Ist ADS bzw ADHS eigentlich wirklich eine Krankheit oder ist es nur eine Andersartigkeit.

Ich habe mal davon gehört, dass es ein Modell der Jäger und Sammler gibt, und dass Menschen mit ADHS eher zu den Jägern gehören und ADHS ein überbleibsel aus vergangenen Zeiten deshalb ist.

Ist da was dran?