Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema Hyperfokusieren/Konzentration und Musik im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    IchBins

    Gast

    Lächeln Hyperfokusieren/Konzentration und Musik

    Hallo ihr Lieben.

    Da wir Ad(h)s-ler ja häufig Schwierigkeiten haben uns zu konzentrieren, möchte ich Euch mal den Vorteil des hyperfokusierens näher bringen was bei mir persönlich meine Konzentrationsfähigkeit erheblich erhöht.

    Es gibt ja bekanntlich verschiedene Bewusstseinszustände:

    genaueres könnt ihr hierzu auf Wikipedia nachlesen: Bewusstseinszustand ? Wikipedia

    ich weiß aus verschiedenen Quellen, unter anderem von meinem Therapeuten das wir Ad(h)s-ler erst nachdem wir beispielsweise Kaffee getrunken haben oder vergleichsweise andere Koffeinhaltige Getränke zu uns genommen haben, den "normalen" Bewusstheitszustand erreicht haben, den Alpha-Zustand.

    Wir Ad(h)s-ler neigen ja auch gerne mal dazu zu hyperfokusieren , dass macht sich dann bemerkbar wenn wir z.b in einer Aufgabe total vertieft sind. Ich persönlich bediene mich genau aus diesem Grunde dieser Fähigkeit. Entscheidend für mich ist es allerdings das ich erst einmal in einen Zustand der Entspannung komme, das wäre beispielsweise der Theta-Zustand. Damit mir dies jedoch auch gelingt nehme ich mir die Musik als Hilfsmittel dazu.

    Jeder der schon einmal lange Auto gefahren ist, kennt diesen Zustand. ( Langes geradeaus fahren ) Man befindet sich auch hier nachgewiesener-weise in einem anderem Bewusstseinszustand.

    Es gibt eine Musikrichting dir mir jetzt in meinem Falle persönlich dabei sehr schnell hilft. Minimal Techno aber auch Elektro haben sich bei mir bewährt. Die Musik versetzt mich innerhalb kürzester Zeit in einen Zustand der Entspannung, man könnte sogar sagen in eine Art Trance. Dies geschieht durch die rhytmischen Klänge und der vergleichsbaren wenig instrumente.. es ist eine "Wiederholung".

    Nun ist es so, wenn ich mich in diesem Zustand befinde fällt mir sehr sehr viel leichter mich zu konzentrieren. Ich kann mich auf meine Aufgabe konzentrieren, werde nicht abgelenkt, kann in Ruhe lesen und z.b gerade total entspannt und ohne "Druck" diesen Text hier verfassen.

    Mein Fazit wieder einmal: Die guten Seiten des Ad(h)s gekonnt ausnutzen und für sich einsetzen.

    Vielleicht hat der eine oder andere selber schon Erfahrung gemacht? Speziell vielleicht mit Musik? Oder eine andere Art ? Bin gespannt auf eure Beiträge

    Ich wünsche euch alles Gute

    IchBins

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Hyperfokusieren/Konzentration und Musik

    Das klingt sehr interessant, leider hab ich noch keine Erfahrung damit.

    Bisher empfand ich Hintergrundgeräusche wie z.B. TV immer als störend, wenn ich mich auf was konzentrieren muss.

    Aber ich könnte mir vorstellen, wenn ich mir den MP3 Player mit ner guten Entspannungsmusik aufs Ohr lege, könnte es klappen.
    Bei mir müsste es dann wirklich was sein, was mich nicht ablenkt...

    Glaub, ich werds morgen gleich mal ausprobieren!

  3. #3
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Hyperfokusieren/Konzentration und Musik

    Ich brauchte schon immer Musik im Hintergrund - beispielsweise für meine Hausaufgaben während der Schulzeit, bei kreativen Handwerken oder beim Haushalt. Auch beim Lernen läuft meist bei mir Musik nebenbei. So kann ich, vermute ich mal, andere Störgeräusche ausblenden.

    Die Sache mit den Hirnströmen finde ich ganz interessant - jetzt wird mir auch klar was der Neurologe damals übersehen hat, als er sagte: "Ihr EEG ist vollkommen in Ordnung, bisschen viele Beta-Wellen, aber sonst in Ordnung."


  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 540

    AW: Hyperfokusieren/Konzentration und Musik

    Hallo IchBins,

    Malen, Basteln oder Mandelas malen mit klassischer sanfter Musik und ich bin nicht mehr von dieser Welt.

    Je nachdem, was für eine Musik läuft, wird es schwierig für mich, mich auf etwas anderes zu Konzentrieren, gerade bei rhythmische (z.B. Jazz) oder instrumentaler Musik. Es gibt einfach Lieder die finde ich so toll, da höre ich nichts mehr anderes, z.B. Music is my first Love oder auch Queen, ABBA und ich bin nicht mehr zu halten, damit kriege ich meine Wohnung geputzt

    Beim Autofahren brauche ich auch immer Musik, dadurch fahre ich sicher.

    Bei Entspannungsmusik bzw. "Hypnose" tauche ich unter.

    Fazit: Musik hilft mir generell mich in verschiedenen Zustände zu bringen, ob ich dadurch besser Hyperfokussieren kann, weiß ich nicht genau, weil gerade bei Malen oder bei Zahlen vergesse ich alles um mich herum.

    Dennoch finde ich die Frage ganz spannend, weil wenn es so wäre, dann könnte man das vlt. wirklich trainieren und nutzen, bin schon ganz gespannt auf weitere Antworten.

    LG, Anja

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 192

    AW: Hyperfokusieren/Konzentration und Musik

    Aber wie ist es bei unerwünschter Musik? Dass mich Musik in Zustände von Entspannung und Konzentration versetzen kann, kenne ich natürlich auch. Aber wenn ich gerade entspannt und konzentriert bin und dann Zeugs, das ich nicht hören will, einsetzt (auch wenn es nicht sehr laut ist), dann

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 133

    AW: Hyperfokusieren/Konzentration und Musik

    das wollte ich gerade dazu sagen. die falsche musik und ich dreh völlig durch.
    ich habe beruflich auch mit dateneingaben zu tun. das kann ich nicht mit musik im hintergrund. da muß es ganz still sein. selbst das ticken einer uhr stört mich da.

    beim autofahren brauche ich ganz bestimmte musik.

    wirklich interressant. ist mir so direkt nie aufgefallen - aber jetzt wo ihr es ansprecht.

    lg steffi

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 195

    AW: Hyperfokusieren/Konzentration und Musik

    guten morgen,
    wenn ich für Klausuren lerne, dann verzieh ich mich in die Küche, Stöpsel meine Kopfhörer in mein Handy und lasse dann meine Playlist runter dudeln.
    Auf der Playlist sind Peter Fox, James Blunt und Milow. das wird dann allerdings auch so laut gemacht das ich nichts anderes mehr höre.
    Kein getapse von den Hunden aufm Laminat, keinen Göttergatten, keine Geier die nach mir rufen..... einfach nur Musik und sonst nix...... wobei ich festgestellt habe das ich oftmals von der musik auch nicht wirklich was mit bekomme....

    lg

  8. #8
    IchBins

    Gast

    AW: Hyperfokusieren/Konzentration und Musik

    Wow,

    sind ja schon einige Beiträge geschrieben worden. Hoffe auf noch mehr Beteildigung

    Sicherlich kann Musk auch in der einen oder anderen Situation sehr hinderlich sein, wir reden hier ja auch nicht von DER ultimativen Musik, sondern jeder hat so seinen Style und eigenen Geschmack.

    Für mich ein wichtiger Punkt: Ich brauche bei der Musik die Wiederholungen. Im Gegensatz dazu kann ich mich null konzentrieren sobald Stimmen hinzukommen, also Gesang. Es muss Musik sein die ich "gut" finde, aber wierderrum auch nicht übermässig toll, denn dann höre ich nur noch die Musik und mein Vorhaben hat sein Ziel verfehlt.

    Freut mich eure Erfahrungen zu lesen.

    IchBins

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Hyperfokusieren/Konzentration und Musik

    Also, ich kann mich bei lauter Musik super konzentrieren, wobei meine Richtung immer Stromgitarren beinhaltet (bin selbst auch Musiker).

    Wichtig damit ich mich konzentrieren kann ist aber, ich muss die Musik/Lieder bereits kennen!

    Wenn ich z.B. ein gutes Album habe, das ich bereits auswenig kann, lass ich es liebend gern im Hintergrund laufen, es kann dann noch so laut sein.

    Es ist als wenn es parallel aber autark in meinem Kopf mitläuft und die eigentliche Arbeit am Rhythmus anhaftet und mitgezogen wird (hört sich wahrscheinlich total bescheuert an )

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Hyperfokusieren/Konzentration und Musik

    Hallöle!

    Ich hab das mit der Musik heute mal im Selbstversuch ausprobiert, sonst mach ich das nie - MP3 hören und lernen/"geistig" arbeiten.

    Aaalso:

    MP3 auf, Musik an und losgelegt.

    Fürs erste mal hat es ganz gut geklappt.

    Ich musste einen wissenschaftlichen Text lesen und mir halt das wichtigste anstreichen.

    Hatte das Gefühl, dass die Musik von sämtlichen anderen Reizen, die sonst auf mich eindringen ablenkt. Es waren nur noch die Musik, mein Text und ich da.

    So hab ich recht lange durchgehalten.

    Das Problem ist: ich muss nur noch die richtige Musik finden.

    Denn nach ner Weile kamen ein paar Lieder die mir gefielen und ich bin schon wieder abgeschweift.

    Doch für den Anfang ganz gut.

    Werd jetzt mal verschiedene Genres ausprobieren, das näxte ist Klassische Musik!

    Danke für den Tipp nochmal, IchBins. Wenn das wirklich klappen sollte, wäre für mich ein großer Schritt in Richtung Lernen und Dranbleiben getan!

    Liebe Grüße

    Nasenbär

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Musik macht nervös??
    Von flocky im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 21:42
  2. Konzentration fördern / Gehirnjogging
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 18:23
  3. ADS/ADHS Konzentration/Motivation und Schule
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 16:42
Thema: Hyperfokusieren/Konzentration und Musik im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum