Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 61

    Reden Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen

    Hola Chaoten!
    Habt ihr auch nach netten Abenden mit Freunden das Gefühl das Ihr diese kaum zu Wort kommen lassen habt?
    Ich rede viel und laut- oft auch ohne Nachdenken. Lasse ich mir den Abend revue´passieren ist mir einiges dann unangenehm. Ich bin eigentlich kein Mittelpunktmensch aber wirke aber durchs ständige reden, dazwischenreden so. Ich will das garnicht und versuche mich auch bewusst zurück zuhalten. Es platzt aber oft bei mir so raus...
    Gehts nur mir so?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen

    Hallo Redlady,
    Ich bin zwar keine Betroffene (Angehörige, Ehefrau von Betroffenen), aber ich rede manchmal auch ganz schön viel.

    Vorallem dann, wenn ich den Kopf voll habe, ich muss dann immer sofort alles los werden, als Angst es klappt nicht, rede ich einfach drauf los.Ich habe inzwischen gelernt zu warten, meistens muss meine Psychologin alles abkriegen.

    Mir hat man aber gesagt, es habe schon viel gebessert, man kann es lernen. In dem man, wenn man ein Problem hat, jeden ausreden lässt, und zuhört, und vielleicht auch noch erzählt, was man verstanden hat. Und in der Zeit hält man einen kleinen Ball in den Händen und gibt man erst weiter, wenn der andere fertig ist. Die Dauer etwa je 10Min.

    Ich hoffe ich konnte Dir einen kleinen Tipp geben
    Wünsche Dir gutes Gelingen!!

    Lg Rehauge

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 628

    AW: Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen



    hi redlady, warum ich mich tot lache, weil ich das selbe problem habe. mittlerweile habe mich so einigermasen im griff....lach...aber nur einigermassen.....ich bin schon so weit, das ich es selber merke. wenn nicht werde ich saft von meinen freunden daraufhin gewiesen.

    und glaub mir hier gibt es noch mehr, die diese problem haben...

    vlg tortillas

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen

    Nabend RedLady,

    dein Problem kenn ich. Bei mir ist das auch ganz häufig so. Bekannte, ehemalige Mitschüler oder jetzt auch Kollegen müssen mich regelmäßig drauf aufmerksam machen, dass ich immer so laut bin und nicht mehr aufhöre zu reden.

    Sowas kann ich auch gut wenn ich in Öffis sitze. Ich merke es in dem Moment nicht aber peinlich ist es für die die dabei sind...evtl. zumindest

    Naja...so wirklich gebessert hat sich das bei mir aber leider noch nicht in den Jahren



    Nen lieben Gruß
    bundu

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen

    Hallo zusammen,

    ich hab auch verbales Diarrhö. Das geht so gar so weit, dass ich meine Gedanken, wenn ich alleine bin, laut vor mich hinprabbel.

    Mein Sohn hatte mich vor kurzem erst wieder darauf angesprochen. Ich merk das noch nicht einmal.

    Manchmal habe ich Panik, dass ich in dieser Phase Dinge ausspreche die ich besser nicht aussprechen sollte.

    Eine Lösung hab ich nicht wirklich, ich bemühe mich niemanden mehr ins Wort zu fallen. Aber ich ertappe mich dabei, dass ich dann nicht mehr zuhöre sondern über ein total anderes Thema (zum Glück ohne Worte) nachdenke.

    Lieben Gruß
    Lucy

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen

    Ich bin sooo froh das ich nicht die einzigste Labertasche bin!!!
    Ich hatte auch oft Probleme mit Lehrern, da ich auch während des Unterrichts mit Mitschülern geredet oder geschrieben habe...

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen

    hallo redlady,

    oh ja, das kenne ich nur zu gut ...aber ich arbeite dran, weil mir dieses sch...gefühl, mich wieder in den mittelpunkt gestellt zu haben, obwohl ich das gar nicht wollte und auch nicht der mensch bin, der sich im rampenlicht wohl fühlt, zuwider ist. allerdings ist das nen schwieriger balanceakt, ein maß zu finden, welches für alle beteiligten ok ist und bei dem man sich selbst noch nicht maßlos verbiegt. ... und wir ads´ler neigen ja bekanntlich dazu, mit dem richtigen maß maßlose schwierigkeiten zu haben .

    das problem daran ist, dass viele leute diese logorrhoe (ja, es gibt tatsächlich ein wort dafür, auch wenn der medizinische sinn nicht ganz passend ist, wohl aber die reine übersetzung sehr treffend) nicht gut aushalten können und sich dann zurückziehen, was dazu führt, dass man sich selbst noch schlechter fühlt, weil einem der grund dafür durchaus bewusst ist, auch wenn er zumeist nicht direkt ausgesprochen wird.
    ich habe zwei ursachen gefunden, die in meiner persönlichen situation wahrscheinlich hand in hand gehen:

    1. ich habe in meiner kindheit viel zurückweisung erfahren, dadurch habe ich oft das gefühl mich beweisen zu müssen - was dann eben verbal geschieht.
    2. gedanken in sätze zu formulieren hilft diese zu sortieren, so dass der kopf wieder ein bisschen frei werden kann - allerdings führt das unweigerlich zu neuem kopfchaos, weil man sich nachher eben damit auseinandersetzt und unangenehm berührt ist.

    mit dieser erscheinung kann man allerdings die wahren freunde gut herausfiltern, nämlich jene, die nicht flüchten, sondern einem die wahrheit sagen und die chance geben das "sich selbst zurücknehmen" zu üben. aber, auch wenn so einige hier dasselbe problem haben, so ist es dennoch kein freifahrtschein, die macke auf immer beizubehalten. das ist eben unser besonderes "los", zeitlebens mehr an uns arbeiten zu müssen, um halbwegs gesellschaftstauglich zu sein, als das der normalbürger tun muss *seufz*.

    übrigens, einziger als einzig geht nicht .

    lg
    lexxus

    ps: wie wäre es mit nem passenden spruch fürs t-shirt in etwa so: "ich habe logorrhoe. vielen dank für ihr mitgefühl/verständnis!"

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen

    und wie ich das kenne! Manchmal ist es mir richtig peinlich, weil ich nur am reden bin.
    Eigentlich bin ich auch niemand, der im Mittelpunkt stehen will, aber wenn man mal so mit jemanden zusammensitze, habe ich im Nachhinein das Gefühl, dass ich wieder diejenige war, die alle unterhalten hat. Oft erzähle ich dann auch Dinge, die eingentlich gar nicht angebracht sind oder auch keinen unbedingt was angehen, bzw. interessieren. Aber wenn mir das dann bewusst wird, hab ich es schon unter die Menschheit gebracht.

    Seitdem ich aber weiss, dass mein Sohn ADHS hat und immerzu nur am quatschen ist, bin ich selbst erstmal drauf gekommen, dass ich ja das allerbeste Vorbild für ihn bin und seit ich jetzt bewusst darauf achte, kann ich mich auch manchmal (aber leider nur manchmal) auch ganz gut unter Kontrolle halten.

    LG Lepiti

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 57

    Blinzeln AW: Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen

    Hallo Lexxus,
    ui, das hast Du sehr gut beschrieben
    Ich erkenn mich darin auch wieder

    Seit ich hier dabei bin, habe ich manchmal auch das Gefühl ich könnte auch ADHS haben. Ist das normal als Mitbetroffene, oder wie seht ihr das??

    Mein Schatz meint zwar nicht, ist noch klompiziert, oder irre ich mich da??

    Vielleicht müsste man daraus ein neues Thema machen?

    Lg Rehauge

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen

    Huhu Rehauge!

    Die Ads Therapeutin meinte das sich Ads´ler oft unbewusst anziehen.. Möglich wäre es also..
    Vielleicht lass ich auch mal meinen total gechillten (veträumten) Freund testen

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Runter kommen, beruhigen
    Von Jayjay im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 10:36
Thema: Andere unterbrechen / nicht zu Wort kommen lassen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum