hi kätzenchen!

beruhig dich bitte wieder.manche ärzte haben echt keine ahnung echt.
warst du in einer klinik zur diagnose oder bei einen örtlichen psyho!?

manche brauchen bestimmte test oder werden falsch getestet.
meine tochter wurde zwei mal falsch getestet und behauptet sie hätte kein adhs.
das meine beschreibungen zwar so ausehen alls hätte sie es aber die tests was anderes sagten.
ich würde die syntome auf meine kinder übertragen meinte damals die psyhotante.

jetzt hat sie aber bei einen anderen arzt die diagnose bestätigt bekommen und ich bin endlich froh für sie.
der arzt meinte das meine tochter falsch getest wurde.

gib nicht auf und lasse dich nicht unter bekommen.
versuch es einfach noch wo anders wenn du mit dem net klar kommst.
kopf hoch und net aufgeben!

LG Andrea