Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    Blinzeln Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden?

    Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden?

    Hallo Noid, interessante Frage -
    Für mich kommt der Perfektionismus daraus, das man teilweise seine imperfekten Seiten kaschieren möchte ( in meinem Fall meine Organisation), sich in ganz schwierige Dinge flüchtet, um sich zu beweisen, dass man es ja doch kann... ( im negativen Fall) (damit also auch eine Variation von dem nicht Fertig werden)

    - im postiiven auch ein Genuss um sich mit einem Thema grenzenlos, dass heisst auch außerhalb jeglichem Rentabilitäts- und Zeitdenken zu beschäftigen - allerdings dabei mit der Gefahr zu hyperfokusieren , und damit den Bezug zum Gegenüber auch irgendwie zu verlieren......


    Gruß
    Morgenstern

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    Lächeln AW: Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden?

    Hey, Morgenstern ,

    Hmmm , ganz interessant deine Antwort, für mich ist die Frage aufgekommen, z.B.: beim Tättowieren;
    Da ich ein Perfektionist bin , bin ich nur sehr selten in der Lage zu sagen: das ist perfekt geworden, weil ich doch immer wieder neue "Fehler" oder weiterführende Ideen habe, die das ursprüngliche Bild oder sonstwas verändern, somit werde ich nie damit Fertig und kann für mich nicht sagen das ist Perfekt oder Fertig, obwohl der Kunde erstaunt sein Bild betrachtet und glücklich damit ist, könnt ich noch immer weitermachen. Ich möchte das mit Perfekt nicht Super-Toll-Leivandes Ergebnis gemeint ist, nur die Definition, das ist Fertig und Perfekt für mich so wie es geworden ist (also auch auf alles andre wie auch Haushalt und so gemeint ist).
    Manchmal könnte ich, obwohl das kein anderer vielleicht sehen würde, ein Tattoo oder den Entwurf oder sonst ne andre Sache ewig weitermachen und finde kein Ende (Eine Art von innerer Unzufriedenheit? ), da ich immer wieder neues entdecke und verändere, was bei nem Tattoo stechen natürlich nicht ausgelebt wird, den der Kunde kriegt das was ER will, warum sollte ich mich da einmischen und was andres draus machen? Nö,... das geht nicht. Deshalb ink ich im Moment auch nicht,...
    Aber mir fällt bei mir auch auf, das ich aus diesem Grund (vielleicht die Angst vor dem scheitern?) oft manche Dinge gar nicht erst angehe/anfange, da ich weiß ich bin mit dem Ergebnis eh net zurfrieden.

    Lg noid!

  4. #4
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden?

    spannende frage!
    und spannend deine/ eure gedanken dazu ...

    macht es soo unzufrieden ?? ist es in jedem lebensbereich soo ?? oder nur in bestimmten ???
    hmmmm

    und ist es ein ansporn oder ist es eher hemmend ??

    ich denke ....... kann noch dauern ......
    aber wenn es soo ist was passiert dann mit dieser sache wenn diese typische ads spontanität auf tritt ???
    ich meine wenn das impulsive die kontrolle übernimmt bevor man es bewusst merkt ...
    und spielen nicht auch oft die gefühle eine rolle guter tag / schlechter tag bzw. moment
    was eben noch in ordnung war ist dann ja mit einem mal ... nur weil jemand es in frage gestellt hat oder einen anreiz geboten hat ... nicht mal immer negativ ....
    was genau ist den perfekt ....für mich und für wie lange...
    ansprche steigen ja ,ändern sich durch vieles ...

    ich denke immer noch hmmmm ....

    hexe

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 182

    AW: Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden?

    Hallo Noid,

    ich weiß wie Du meinst
    ich glaub einen Perfektionisten zeichnet es aus, dass er nie zufrieden ist,
    denn es gibt immer was noch besser zu machen;
    würde er sagen,
    ah, das ist mir nun aber perfekt gelungen,
    dann ist das kein Perfektionist,
    ein Perfektionist hat immer noch Einwände (auch wenn die immer kleiner werden),
    also so gesehen ist er nie fertig mit seinem Werk.
    Das sind dann eben andere Dinge die einem sagen, so nun aber finito,
    nicht weil man (selbst) 100%ig zufrieden wäre,
    sondern weil man es aus anderen Gründen einfach beenden muss.


    Grüßle,
    Sumpfi

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden?

    Unter Therapeuten läuten die Alarmglocken wenn man auf seine Frage nach dem Wohlbefinden mit: Danke, Perfekt antwortet!

    Es gibt kein Perfekt denke ich momentan, da sich alles permanent ändert, anpasst und sich entwickelt, wie kann es dann jetzt schon einen Perfekten Zustand geben? Dazu die Kernfrage:

    WAS IST PERFEKT EIGENTLICH?

    Gibt es wirklich Dinge oder Handlungen oder Begebenheiten die Perfekt sind?
    Hat nicht immer alles noch Verbesserungsmöglichkeiten oder ähnliches?

    Momentan gibt es für mich kein Perfekt, denn wenn alles Perfekt wäre, was bei einem Perfektionisten ja auch so sein sollte, was könnte es noch Topen und warum mache ich mir Sorgen ob ich morgen Geld für Med. oder Katzenfutter habe,...

    lg noid
    Schwieriger Gedankengang der sich da bei mir gebildet hat,...

  7. #7
    zaz


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden?

    Hi Noid,

    nachdem ich gerade die Beiträge zu Deinem Beitrag gelesen habe fällt mir folgendes ein.

    Noid schreibt:
    Unter Therapeuten läuten die Alarmglocken wenn man auf seine Frage nach dem Wohlbefinden mit: Danke, Perfekt antwortet!
    Mag sein. Aber muß alles im Alltag therapeutisch betrachtet werden?

    Noid schreibt:
    Es gibt kein Perfekt denke ich momentan, da sich alles permanent ändert, anpasst und sich entwickelt, wie kann es dann jetzt schon einen Perfekten Zustand geben? Dazu die Kernfrage:

    WAS IST PERFEKT EIGENTLICH?

    Gibt es wirklich Dinge oder Handlungen oder Begebenheiten die Perfekt sind?
    Hat nicht immer alles noch Verbesserungsmöglichkeiten oder ähnliches?
    Jeder wird PERFEKT sicher etwas anders definieren.

    Ich definiere PERFEKT mal so: PERFEKT ist etwas wenn es denn Anforderungen entsprechend mit den gegebenen Mitteln verrichtet bzw. vollendet wurde.

    Der momentane Stand der Dinge bei der Definition von PERFEKT spielt für mich eine große Rolle. Mediziner im 16 Jahrhundert haben mit Ihren Mitteln damals sicherlich perfekt gehandelt. Heute sieht vieles anders aus in dem Bereich.

    Noid schreibt:
    Momentan gibt es für mich kein Perfekt, denn wenn alles Perfekt wäre, was bei einem Perfektionisten ja auch so sein sollte, was könnte es noch Topen und warum mache ich mir Sorgen ob ich morgen Geld für Med. oder Katzenfutter habe,...
    Sind Perfektionismus und die Sorge um den Unterhalt nicht eigentlich zwei verschiedene Dinge?

    Noid schreibt:
    lg noid
    Schwieriger Gedankengang der sich da bei mir gebildet hat,...
    Ich als ADHSler verzettel mich auch in vielen Dingen um alles PERFEKT zu machen. Streng genommen hat es aber mehr damit zu tun das vieles in meinem Kopf "waschmaschinenmäßig" immer wieder vom Waschgang in den Spülgang übergeht und dann doch wieder gewaschen und gespült wird ohne das es ein voreingestelltes Programm gibt was die Maschine nach einer bestimmten Anzahl der Gänge abstellt.

    Das erklärt bei mir meinen oft nicht enden wollenden Perfektionismus (Und damit auch das nicht fertig bringen von Aufgaben). Es kommen halt immer wieder neue Aspekte, Sichtweisen und Details ins Spiel. Abgesehen davon hält es mich oft davon ab anderes zu erledigen.

    LG
    zaz

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden?

    Sehr gute Frage!

    Hab ich mir auch schon oft gedacht: Perfektionismus= nicht fertig werden und nie mit seiner Leistung zufrieden zu sein.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    Daumen hoch AW: Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden?

    Die Orangenen Texte sind meine Gedanken zu den Zitaten!

    zaz schreibt:
    Hi Noid,

    nachdem ich gerade die Beiträge zu Deinem Beitrag gelesen habe fällt mir folgendes ein.



    Mag sein. Aber muß alles im Alltag therapeutisch betrachtet werden?

    Nein, geh, das war nur so´n Spruch. Ist mir mal passiert, mein Therap. fragte mich nach wohlbefinden und ich sagte: jou, momentan geht´s ma perfekt. Daraufhin kam langes Gespräch ÜBER Therapie und diese Aussage: es geht mir Perfekt! Darauhin hat er mir erklärt das das eine Art von Anzeichen bevorstehenden Troubles sind (im Kopf) oder ich mich abseits der Realität bewege und antworte. Soweit ich mich errinnern kann., ist länger her,... Ich betrachte meinen Alltag im Moment zumindest oft "Therapeutisch", da ich immer Abend´s ne Art Resumee über den Tag ziehe, über mein Verhalten auf Situationen und so. Bin jetzt 32 und "lebe" erst seit nem dreiviertel Jahr so wie ich mir Leben immer vorstellte (vor der Diag.)

    Jeder wird PERFEKT sicher etwas anders definieren.

    Ich definiere PERFEKT mal so: PERFEKT ist etwas wenn es denn Anforderungen entsprechend mit den gegebenen Mitteln verrichtet bzw. vollendet wurde.
    und seine Funktion (falls es etwas funktionables ist) ohne Fehler ausführt und keinerlei Störungen aufweist..
    Der momentane Stand der Dinge bei der Definition von PERFEKT spielt für mich eine große Rolle. Mediziner im 16 Jahrhundert haben mit Ihren Mitteln damals sicherlich perfekt gehandelt. Heute sieht vieles anders aus in dem Bereich.
    ABSOLUT gute Antwort!!Echt, damit triffst du den Nagel am Kopf!.


    Sind Perfektionismus und die Sorge um den Unterhalt nicht eigentlich zwei verschiedene Dinge?

    Naja, wenn der Perfektionismus mich daran hindert zu Tättoowieren oder EDV- und Mediasysteme herzustellen, dann betrifft es auch meinen Unterhalt.

    Ich als ADHSler verzettel mich auch in vielen Dingen um alles PERFEKT zu machen. Streng genommen hat es aber mehr damit zu tun das vieles in meinem Kopf "waschmaschinenmäßig" immer wieder vom Waschgang in den Spülgang übergeht und dann doch wieder gewaschen und gespült wird ohne das es ein voreingestelltes Programm gibt was die Maschine nach einer bestimmten Anzahl der Gänge abstellt.
    Gute Metapher, wenn auch unangenehm für dich.
    Das erklärt bei mir meinen oft nicht enden wollenden Perfektionismus (Und damit auch das nicht fertig bringen von Aufgaben). Es kommen halt immer wieder neue Aspekte, Sichtweisen und Details ins Spiel. Abgesehen davon hält es mich oft davon ab anderes zu erledigen.
    BINGO, BINGO, BINGO,...
    LG
    zaz

    Gefällt mir die Diskussion!

    lg Noid

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden?

    Katharina schreibt:
    Sehr gute Frage!

    Hab ich mir auch schon oft gedacht: Perfektionismus= nicht fertig werden und nie mit seiner Leistung zufrieden zu sein.
    Stimmt auch, ich bin selten mit dem Ergebniss, wo andere sagen: genau so soll es sein, unzufrieden weil ich Verbesserungen oder Optimierungen sehe. die anderen aber nicht.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen
    Von Redlady im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 18:09
  2. An alle, die fertig studiert haben....
    Von Katharina im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 14:22
Thema: Ist Perfektionismus nicht ein anderes Wort für nicht fertig werden? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum