Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema ...erklärbarkeiten im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    ...erklärbarkeiten

    meine frau: ich habe es dir doch schon immer gesagt, du hast ADHS - ganz klar...

    plötzlich ist alles klar und zuverstehen...irgendwo habe ich hier im forum gelesen, das wir jetzt alle wissen wo der "notschalter" ist, der das pülleken retalin...und nimmst du einen feisten schluck und dann tickst du wieder richtig...
    ja sicher dat...
    ....es ist eher so das ich anfange zu sehen warum ich so ticke, ein beispiel....

    ...ich bin jahrelang nach skandinavien gefahren, norwegen, genauer die gegend um bergen und trondheim...ich weiss warum,weil dort die einflüsse, die eindrücke, die gedanken, gefühlen sehr, sehr sortiert waren...kaum menschen, das meer, das land mit einer unheimlichen weite, keine termine, keine anrufe, niemand auf den ich mich einstellen musste...und lustigerweise konnte ich dort immer am nbesten arbeiten....heute ist mir klar warum...wenn ich nicht in der lage bin multitasking zu betreiben, dann muss ich eben die anzahl der frames reduzieren....

    ....oder....

    ...warum konnte/kann ich meine gefühle und gedanke ausufernd in worte fassen, bebildern, aber meinem gegenüber ganz schlecht mitteilen....

    ...oder...

    ...man sagt mir nach das ich extrem empathisch bin, ich glaube ich denke nur etwas schneller, fasse die situation rasch auf und bin zehntel sekunden gedanklich vor meinem gegenüber....der nachteil, es ist extrem anstrengend und macht mich alle.....der gegenüber ist begeistert von meiner gegenwart und fühlt sich bei mir gut aufgehoben....ein fake bin ich....

    nur mal so nachgedacht

  2. #2
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: ...erklärbarkeiten

    hallo nein du bist einzigartig wie wir alle hier nur auf deine eigene art ....

    es ist doch nicht schlecht soozu sein schmunzel ... eigendlich ...

    wir müssen eben nur lernen das positive zu nutzen und das negative soo zu organisieren das es positiv für uns läuft ..

    du fragst wie gute frage grins ehrlich


    ich weis es nicht gibt kein rezept das bei jedem und allem passt aber man kann es fürsich selber herrausfinden das allerdings muss man immer und immer wieder neu machen weil sich eben alles ändert ..

    ich wünsche dir soo fest das du deinen humor behalten kannst und nicht dich von den negativen überschatten lässt.

    hexe

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: ...erklärbarkeiten

    Hallo Bielefelder,

    is ja ein Ding wieder so ein Zwilling von mir der hier rumläuft.

    wieso können mich alle anderen immer besser beschreiben als ich selbst?
    Kenn ich alles Empathie bei der Arbeit mit anschließender Erschöpfung und das auftanken in der Natur. Nur hat mir niemand gesagt das ich ads hab. Das wird sich auch erst noch rausstellen im Nov.
    Und das Gute ist ich kann heute immer wieder Leuten Mut machen, dass sie nicht verrückt sind!! Das kannst Du jetzt auch!!
    Find ich toll!!
    Wir sind auf dem Weg!! Gratuliere!!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: ...erklärbarkeiten

    hej,

    auch wenn ich jetzt klugscheisse, aber es geht nicht darum das es die natur ist,
    sondern ich glaube das die reduzierung der emotionalen reize das ausschlaggebende ist - heruntergebrochen nimm ad(h)slern die nähe zu anderen menschen uns sie regenerieren sehr schnell - vielleicht liegt es einfach daran das wir auf der emotionalen schiene sehr stark ausgildet sind und jedwede regung,die kleinste mimik sofort interpretieren und deuten versuchen - auch und gerade unterbewusst

    ich glaube das -zu minfest für meinen teil - ein "weiss-raum" also ein raum ohne reize noch viel eher zum regenerieren beträgt - wir hätten das problem mit der langeweile aber es könnte funktionieren

    vielleicht ist es auch blödsinn

    meine persönliche beobachtung ist,das die ebene - also meine wunschebene - bei einem gespräch fast nie erreicht wird. ich kann arbeiten wie ich will, emotionale brücken, bilder im kopf des gegenüber erzeugen, durch gezielte offenheit eine starke intimität aufbauen, der normalo schafft es in der regel nicht sich derartig fallen zu lassen
    als ad(h)sler lässt sich das beruflich super ausnutzen, ich habe bis vor kurzem ein grossen kreatives büro gehabt, in der aquise war/bin ich unschlagbar, auf grund der - von aussen betrachteten - empathie, in wirklichkeit habe ich immer nur sehr schnell auf deren körpersprache reagiert und das vermittelt den eindruckder empathie.nach diesen gesprächen war ich allerdings immer so alle,das ich mich zurückziehen musste.bei mir im büro hatte ich mir einen raum eingerichtet - weiss an wand und decke und eichedielen auf dem bodem, ein optisch extrem ruhiger raum - dort konnte ich ziemlich schnell wieder nachladen

    wenn ich just in diesem moment darüber nachdenke,so muss ich sagen ich fühle mich eher wie supermann,als das ich einen behindertenparkausweis beantragen möchte. ich habe die als krankheitsbild angezeiten symtome nie als störend empfunden,klar ist es ziemlich blöd immer wieder - beruflich - von vorne anzufangen, weil man sich nicht regulieren lassen wollte, aber hey - wenn unsere krankheit es zulässt das wir ständig neue dinge entstehen lassen können - warum nicht?

    momentan bin ich tatsächlich auf dem trip, das ich es nicht für eine krankheit halte,sondern für eine gabe - nur leider hat gott auch ads ansonsten hätte so eine grandiose erfindung nicht mit derartigen flüchtigkeitsfehlern ausgestattet

    naja, vielleicht sollte ich doch noch ein wenig schlafen

    der bielefelder

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: ...erklärbarkeiten

    Bielefelder schreibt:
    hej,

    ich glaube das -zu minfest für meinen teil - ein "weiss-raum" also ein raum ohne reize noch viel eher zum regenerieren beträgt - wir hätten das problem mit der langeweile aber es könnte funktionieren
    vielleicht?

    meine persönliche beobachtung ist,das die ebene - also meine wunschebene - bei einem gespräch fast nie erreicht wird. ich kann arbeiten wie ich will, emotionale brücken, bilder im kopf des gegenüber erzeugen, durch gezielte offenheit eine starke intimität aufbauen, der normalo schafft es in der regel nicht sich derartig fallen zu lassen
    als ad(h)sler lässt sich das beruflich super ausnutzen, ich habe bis vor kurzem ein grossen kreatives büro gehabt, in der aquise war/bin ich unschlagbar, auf grund der - von aussen betrachteten - empathie, in wirklichkeit habe ich immer nur sehr schnell auf deren körpersprache reagiert und das vermittelt den eindruckder empathie. Meinste Du bist nicht Empathisch??
    nach diesen gesprächen war ich allerdings immer so alle,das ich mich zurückziehen musste.bei mir im büro hatte ich mir einen raum eingerichtet - weiss an wand und decke und eichedielen auf dem bodem, ein optisch extrem ruhiger raum - dort konnte ich ziemlich schnell wieder nachladen

    kann stimmen aber wie bekommst das Kopfkino aus??
    ich mußte mich teils nach zwei leuten (2Std intensivarbeit) erst mal lang machen da ich nicht mehr konnte Augen zu dann komm ich aber auch wieder schwer hoch??!! Eine Lösung hab ich noch nicht gefunden..

    wenn ich just in diesem moment darüber nachdenke,so muss ich sagen ich fühle mich eher wie supermann,als das ich einen behindertenparkausweis beantragen möchte.
    Ja der is gut !!!
    ich habe die als krankheitsbild angezeiten symtome nie als störend empfunden,klar ist es ziemlich blöd immer wieder - beruflich - von vorne anzufangen, weil man sich nicht regulieren lassen wollte / konnte , aber hey - wenn unsere krankheit es zulässt das wir ständig neue dinge entstehen lassen können - warum nicht?
    Na ja aber ich merk schon das ich älter werd und nich mehr so viel Kraft hab und das zeigt mir in diesem Jahr mein körper sehr deutlich an

    momentan bin ich tatsächlich auf dem trip, das ich es nicht für eine krankheit halte,sondern für eine gabe - nur leider hat gott auch ads ansonsten hätte so eine grandiose erfindung nicht mit derartigen flüchtigkeitsfehlern ausgestattet

    naja, vielleicht sollte ich doch noch ein wenig schlafen

    der bielefelder
    Ja dann noch gute Träume !!

Stichworte

Thema: ...erklärbarkeiten im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum