann auch gerne per PN fragen ob das was Du gefunden hast was taugt, ich hab mich in der Ausbildung damit beschäftigt gehabt und war auch selbst schon in so einer Klinik.

    Lieben Gruß

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Kann man Gefühle lernen

    Jep....aber nur bei Leuten die ich net gut kenne....auch z.b wenn die was sagen, weiß ich nie ob des jetzt ernst war oder net... muss wohl irgendwas mit wahrnehmung zu tun haben

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gefühle äußern
    Von Dany1980 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 13:09
  2. Kann man es lernen...
    Von maus32 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 23:22

Stichworte

Thema: Kann man Gefühle lernen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum