Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 33 von 33

Diskutiere im Thema ADHS - was es für mich wirklich ist - tatsächliche Heilungschance im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Chaosfee

    Gast

    AW: ADHS - was es für mich wirklich ist - tatsächliche Heilungschance

    »Ich lebte in einem
    Glashaus, in das meine Mutter jederzeit hineinschauen konnte. In einem Glashaus kann man nichts verstecken, ohne sich zu verraten,
    außer unter dem Boden. Dann sieht man es aber selbst auch nicht. «
    Ein erwachsener Mensch kann auch nur dann seine Gefühle erleben, wenn er als Kind zugewandte Eltern oder Ersatzeltern
    hatte. Den in der Kindheit misshandelten Menschen hat das gefehlt, sie können deshalb nicht von Gefühlen
    überrascht werden, denn nur solche Gefühle finden bei ihnen Zutritt, die die innere Zensur, die Erbin der Eltern, zulässt
    und gutheißt. Die Depression, die innere Leere, ist der Preis, der für diese Kontrolle bezahlt werden muss. Das wahre
    Selbst kann nicht kommunizieren, weil es in einem unbewussten und daher unentwickelten Zustand geblieben ist, in einem
    inneren Gefängnis. Der Umgang mit Gefängniswärtern begünstigt keine lebendige Entwicklung.
    Nochmal ein Zitat s. unterer Link

  2. #32
    Chaosfee

    Gast

    AW: ADHS - was es für mich wirklich ist - tatsächliche Heilungschance

    Erst nach der

    Befreiung fängt das Selbst an, sich zu artikulieren, zu wachsen und seine Kreativität zu entwickeln. Und wo früher nur die
    gefürchtete Leere oder die gefürchteten grandiosen Phantasien zu finden waren, tut sich ein unerwarteter Reichtum an
    Lebendigem auf. Es ist nicht eine Heimkehr, denn das Heim hat es nie gegeben. Es ist eine Heimfindung


    So schön kanns werden

  3. #33
    Chaosfee

    Gast

    AW: ADHS - was es für mich wirklich ist - tatsächliche Heilungschance

    Weil man von Depressionen frei ist, wo das Selbstwertgefühl in der Echtheit der eigenen Gefühle wurzelt und nicht im Besitz
    bestimmter Qualitäten.
    Eine kleine Geschichte zur Lebendigkeit:

    Es war einmal ein Kind mit einem goldenen Gehirn. Die Eltern merkten es erst zufällig, bei einer Kopfverletzung, als statt Blut etwas
    Gold aus seinem Kopf herausfloss. Sie fingen an, das Kind sorgsam zu behüten, und verboten ihm den Umgang mit anderen Kindern,
    damit es nicht bestohlen werde. Als der Junge groß war und in die Welt hinaus wollte, sagte die Mutter: »Wir haben so viel für dich
    getan, wir sollten doch auch an deinem Reichtum teilhaben. « Da nahm der Sohn ein großes Stück Gold aus seinem Gehirn und gab
    es der Mutter. Er lebte von seinem Reichtum auf großem Fuß, mit einem Freund zusammen, der ihn aber nachts einmal bestahl und
    sich davonmachte. Da beschloss der Mann, fortan sein Geheimnis zu hüten und zu arbeiten, weil sich die Vorräte zusehends verminderten.
    Eines Tages verliebte er sich in ein schönes Mädchen, das ihn auch liebte, aber nicht minder die schönen Kleider, die es von
    ihm in Fülle bekam. Er heiratete das Mädchen und war glücklich, aber die Frau starb nach zwei Jahren, und für ihr Begräbnis, das
    großartig sein musste, gab der Mann sein ganzes restliches Vermögen aus. Einmal schlich er durch die Straßen, schwach, arm und
    unglücklich; da sah er im Schaufenster schöne Stiefelchen, die seiner Frau genau gepasst hätten. Er vergaß, dass die Frau nicht mehr
    am Leben war - vielleicht, weil sein entleertes Gehirn nicht mehr arbeiten konnte —, und betrat den Laden, um die Stiefelchen zu
    kaufen. Aber in dem Moment stürzte er, und der Verkäufer sah einen Toten auf dem Boden liegen.
    Daudet, der selbst an einer Rückenmarkkrankheit sterben sollte, schreibt am Schluss: »Diese Geschichte scheint erfunden zu sein,
    aber sie ist wahr vom Anfang bis zum Ende. Es gibt Menschen, die für die geringsten Dinge im Leben mit ihrer Substanz und ihrem
    Rückenmark zu bezahlen haben. Das ist für sie ein immer wiederkehrender Schmerz.

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. ADHS Was wirklich hinter der Störung steckt (Artikel im Focus Schule)
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 20:27
  2. Wie geh ich wirklich vor
    Von Chaoswomen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 9.09.2010, 22:43
  3. Wirklich nur ADS ???
    Von Eowyn im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 20:30
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 22:33
  5. "ADS (ADHS) - was wirklich hilft" - Ettrich, Murphy-Witt
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:08

Stichworte

Thema: ADHS - was es für mich wirklich ist - tatsächliche Heilungschance im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum