Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 59

Diskutiere im Thema Körperliche Symptome im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Körperliche Symptome

    Ich habe Bluthochdruck, Magen-Darm Probleme..

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Körperliche Symptome

    Hat denn schon jemand von euch Methylphenidat (Ritalin) genommen? Und hat es denn geistig und körperlich auch etwas gebracht oder auch nicht?

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Körperliche Symptome

    @ Artep

    Naja, die Pms Symptome gibts vielleicht noch, aber mir fällt das nicht mehr so auf.
    Ich hatte meine Blutung oft mehr als nur 7 Tage, im Endeffekt nur ein paar Tage im Monat ohne, dazu die heftigsten Schmerzen dazu, dass man sich wie ein Klappmesser zusammenfalten wollt.

    Ich nehm keine Medis, mir gings danach einfach besser. Ausserdem war der Kinderwunsch eh abgeschlossen und gesundheitlich nicht mehr tragbar für mich.

    Mein Sohn hat mir den Rest gegeben er wog 4250kg, bei 55cm, ich bin grad mal 155 groß.
    Hatte nen Bauchumfang von 123cm, zwei Monate vor Geburt.

    Tja und da alles gerissen ist und ich ne Bindegewebsschwäche hab seh ich auch dementsprechend aus. Und zugenommen hab ich auch

    Das schlägt natürlich auch aufs Gemüt.

    Hab wohl grad etwas erhöhte Blutfettwerte und muss meine Ernährung umstellen.
    Tja, als Allergiker und da ich eh nicht viel mehr als Auswahl hab, was ich essen kann und darf, bleibt echt nicht viel über.

    Durch meine doofen Ängste und Traumata, hab ich mir wohl mein Polster angelacht. (Ich habe nicht unbedingt durch 'fressen' zugenommen, eher durch Stress und Tabletten, usw.)

    Ich wünsch mir, dass ich das mal loswerden kann.

    Rauchen und Trinken habe ich seit vielen Jahren schon aufgesteckt. Doch die Disziplin beim Essen, Sport hab ich leider noch nicht.
    Da fehlt noch der gewisse Klick im Kopp

    @blade

    ich habe Ritalin in der Klinik vor zwei Jahren bekommen, doch bei mir hatte es Null Wirkung, da kann ich dir nicht helfen.

    Wobei viele dazu noch ein gewisses Antidepri Mittelchen nehmen.
    So wie ich.
    Ich hatte eigentlich Concerta 36mg und Cipralex 10mg, hab ich gut vertragen.
    Doch bei Concerta, oder überhaupt, denke ich muss man ja nach Gewicht auch neu einstellen und das ist bei mir leider nicht passiert, also hab ich jetzt erst mal keine Meidkation mehr. Nur das Antidepressivum.

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Körperliche Symptome

    ..nein, mir hilft weder das eine noch das andere...ich bin der Ansicht, das hier nur neben dem Medi auch eine geeignete Therapie..z.B. Körperwahrnehmung - auch DBT(aus der BPS Therapie) und durchaus auch gewisse Entspannungsmethoden helfen können..

    ..klar kannst du dich mit Medis runterfahren...aber das heißt nur die Symptome, nicht aber die Ursache zu bekämpfen...aber WIE???

    Ich suche auch noch...gefunde habe ich z.B. von GU ein Buch über Massage...auch Selbstmassagen - Abends ein Bad genommen, dann mit tollen Aromaölen mich selber massiert...vor allem die Füße sind toll..danach war ich so entspannt, wie wenn ich Benzos eingeschmissen oder 2 Wein getrunken habe...war toll....

    Was habt Ihr für Skills?

    ALF

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: Körperliche Symptome

    @Newlife
    Da können wir uns ja die Hand reichen bei so viel Gemeinsamkeiten. Zumindest war dein Gemüt nach der GynOp um einiges erleichtert. Aber wie auch Du weißt, verlagern sich die Dinge bzw. entstehen neue Herausforderungen - nennen wir das mal positiv.
    Hoffentlich hat Dir Dein großes Baby lange Freude gemacht.
    Polster hab ich auch, da ich aber manchmal vergesse zu essen, gleicht sich das wieder aus. Die Depriauswüchse sind mit der Medikation z. Z. rückläufig aber, ich könnt nur schlafen, schlafen ...
    Wenn ich mich wieder besser bewegen kann - bandscheibentechnisch, wird sich das Gewebe hoffentlich wieder verändern mit ein wenig Sport. Was Schönes möcht ich wieder machen, wie Nordic Walking, Pilates, Yoga, TaiChi, Wassergymnastik, ach ja das wär was.
    Ja und auf den Klick wart ich auch dringend.
    @blade
    Was schönes mag ich machen zusätzlich zu oben: Aquarellmalerei,
    Musiktherapie, Plastizieren hatte ich in der Klinik und hilft mir super. Wie aber zu Haus? Muß mir wohl Ergoth. verschreiben lassen. Meditation mit einem lieben Mitmenschen ist auch gut. Was Du beschrieben hast, kenn ich, mach ich nur zu selten. Aber super gut!

    So nun ab ins Bett. Tschöö

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Körperliche Symptome

    @Artep

    mein riesenbaby ist nun ein 12 jähriger schlanker junge (adhs) der bei seinem vater lebt, seit einigen jahren, weils mir immer schlechter ging und alle mir sagten, nun sei der vater in der pflicht. (fühl mich trotzdem als schlechte mutter)

    meine bandscheiben, rücken, wirbelsäule, knie und überhaupt mein ganzer körper macht oft dinge die ich net will...
    die hexe besucht mich auch jeden tag...
    wehe ein falscher schritt, oder nicht einmal, schon geht gar nix mehr

    am schlimmsten sind aber meine schmerzschübe, die mich noch net mal langsam gehen lassen. auf der brust und es strahlt über die arme überall hin

    einmal bin ich damals mit meinem sohn fahrrad gefahren, im sommer, er hintendrauf im kindersitz, dann hab ich auch solche schmerzen bekommen, als wenn dich jemand absticht... hände wollten die lenker nicht mehr halten, bin so hingefallen, ein glück ist meinem kind nix passiert... aber schockierend war es schon für mich.

    naja, fahre eh kein rad mehr, zu viele unfälle...

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Körperliche Symptome

    hi blade

    du fragst ob mph etwas bringt bei körperlichen problemen.
    ich kann dir nur von mir berichten und wie es war.
    kann ja auch bei jeden anders sein.
    ich habe schon die erfahrung gemacht das mph die körperlichen syntome etwas ein dämen kann.
    zudem muß aber die einstellung exakt passen.
    auch die belastung deiner probleme muß etwas passen.
    nicht das du gerade hoch belastet bis und ärger am hals hast.

    ich zum beispiel habe nach meiner total op im märz chronischen durchfall gehabt bis letzte woche.
    meine neue ärztin hat mir dann letzte woche noch 10mg unretatiertes mph gegeben und seit ein paar tagen ist der durchfall weg.
    gildet aber net für jedes problem was man hat.
    die anderen sachen die ich zur zeit sehr spür sind bis jetzt noch geblieben.

    mich hats erst richtig durcheinander gehauen nach der op.
    ich habe auch schon wie geschrieben seit ich denken kann probleme mit körperlichen,vorallem meine blase hat den ober hammer.
    nie wurde aber was gefunden bei mir.


    LG Andrea

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Körperliche Symptome

    @blade

    Ich bin der Meinung, jeder Mensch ist anders, also sind auch die Wirkungen anders.
    Heißt also, dass es dir nicht viel bringt zu wissen, wie es anderen bekommt oder sich körperlich und so auswirkt.

    Natürlich kann es sich positiv auswirken, aber da wir alle verschieden sind, auch mit den Begleiterscheinungen, ist es fraglich, ob dir unsere Aussagen was bringen.

    Liebe Grüße,

    Newlife

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Körperliche Symptome

    ja verspannungen und magenprobleme hab ich chronisch ... hab allerdings auch seit meinem 10. LJ psychosomatische beschwerden verknüpft mich hypochondischen ängsten ...dh wenn ich mich nur lange genug feritg mache schmerzt das entsprechende organ auch.. ..was es sehr schwer macht dies von einer echten krankheit zu unterscheiden

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Körperliche Symptome

    @NewLife
    ja, das weiß ich. aber es ist interesse zu hören welche erfahrungen andere gemacht haben, wenn man genug leute fragt und hört von 90% das es viel gebracht hat steigt die hoffnung.

    @leona
    oh oh, meiner erinnerung nach hatte es bereits ab der jugend bei mir auch oft im bauch gezwickt wenn ich im fernseher z.B. eine OP oder etwas über magen-erkrankung gesehen habe.

Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Symptome
    Von flocky im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 21:30
  2. Körperliche Beeinträchtigungen durch Hyperaktivität
    Von chaoskopf im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 13:26
  3. Zeichen für eine Besserung der Symptome
    Von Pidge im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 22:49

Stichworte

Thema: Körperliche Symptome im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum