Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 59

Diskutiere im Thema Körperliche Symptome im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Körperliche Symptome

    @blade

    ich hoffe, dass du die richtige medikation bekommst und dich danach auch wohl fühlen kannst.

    wie schon geschrieben, hatte ich das super gefühl mit concerta, die ich in der klinik bekam, nachdem ritalin bei mir keine wirkung gezeigt hatte.

    und nachdem der dortige chefarzt meinte, ich müsse dann eben damit leben, war ich stinkig und hab zu meinem bezugstherapeuten gesagt, das geht gar nicht, dass ich wieder so nach hause geh, wie ich hergekommen bin...
    da haben die mir dann am nächsten morgen ne concerta 36mg gegeben und ich war wie ausgewechselt, lustig - fröhlich - alles positiv, mir ging es gut...

    bis ich nach hause kam und die kasse das nicht übernehmen wollt und ich mir keine medi für 62€ leisten konnt.

    wie ich erfahren habe, muss man eh richtig eingestellt werden und es muss auch oft gecheckt werden, was bei mir nicht der fall war...

    desalb habe ich die auf eigenen wunsch erstmal weggelassen, bis ich nen vernünftigen therapeuten, arzt, neurologen finde.

    ich bin der meinung, slebst die beste medizin bringt nichts, wenn man sich dabei schlecht fühlt...

    ich persönlich finde es besser in einer klinik eingestellt zu werden, da ich zuhause und allein schon mal eher panikattacken bekomme, wenn mein körper heftig reagiert.

    ach ja, ich kann mich erinnern schon als junges mädel heftige bauchweh gehabt zu haben, heutzutage sind es eher koliken.

    angst --> bauchweh
    stress---> koliken
    überforderung ---> durchfall und teilweise verstopfung


    ich hoffe, dass das alles auch mal ein ende haben wird und ich normal leben kann ohne aua und so.

    schönen abend noch,

    newlife

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: Körperliche Symptome

    @nwelife
    Stechende lebensbedrohliche Schmerzen hinter dem Brustbein`?
    Da ist dein Herz sicherlich schon untersucht worden, hoff ich.
    Reumatologisch bist sicher auch untersucht worden?
    Wenn ich das lese, denk ich, so viel hab ich nich.

    Meine Tochter ist mit 18 zum Vater gezogen,
    besucht mich öfter. Tat und tut weh, auch wenn wir
    die Kids loslassen müssen.
    Fühl mich dadurch immer noch schlecht.
    Was hab ich falsch gemacht, denk ich`?

    Aber nu versuch ich wieder allein zurecht zu kommen.

    Alles Liebe Dir.
    Mir hilft manchmal der Gedanke an einen heilenden Engel,
    wie Erzengel Gabriel mit seinem grünen Heilstrahl,
    in den ich mich einhüllen kann. Falls Dir das nicht zu fern ist.
    Mir hilfts manchmal aus einem dunklem Loch.
    Petra

  3. #33


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.802
    Blog-Einträge: 40

    AW: Körperliche Symptome

    Newlife schreibt:
    am schlimmsten sind aber meine schmerzschübe, die mich noch net mal langsam gehen lassen. auf der brust und es strahlt über die arme überall hin
    Hallo

    Hmm,

    kling in der Tat ziemlich bedrohlich.
    Sind dir die Ursachen dieser Schmerzen bekannt?

    Du schreibst ja über Probleme mit den Bandscheiben, was ja durchaus sowas verursachen kann, aber diese Ausstrahlung in die Arme und das Auftreten bei körperlicher Belastung könnte auch gut für pektangiöse Beschwerden bzw. eine Myokardischämie, also einfach ausgedrückt ein Sauerstoffmangel im Herzmuskel, sprechen.

    Das gehört in jedem Fall gründlich abgeklärt, ganz insbesondere dann, wenn eine Medikation mit Stimulanzien oder auch etlichen anderen Psychopharmaka im Raum steht.



    Liebe Grüße,
    Alex

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Körperliche Symptome

    Also ich weiß immer nicht, ob ich überhaupt was dazu schreiben soll, weil ich ja bisher keine Diagnose zu ADHS habe, sondern nur den Verdacht hege.

    Was ich aber zu dem Thema sagen kann ist, daß ich unter CFS (Chronisches Erschöpfungssyndrom) leide.
    Das äußert sich in erster Linie bei mir durch chronische, bleierne Müdigkeit, die sich auch durch Schlaf nicht bessert, sowie Muskelschmerzen.
    Ich habe auch oft Migräne und Spannungskopfschmerzen, und oft fühlt sich mein ganzer Körper an wie ein einziger Krampf.

    Es wurde letzten Herbst diagnostiziert und seitdem behandelt, wodurch es sich schon gebessert hat.
    Doch was ich zunehmend feststelle ist, daß mir die arbeitsfreie Zeit am besten tut. Gerade das letzte Jahr, bevor ich meinen Job verlor, war extrem stressig, und so wurde nicht nur mein seelisch-geistiger sondern auch körperlicher Zustand immer schlimmer.
    Inzwischen bin ich fast zwei Jahre daheim und bin dabei, mich selbständig zu machen. Dieser fehlende Druck von Vorgesetzten usw. ist für mich einfach die beste Medizin.
    Wenn ich meine Zeit frei einteilen kann, niemandem Rechenschaft ablegen muß und nicht unter (Zeit-) Druck und Kontrolle stehe fühle ich mich zunehmend wohler.

    Ich sehe absolut einen Zusammenhang zwischen meinen "geistigen Voraussetzungen und Eigenschaften" (weiß grad nicht wie ich es anders beschreiben soll) und meinen körperlichen Befindlichkeiten.

    Migräne hatte ich, als ich noch angestellt war, so 2-3 mal pro Woche regelmäßig. Eigentlich war ich nur noch körperlich verkrampft und mir war permanent übel, alles tat mir weh usw.... mit meinen geistigen Kapazitäten ging es ständig den Bach runter, und auch heute noch habe ich Folgeschäden (wie ich sie bezeichne).
    War meine Konzentrationsfähigkeit noch nie so richtig gut, so ist sie durch den letzten Job irgendwie dauerhaft geschädigt, hab ich das Gefühl.


    Ärzte wollten mir auch gegen meine körperlichen Beschwerden Antidepressiva verschreiben, die ich aber immer abgelehnt habe. Denn ich fühl(t)e mich nie wirklich depressiv, habe immer meinen Optimismus und Kampfgeist behalten und bin überzeugt, daß es andere Lösungen geben muß.
    Die beste Lösung ist für mich, daß ich mein Leben meinen persönlichen Bedürfnissen und Voraussetzungen anpasse. Ist nicht so einfach, aber es geht.

    Liebe Grüße
    Versatile

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Körperliche Symptome

    Holla die Waldfee,

    warum erkenne ich bei fast jedem Beitrag vieles von mir selbst?
    Naja, zum einen bin ich vergesslich, wobei ich selbst oft vergess, wenn nicht gerade akut, was mir wehtut und was mir nicht bekommt. Und zum andern tu ichs auch gerne ab.

    @Alex

    bei mir wurde mal vor vielen Jahren von einem super Arzt und Augendiagnostiker ein schwaches Herz diagnostiziert, aber keiner ist später darauf eingegangen.
    Die ganzen Ärzte bisher haben mich eigentlich nie ernst genommen. Zumal ich meist auch mit ner Eigendiagnose kam und immer viel nachgefragt hab, das mochten die wohl eher nicht

    Selbst Klinikberichte wurden nicht so geschrieben, oder überhaupt, wie zuvor besprochen

    all meine körperlichen Probleme wurden als 'die ist zu faul um was zu tun' abgetan.
    auch vom damaligen Arzt.
    wegen dem ich beinah in die Sportklinik gemusst hätte um meine Knie operieren zu lassen, hatte damals Wasser, Knorpelentzündung und Meniskus in beiden, da musste ich monatelang mit flüssiggipsverband durch die Gegend hoppeln.

    Je mehr Probleme, die ich nicht bewältigen konnt auf mich zukamen, desto mehr hat sich mein Körper wohl geweigert und sich was einfallen lassen.

    Denn heutzutage gibt es wenig, was ich nicht habe.

    Am schlimmsten sind dann die gutgemeinten Tipps von den anderen, versuch mal dies, mach mal das... alles Dinge die ich längst ausgetestet und die sich für unwirksam bei mir als erledigt abgehakt wurden.

    Ich kämpfe jeden Tag und ich geb auch nicht auf.

    Dennoch ist es oft so schlimm, dass ich in ein tiefschwarzes Loch falle und mich da erst wieder raushangeln muss.
    Depressionen sind auch kein Wunder, wenn man immer zu wenig hat um zu leben, keine Freunde, keine Motivation, nichts was einen wieder auf die Füsse bringen kann.

    Meist lernt man neue Leut kennen, doch da merkt man dann oft schnell, dass jene einem nicht gut tun und ich bin mittlerweile eh so drauf eingestellt, dass ich lieber allein bleibe, als mir wieder die totale Selbstaufgabe anzutun, wie in meiner Ehe, um nur alles zu 1000% den andern richtig zu machen, aber nur Kritik einzustreichen und vor den Kindern runtergebuttert zu werden, wenn mal was nicht so geworden ist, wie es hätte sollen.

    @Artep

    mein Sohn (jetzt 12) lebt schon seit er 7 ist bei seinem Vater und das ist wirklich schlimm, ich fühle mit dir. wenn jetzt auch noch meine Tochter bald gehen würde, oh man, das wär echt hart.
    Und die Engel sind mir nicht zu fern im Gegenteil.

    vielleicht hab ich wieder was vergessen, aber ihr lauft mir ja net weg, oder?


    Ich glaub es war wegen der chronischen Schlaferitis die ich grad seit Wochen oder Monate habe -.-

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Körperliche Symptome

    @blade

    echt ... aber direkt hypochondrisch bist du nicht ...dh .so richtiges reinsteigern bis hin zum notarzt rufen ....verbunden mit sehr peinsamen aufsehen erregen ..weil das war bei mir öfters der fall ...und jedes mal konnte ich mir anhören,dass ich kern gesund bin und schwubs waren alles schmerzen weg

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Körperliche Symptome

    ja ja ja wo soll ich anfangen ,...magen-darm probleme wenn ich um acht morgens aus dem haus will muss ich mindestens 4uhr 30 aufstehen bis ich dann um 8 uhr rauss kann ohne angst zu haben unterwgs keine toilette zu finden...dann die gelenke ..habe teilweise so heftige schmerzschübe dass ich kaum gehen kann oder nachts nicht weiss wie ich liegen soll und so unverhofft wie sie kommen genau so verschwinden sie auch wieder,denn dass ständige hautjuken...kopfschmerzen und wenn ich besonders aufgeregt bin extreme hustanfälle---...war bei x spezialisten aber helfen konnte mir keiner ,,kennt ihr den spruch ,,nach langen untersuchungen und tests ..,,wir finden nichts es ist alles in ordnung...da kommt mann sich ja echt bescheuert vor ,so als wäre man ein simmulant oder halt eben ein totaler spinner,....ja was machen ,,wenn selbst ..die .ärtzte nicht weiterhelfen können ...der beste spruch eines artztes den ich bekommen habe ....ja dass ist halt jetzt so damit müssen sie halt jetzt leben,,ich habe manchmal auch rückeb schmerzen ..

    ha ha ha ha

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Körperliche Symptome

    Ja,
    so ist das, wir werden für dumm gehalten und für hypochonder
    obwohl die schmerzen da sind und uns einschränken in dem was wir tun möchten.

    das kenne ich zur genüge

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Körperliche Symptome

    @hexli
    also das mit den zeitweise auftretenden gelenkproblemen kenne ich auch, in der letzten Zeit kam es mir aber vor als ob ich z.B. bei den Knien einen Muskel anspanne und dadurch die Gelenke nach einiger Zeit scmerzen. Ich denke die meisten Probleme wie verkrampfter Magen, Muskelschmerzen, (Spannungs)Kopfschmerzen, Rückenprobleme und Gelenkschmerzen kommen durch die eigene Anspannung. Wegen Stress und Angst.


    @leona
    Nee, so extrem ist es zum Glück nicht. Ich spanne den Bereich (hauptsächlich "Bauch") dann wohl nur einwenig an, oder man lenkt die Aufmerksamkeit mehr darauf und bemerkt dann etwas. Den Notarzt rufe ich dann nicht.

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Körperliche Symptome

    okay wollte indirekt mal horchen, ob es ehr typisch für ads ist ....aber scheinbar kennt es doch der ein oder andere .....

    @hexli.. ja solche antworten kenne ich auch nur zur genüge... die psychosomatik hat bei mir mit ca 9 jahren angefangen und als ich 10 jahre war meinte die kinderärztin "das ist eben ihre art /ihr charakter " ..... na danke .... und selbst 2 psychologen haben ads NICHT erkannt,als ich wegen de "angststörung" in behandlung war... es ist nicht aufgefallen, das ich total abwesend war und am ende der sitzung nichts mehr von seinem "SORG-Modell" wusste, ständig zu spät oder gar nicht kam, dem psychologen nicht länger als 3 sek. in die augen sehen konnte und ständig unter anspannung da saß und motorische unruhe hatte ......und noch viele andere eindeutige biographische belange...
    .. herzlichen glückwunsch !!
    Geändert von leona (16.06.2010 um 00:16 Uhr)

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Symptome
    Von flocky im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 21:30
  2. Körperliche Beeinträchtigungen durch Hyperaktivität
    Von chaoskopf im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 13:26
  3. Zeichen für eine Besserung der Symptome
    Von Pidge im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 22:49

Stichworte

Thema: Körperliche Symptome im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum