Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Gefühle zeigen, zulassen, wahrnehmen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Leo


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    Gefühle zeigen, zulassen, wahrnehmen?

    Hallo,
    diese Frage beschäftigt mich schon länger, aber ich muß gerade feststellen, darüber zu schreiben ist nicht leicht.
    Vorallem stelle ich mir die Frage, warum ich Gefühle, weder zeigen noch zulassen kann? Mit der Wahrnehmung ist es auch so eine Sache, klar merke ich wenn sich jemand zu mir hingezogen fühlt oder nicht, aber ich spüre zb. nicht wenn meine Kids oder meine Frau meine Nähe brauchen, weil ich zufrieden bin wenn sie bei mir sind und es mir absolut ausreichend ist.
    Liegt das am ADHS oder ist durch meinen Jahrelangen Alkohol und Drogenkonsum das Gespür und das Verlangen nach Zuneigung verloren gegangen?
    Dies ist natürlich auch eine zusätzliche Belastung für eine Beziehung, da meine Frau nicht wirklich weiß wie sie damit umgehen soll und denkt ich würde sie nicht mehr lieben, dabei ist das garnicht so.
    Körperliche Nähe ist für mich echt ein Problem, ausgenommen sex,allerdings auch da nur das Wesentliche.
    Ich liebe meine Frau und Familie über alles.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Gefühle zeigen,zulassen,wahrnehmen?

    Schwierig...

    Kann es sein, dass Du emotional eigentlich sehr offen bist, auch im Bezug auf andere Menschen. Das Du quasi fühlen und erspüren kannst, was andere Menschen fühlen? Das Du das schwer von Deinen eigenen Emotionen trennen kannst und dass das alles eine Art Schutz ist, denn zuviel Emotion kann einen Menschen sehr überfordern.

    Ganz ehrlich, ich denke diese Frage ist eine Frage für einen Therapeuten vor Ort. (Auch absolut ein Grund einen aufzusuchen)

  3. #3
    Leo


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Gefühle zeigen,zulassen,wahrnehmen?

    Hi VerhaltensO,

    das war auch schon ein Thema bei meiner Alkohol Therapie nur leider hat es mich nicht wirklich weiter gebracht. Mein Therapheut startet im Oktober eine ADHS Gruppe ich denke ich werde auch dort mal das Thema anbringen.
    Deine Theorie ist vielleicht garnicht so verkehrt, denn in andere kann ich mich versetzen und reinfühlen, nur bei mir selbst funktioniert das nicht.
    Bei jedem Versuch stelle ich einfach nur fest - da ist nichts, absolut nichts!
    Mein grund für diesen Beitrag war auch nicht, mich zu analysieren sondern eher um zu erfahren, ob es anderen auch so ergeht?
    Aber dank dir, für deinen Denkanstoß.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 70

    AW: Gefühle zeigen,zulassen,wahrnehmen?

    Mein grund für diesen Beitrag war auch nicht, mich zu analysieren sondern eher um zu erfahren, ob es anderen auch so ergeht?
    Aber dank dir, für deinen Denkanstoß.
    Ok, ich dachte du suchst nach der Ursache dafür, um etwas daran ändern zu können.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Gefühle zeigen,zulassen,wahrnehmen?

    Ja klar, das kenne ich auch. Ich war schon immer distanziert. Typisch das Küsschen früher von Oma oder auch nur schon Händeschütteln mochte ich als Kind gar nicht. Auch heute liebe ich dieses Küsschen-Zeugs gar nicht. Und es wird mir vorgeworfen, dass ich nicht richtig küsse, nur so tue, als ob. Und genau so ist es!

    Mein Mann kann ein Lied davon singen, wie gefühlskalt ich sei. Wenig Nähe.

    Aber vielleicht ist diese Kombination wie wir sie haben generell einfacher. Frau mit ADHS und wenig Nähe mit einem normalen Mann, der eher weniger Nähe braucht als eine 'normal' fühlende Frau, als umgekehrt ADHS-Mann (sehr wenig Nähe) mit normaler Frau!

    Ich weiss auch nicht, was ich genau fühle. Ich merke es erst viel später im Nachhinein. Aber in dem Moment, wo mich jemand fragt, was spürst du, wie geht es dir? Ist irgendein Körperteil wohlig, angenehm? Keine Ahnung. Ich glaube, dass mit dieser Unfühligkeit auch Entscheidungsschwierigkeiten zusammenhängen.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Gefühle zeigen,zulassen,wahrnehmen?

    Tja, dass scheint ja schon eine Begleiterscheinung zu sein. Ich bin da auch so. Nähe nur, wenn ich darauf eingestellt bin. Wenn ich aber Zuneigung brauche, dann jetzt sofort und ganz viel.

    Mir fällt es auch schwer mich auf meinen Partner einzulassen. Beispiel: er ist krank und möchte / müsste eigentlich ein bißchen betüttelt werden. Ich kann das nicht, es fällt mir schwer darauf Rücksicht zu nehmen und geht mir meist nur furchtbar auf den Wecker.

    Meine eigenen Gefühle zu erkennen, funktioniert fast gar nicht. Das hat mir selbst mal mein Heilpraktiker (der Klopfakkupressur EFT praktiziert) gesagt. Ich weiß einfach nicht, ob und was ich da grad fühle. Genauso wie wuselfusel merke ich das erst viel später.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Gefühle zeigen, zulassen, wahrnehmen?

    Seltsamer Weise fühle ich mal so, mal so auch gerne mal beides gleichzeitig. Ich kann mit meinem Sohn den größten Spaß haben, zeitgleich mit meiner Frau am liebsten überhaupt nicht sprechen - Abstand!
    Ich kann früh laufen gehen und mich bis die Tränen kommen über den genialen Sonnenaufgang freuen. Dann stürze ich auf jeden Radfahrer los um den Leuten das mitzuteilen was ich gerae empfinde. Ich kann aber auch laufen gehen und jeden hassen der mich auch nur ansatzweise ansieht und wohlmöglich auch noch zunickt...
    Tiefe Empfindungen treten bei mir urplötzlich auf - ich liebe dann mit voller Hingabe. Um einen Tag später die selbe Situation von mir eiskalt und nem kurzen Schulterzucken abzuwinken.
    Blöd ist, dass es bei den negativen Emotionen auch so ist. Manchmal flippe ich total aus und schreie (oft (immer?) unnötig) herum. Bei ähnlichen Situationen bleibe ich absolut cool - kalt eben...

    ich kann noch nicht einmal behaupten, dass es an MPH liegt also vor oder nach der Wirkung. Es ist manchmal einfach so

    LG Uwe

    interessante Frage!!

Ähnliche Themen

  1. Keine Tränen / Gefühle zeigen bei ADHS
    Von Tommy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 3.01.2013, 15:49
  2. Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???
    Von Dori im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 21:22

Stichworte

Thema: Gefühle zeigen, zulassen, wahrnehmen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum