Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 54

Diskutiere im Thema Neues wird schnell langweilig im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Neues wird schnell langweilig

    Also ich wäre glücklich, wenn ich über einen längeren Zeitraum einen konstanten Job und eine glückliche Beziehung hätte. Ich hatte mit meinen fast 35 Jahren noch keine Arbeitsstelle, an der ich länger war als 1 Jahr. Habe viele Jahre Zeitarbeit hinter mir, aber eher unfreiwillig... ich war in den Anfangsjahren zu faul um mich zu bewerben, wurde nirgends übernommen und stand irgendwann ohne Job da. Irgendwann fand ich endlich eine feste Stelle, habe aber wegen dem Horrorklima nach nicht mal einem Jahr gekündigt. Meine zweite feste Stelle war auf ein Jahr befristet. Die Leute waren von Anfang an nicht zufrieden mit mir, ich wusste schon früh dass mein Vertrag nicht verlängert wird. Sonst wäre ich schon längere Zeit geblieben. Und seit Herbst bin ich wieder Zeitarbeiterin und auf der Suche nach einer Festanstellung.

    Meine längsten Beziehungen liefen nur 3-4 Monate. Auch in dem Punkt lag es nicht an mir, es waren fast immer die Männer, die sich getrennt hatten. Freunde habe ich auch nicht viele, aber einige davon halten schon lange... allerdings sind auch viele Kontakte in bösem Streit kaputt gegangen. Viele Leute können mit meinem Gefühlsausbrüchen auf die Dauer nicht umgehen. Bei mir zu Hause war das Normalität, andere hingegen haben oft Probleme damit. Seit ich MPH nehme, bin ich allerdings viel ruhiger geworden.

    Was meine Hobbies angeht, bin ich sehr beständig... da ändert sich nichts auf die Schnelle .

  2. #42
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Neues wird schnell langweilig

    Och Mensch, das sind so Themen, bei denen man am liebsten mal eine Runde tröstendes Gruppenknuddeln initiieren würde, weil es SOOO bekannt vorkommt.

    Ich leide vor allem darunter, dass mir nichts mehr an Kontinuität zugetraut wird. Fange ich Hobbies an, kommt ein "och machste doch eh nicht weiter". In letzter Zeit zwar nicht (weil ich nichts angefangen habe), aber es zermürbt eben schon - vor allem, weil ich weiß, dass es stimmt. Es macht mich so traurig - zB hat mir mein Freund Utensilien für einen Kurs geschenkt, ich war dreimal da, dann habe ich es aufgegeben...obwohl es eigentlich Spaß machte und mir auch nicht in dem Sinne langweilig wurde. Ich ärgere mich sehr über mich.

    Wie ist es denn bei euch, wenn ihr irgendetwas abbrecht, irgendwo nicht mehr hingeht - was passiert da "in" euch? Wie genau äußert sich das?

    Ich frage, weil es mir wahnsinnig schwer fällt, jemandem zu beschreiben, warum ich eigentlich mit xyz aufgehört habe. Ich kann es nicht beantworten..


    (Von Freunden fange ich besser gar nicht erst an - so viele liebe, nette Menschen in meinem Umfeld und ich mache mich rar, weil ich mich überfordert fühle damit..)

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Neues wird schnell langweilig

    Liebe Chaoskatze,

    das, was Du geschrieben hast, hätte von mir kommen können!

    Ich hab auch schon unzählige Sachen angefangen und dann von jetzt auf gleich damit aufgehört.
    Was da genau in mir vorgeht, kann ich garnicht so in Worte fassen. Ich kann nur sagen, dass ich, wenn mir bewusst wird, dass ich wieder mal das Interesse verloren habe, ein tierischst schlechtes Gewissen bekomme und mich ärgere. Aber gleichzeitig kann ich mich dann nicht mehr aufraffen, das Ganze wieder weiterzumachen.

    Dein letzter Satz - den kann ich auch gut nachvollziehen.
    Einerseits bin ich gern von Leuten umgeben, andereseits male ich mir oft schon vorher aus, dass ich überfordert bin und nur noch weg will, oder dass es mir langweilig wird und dann kann es passieren, dass ich garnicht erst weggehe.
    Aber ich weiß, dass das nicht gut ist, zum einen unfair den Freunden gegenüber, andererseits mir selbst gegenüber. Und in letzter Zeit "zwinge" ich mich dann einfach dazu, doch mit wegzugehen und dann ist es zu 90 Prozent immer ganz gut!

    Was man gegen das Ganze machen kann, weiß ich leider auch nicht.
    Gerade mag ich gar kein neues Hobby anfangen, weil ich selber schon weiß, dass ich es nicht lange durchhalte.
    Mein einziges "Hobby" sind derzeit meine lieben Katzen. Die sind auch das einzige Kontinuierliche in meinem Leben. Ich hatte schon als Kind ständig einen Kätzischen Begleiter. Und jetzt hab ich 4 von den Rackern und kümmere mich sehr gern drum. (OK - sie melden sich ja auch wenn sie Hunger haben )

    Liebe Grüße

    Nasenbär

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 252
    Hallo,

    ich hab leider nicht alle Beiträge gelesen. Mich würde aber interessieren, ob euch als Kind auch alles schnell langweilig wurde oder ob sich das erst später entwickelt hat?

    VG Jazz

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Neues wird schnell langweilig

    Hallo

    Also viele Sachen wurden mir als Kind auch schon langweilig..zum Beispiel.. Nintendo spielen; alle Kinder hatten ein Nintendo, ich auch. aber ich hatte 2 Spiele und nach ein paar Wochen hat mich das nicht mehr interessiert. gespielt haben dann andere Kids mit meinem Nintendo. oder auch spiele konnte ich eine kurze Zeit lang spielen und dann hatte ich keine Lust mehr und wollte was anderes machen.

    Was ich immer machen konnte waren Burgen oder Verstecke bauen oder auf Bäume klettern...etc. Sachen die einen immer wieder neu gefordert haben und spannend blieben.

    LG

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Neues wird schnell langweilig

    Bei mir war das als Kind auch schon so.

    Wollte z.B. zum Ballett - meine Eltern haben die ganzen Klamotten dafür gekauft, ich war 2-3mal da, dann wurde es mir langweilig und ich wollte nicht mehr hin. Gleiches passierte bei anderen Sportarten, Spielen und auch bei Game Boy-Spielen.

    Leider habe ich dieses Problem heute immernoch .. Aber versuche daran zu arbeiten - muss mich anfangs etwas "bremsen" und nicht gleich mit so viel Euphorie an die Sache gehen bzw. es gleich übertreiben. Ab und zu klappts mal .

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Neues wird schnell langweilig

    Hallo liebe Mitglieder,

    ich bin erstaunt. Nach 4 gescheiterten Beziehungen, 3 Stellenwechsel und einer generellen Unzufriedenheit und ein "Nichtwissen" in welche Richtung ich mich beruflich entwickeln möchte, habe ich mit nur einem Klick bei google mein Problem erkannt... Ich quäle mich seit Jahren was mit mir los ist und 3 Sek. google hat mich in die richtige Richtung gepusht.

    Darüber muss ich mir erstmal bewusst werden... Es ist aber ein tolles Gefühl, endlich zu wissen woran es hängt.

    Ich werde mich von einem Arzt auf ADS/ADHS medizinisch prüfen lassen. Wo gehe ich da am Besten hin? Welcher Facharzt ist dafür zuständig?

    gruß Matthias

  8. #48
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 355

    AW: Neues wird schnell langweilig

    hallo sucherat

    also erst mal finde ich es gut das du dich auf adhs untersuchen lassen möchtest aber ich möchte dir auch gleichzeitig sagen das es eins chwieriger und langer weg ist und das keineswegs alles
    sofort gelöst ist, wenn du eine diagnose adhs erhältst, so nun genug kluges geschwätz von mir und zu den fakten *grins*

    ich weis jetzt natürlich nicht wo du genau wohnst, aber ind en meisten großen städten gibt es sogenannte fachambulanzen für adhs erwachsenen zum beispiel in essen, münster, düsseldorf, bonn, mainz. du kannst mir gerne per pn oder hier mal sagen wo du wohnst damit ich eine adresse in deinem umfeld nennen kann. oder schaue hier im forum dort stehen auch schon viele adressen.

    der vorteil bei den unis "fachambulanzen" ist das die tests nichts kosten der nachteil ist eine sehr sehr lange wartezeit von ca 6-12 monaten.

    du kannst auch zu einem facharzt gehen ich denke mal psychater bzw neurologen der sich auf adhs im erwachsenenalter spezalisiert hat dort kann es aber sein d s der test entweder nicht so ausführlich gemacht wird oder das du so um die 200 € für den test zahlen musst, da die krankenkassen nur eine behandlungsstunde (45 min) bezahlen und diese zeit auf keinen fall reicht um eine umfassend und gute diagnose zu stellen.

    die meisten hausärzte haben leider überhaupt keine ahnung ist aber eine erste anlaufstelle für ne fachüberweisung, gebe nicht auf viele ärzte und fachleute fertigen dich ruck zuck ab oder behaupten adhs gibts im erwachsenenalter nicht aber es gibt auch kompetente leute desahlb am besten eien fachambulanz für adhs im erwachsenenalter aufsuchen und vieleicht schon mal ne selbsthilfegruppe.

    bei fragen einfach schreiben oder mal im forum gucken

    lg
    chaoskater

  9. #49
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Neues wird schnell langweilig

    Hey Ihr Lieben,
    schööööööööööööö ön zu lesen, das wir soooooooooo verschieden sind,

    ich freue mich, wenn ich für mich unbekannte Menschen kennen lernen kann,

    und sich ´ne Bekanntschaft - Freundschaft entwickeln kann, das ist in meinem

    Job genauso - der jetzige endet nach 7 Jahren und 8 Monaten, mal schauen,

    wozu ich das nächste Mal Lust und Laune habe - ich suche mir etwas überschau-

    bares ... auf CHAOS habe ich keinen Nerv mehr - die Ergotherapie gibts scheinbar

    erst nach der Nachsorge, am kommenden Wochenende schreibe ich mein

    außergerichtliches Angebot für den Rentenversicherungsträger ... mit dem freundlichen
    Hinweis auf eine mögliche Schadenersatzklage ... außerdem suche ich mir

    nebenbei die "Voraussetzungen" für ´nen umfassendes Diagnoseverfahren .. zum
    Thema ... Mikroadenome und Spaß mit wechselndem Hormonspiegel

  10. #50
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: Neues wird schnell langweilig

    Also ich kenne das Problem all zu gut. Ich finde das Beste was man tun kann ist sich selbst jedes mal vor dem Sporttraining ( sei es Fußball, Handball usw.) in sich gehen und sich zu motivieren. Aber auch klare Ziele fassen: Ich will soundsoviele Tore schießen usw.
    Bei Freunden würde ich eine Woche oder so Abstand nehmen und dann zusammen was Adrenalinmäßiges unternehmen, Europapark usw. sind da gut geeignet
    Was ich an mir selbst am meisten hasse, ist dieser Motivationsnachlass bei Frauen. Ich erobere Frauen und dann sind sie gleich langweilig. Das ist nicht gut, ich glaub ich könnte nur in einer relativ freien Beziehung überleben mit vielen Streitereien, da diese mehr oder weniger stimulierend sind )
    Ansonsten hilft bei allem nur sich möglichst gut zu begeistern. Jedes mal die Bilder vorstellen ( das können wir ADSler gut!!) wie uns etwas ganz bestimmtes Spaß macht. Ein Augenblick beim Elfmeter, ein Torjubel, das Kabinenfest. Wenn man sich die Begeisterung durch mentale Bilder erhalten kann, erleidet man meiner Ansicht nach weniger schneller Motivationsverlust...

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Schnell wirkende Beruhigungsmittel für kritische Situationen?
    Von Selen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 7.04.2010, 15:06

Stichworte

Thema: Neues wird schnell langweilig im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum