Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema alles über Bord werfen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    alles über Bord werfen

    gehts Euch denn auch so das nur bei einer Kleinigkeit Ihr alle Pläne ,Zukunftspläne über Bord werft ,die ganze Beziehung anzweifelt ...auch die Beziehung zu Freunden und Bekannten ?

    gestern war es wieder so ...eigentlich sind wir grad dabei an der Zukunft zu "arbeiten ",möchten noch ein Kind und ein Haus .
    Gestern dann er macht mich blöd an ,ich sauer und fuhr nachhause (waren beim Arbeiten bei meiner Mutter )
    zuhause kamen schon die Tränen .... und irgendwie kam wieder alles mögliche hoch ,vorallem seine Mutter .nachts konnte ich nicht schlafen und war wieder fix und fertig ,geheult und fertig mit der Welt
    ich stellte die ganze Beziehung in Frage ..und nein es wird nix mit Kind und Haus und auch sonst nix ....und ich will eigentlich nur weg ,egal wohin ...und vorallem möchte ich meine Schwiegermutter loswerden ...also Trennung .

    Heut hab ich mich wieder gefangen ,nachdem ich Stunden am nachmittag geschlafen hab und er wirklich lieb heut war zu mir ...und natürlich möcht ich keine Trennung und möchte doch ein Kind und Haus
    aber gestern hätte ich alles weggeworfen

    gehts Euch auch manchmal so ?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 79

    AW: alles über Bord werfen

    leider ja, habe mir schon ein paar jobs so verbockt :-((
    von beziehungen ganz zu schweigen, bei der letzten affäre war s ein einziger satz, der den schlusspunkt ausgelöst hat..

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: alles über Bord werfen

    kommt mir auch bekannt vor. ich bin absolut nicht kritikfähig und kann mit negativen reaktionen der umwelt auf mich immer weniger anfangen und bei jedem "denkzettel" den ich verpasst bekomme, ziehe ich mich immer mehr in mein schneckenhaus zurück und zweifle an mir, meinen talenten usw.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: alles über Bord werfen

    Hallo Dipsi,
    jaaaa, das kenne ich genau - passiert mir sehr oft immer immer wieder.
    Ich habe so 2 Ehemänner in die Flucht geschlagen
    erst kommt die Entäuschung fühle mich gekränkt verletzt - hilflos der Situation ausgesetzt - dann kommt Zorn und der Gedanke an Flucht
    - weg möglichst sofort - weit weg für immer -
    aber wohin

    nach einer Nacht oder je nach dem auch einigen Tagen
    denke ich ganz anders

    ich habe so viele Freundschaften gekündigt frage mich aber ob das wirklich Freunde waren - habe da so meine Zweifel
    kam mir immer irgendwie ausgenutzt vor

    Seit einigen Wochen ist mir bewusst, dass ich ADS habe und ich finde, dass ich die
    Situationen nicht mehr so stark eskalieren lasse, finde vorher oder mitten im Streit eine Bremse aber immer noch viel zu spät

    Meine Schwiegermutter ist für mich auch ein Albtraum - ich habe eine solche Abneigung entwickelt - dass ich jeden Kontakt versuche zu vermeiden
    da tut mir mein Mann inzwischen leid, denn er kann ja nix dafür - er hat noch weniger Kontakt als ich

    Ja, mein Mann - ich kann froh sein, dass er so geduldig mit mir ist - nicht nachtragend - mir immer entgegen kommt - denn ich kann niemals den ersten Schritt machen, den macht immer er - oft müssen es viele sein eh ich einlenken kann.

    Diese Verhalten von mir finde ich mit das Schlimmste an mir.

    LG

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 196

    AW: alles über Bord werfen

    Ja, das kenne ich sehr gut. Wenn es gut geht, kann ich auch gut über unsere Beziehung reden, aber wenn nicht, würde ich meinem Mann am liebsten die Koffer packen und Tschüss sagen. Meinen Schwiegervater hab ich schon vergault, der redet kein Wort mehr mit mir, auch nicht mit meinem Mann, da er so schlimm war und mich geheiratet hat. Sie hatten einige Jahre zusammen gearbeitet und das ging in die Brüche... Die Ansichten waren zu verschieden und da ich jemand bin der viel hinterfragt, hab ich auch das Geschäft hinterfragt und gesehen, dass dort einiges schief läuft. Das wollte mein Schwiegervater nicht hören. Und so hat mein Mann eine eigene Werkstatt eröffnet und keinen Kontakt mehr zu seinem Vater. Der Druck, an dem Schuld zu sein ist enorm. Und wenn wir dann streiten, denke ich wieder, ich hätte alles falsch gemacht und er hätte doch bei seinem Vater bleiben sollen.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: alles über Bord werfen

    Kenn ich auch, zum Glück konnte ich bisher das Schlimmste immer abwenden...

    Zum Beispiel als ich mit meinem Freund zusammengezogen bin, hab ich voll die Panik gehabt.
    Hatte mir oft überlegt, wie es wäre, wenn ich einfach abhaue! Hab mir ausgemalt, wie ich mit den ganzen Möbeln ausziehe!

    Aber das hat sich jetzt gegeben, hab mich darauf einlassen können. Und jetzt bin ich froh, dass ich mit ihm zusammenlebe.
    Vielleicht liegt es auch an den ADs, dass ich da so gelassen geworden bin...

    Liebe Grüße
    Nasi

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 409

    AW: alles über Bord werfen

    Bin auch eine Davonläuferin. Immer wenn es Probleme gibt, bin ich geistig schon am Koffer packen.

    In der Zwischenzeit habe ich gelernt mir nur noch zu denken, dass ich ihn verlasse. Ziehe mich zurück und warte 2 Tage.

    Meistens bin ich dann froh, nix gesagt zu haben.

    Früher, habe ich vormittags die Trennung ausgesprochen und abends stand ich mit nem Kuchen und ner Entschuldigung vor der Tür.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: alles über Bord werfen

    ich kenne das auch, aber wir haben das glück uns zu ergänzen.
    wir gehen viel raus wenn ich unruhig werde und reden viel miteinander.wichtig ist das ihr zwei an einen strang zieht. und immer daran denken der partner hat auch seine macken!!!!
    gruß benate
    kaum genießt man seine früchte,tauscht schon der drang zu neuem auf.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 196

    AW: alles über Bord werfen

    Ja, der Drang zu neuem... Das ist wahnsinn... Wir haben einen VW Bus zu einem Camper umgebaut. Dieses Woe werden wir ihn einweihen. Er ist praktisch fertig eingerichtet... Tja, was wird wohl das nächste Projekt?

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 40

    AW: alles über Bord werfen

    Genau! So geht es mir sehr oft. Einmal möchte ich alles hinschmeißen, wenn mich eine Kleinigkeit wie so oft ins Trudeln bringt, ein anderes Mal möchte ich alles hinschmeißen, wenn ich mich für etwas Neues begeistere, ohne viel zu überlegen. Das bringt mich immer wieder in Schwierigkeiten....beruflich und privat.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. "Alles über ADHS bei Erwachsenen" - Sabine Bernau
    Von Katharina im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 20:45
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 23:40
  3. Alles auf sich beziehen, alles persönlich nehmen
    Von lola im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.07.2009, 00:57
Thema: alles über Bord werfen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum