Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Diskutiere im Thema Weitere Fragen zu innerliche Unruhe, Menschenansammlungen, Chaos im Kopf etc. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 196

    AW: Weitere Fragen zu innerliche Unruhe, Menschenansammlungen, Chaos im Kopf etc

    Wow, es gibt so viele, denen es gleich geht. Wahnsinn. Ich gehe auch nicht gerne weg, nicht nur wegen der Schmerzen, sondern auch wegen Geräuschen. Bin am liebsten am Bach unterwegs oder im Wald. Mit meinen Hunden... Danke für Eure Berichte. Ich fühl mich nicht mehr so alleine.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Weitere Fragen zu innerliche Unruhe, Menschenansammlungen, Chaos im Kopf etc

    Hello


    So viele Einträge und frau findet sich irgendwie in jedem wieder, und irgendwie öffnen all diese Beiträge auch den Horizont und das Bewusstsein darüber, wie man tickt als neu ernannter chaot..

    Ich beispielsweise habe oft das Gefühl durchzudrehen, weil die Gedanken nur so durch den Kopf rattern und jeder Ablenkungsversuch scheittert meist völlig. Dies steigert sich dann meisten in Aggressionen, welche ich richtig in der Bauchgegend zu spüren kriege, ist schwer zu beschreiben dieses Gefühl, aber ich denke dies ist hier sicher nichts unbekanntes. Leider ist so ein Ablassventil eben dann gute Freunde, oder mein Freund, einfach Menschen die mir nahestehen und bei denen ich irgendwie immer das Gefühl habe, die werden mir verzeihen, an denen lasse ich dann meine Wut heraus. Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich den Streit richtig suche, um die Wut abzulassen, und sobald dies der Fall ist tuts mir dann unendlich leid und ich bin richtig traurig darüber, dass ich meine lieben wieder verletzt und vor den Kopf gestossen habe, und es ist mir peinlich, dass ich mich nicht beherrschen konnte und mal wieder aus einer Maus einen Elefanten gemacht habe.

    Ich mag es auch nicht wenn mir irgendwelche gute Freunde zu nahe kommen (körperlich) da fühle ich mich dann immer ganz bedrängt und unwohl und möchte nur noch der Situation entfliehen, obwohl ich mich dann manchmal nach diesen Berührungen und Vertrautheiten sehne und mir dies wünsche, trifft's dann ein ist mir einfach nur unwohl und manchmal sogar peinlich.

    Peinlich ist mir sowiso ganz schnell etwas, die kleinsten Dinge können mir peinlich sein, und ich kann mir tagelang darüber Gedanken wieso ich mich so benommen habe, oder wieso ich so gehandelt habe.

    Menschenmengen sind ein Graus, vor Allem die Einkaufsszenerie, was für viele Frauen ein Hobby ist, ist für mich einfach nur eine Qual. Einkaufen stellt definitiv keine Befriedigung dar..im Gegenteil, in Shopping-Center oder in Städten werde ich schnell mal aggressiv und habe das Gefühl mir platze bald der Kopf, ich spüre dann ein richtiges Stechen, Zuschnüren, Klotz etc im Hals..und muss einfach nur noch nach Hause..da bin ich dann mal für ein par Stunden ausser Kraft gesetzt..

    Der Beitrag von crazykate hat mich sehr erstaunt, ich musste mich gerade daran erinnern, wie ich als Kind immer und immer wieder morgens die Cornflakes-Packung rauf und runter gelesen habe, ich konnte sie schon fast auswendig musste sie aber immer wieder lesen, da ich auch nicht einfach "nur" essen kann. Die Problematik mit dem Essen und gewissen Gegenübern habe ich auch, jedes Essen dass nicht mit Freunden sondern mit Personen denen man in irgendeiner Weise Manieren gegenüberbringen soll wird für mich zur Herausforderung pur.

    Auch mein Hobbie ist alles gleichzeitig zu tun oder besser zu tun wollen. Erstmals bei etwas angefangen, verrenne ich mich bis ins kleinste Detail und weiss dann eigentlich gar nicht mehr was ich genau wollte, was dann meist zur Folge hat, dass ich alles sein lasse und mich entweder einer anderen Beschäftigung widme oder eben eine andere Beschäftigung suche, denn beschäftigt muss ich irgendwie immer sein, Nichtstun bringt mich in den Wahnsinn und macht mich nervös und kribbelig...

    Tipps wie ich das alles bewältige habe ich leider nicht, dafür bin ich momentan noch zu faul? oder zu blockiert um dies zu ändern, ich leb mein adhs halt voll aus :-) hat ja auch intressante seiten..

    grüsschen

  3. #23
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Weitere Fragen zu innerliche Unruhe, Menschenansammlungen, Chaos im Kopf etc

    Wow, Sarita

    Von dem, was ich gerade noch so lesen konnte - abends um diese Uhrzeit war mir Dein Beitrag echt mal zu lang... sorry - kann ich nur mal sagen, DANKESCHÖN.

    Also ich selbtst habe auch nur wenige Menschen, denen ich wirklich vertraue und die dann auch nahe an mich heran dürfen - ob physisch oder psychisch.

    Die Torturen von Einkaufstouren oder Telefonitis kann ich ebenfalls kaum mitbestimmen in der Statistik, daran muss jemand anderes Schuld sein...

    Ebenfalls kenne ich es nicht, dass ich gut mit anderen zusammen arbeiten könnte oder eine Sache mal auf den Punkt bringen könnte (Rückmeldung bei Referaten in meinem Studium, zum Beispiel... )

    Auch ich habe weder Tipps noch eigene Erfahrungen, wie man so etwas bewältigen könnte - ich schaffe es ja selbst nicht...

    Menschenansammlungen sind für mich allerdings nach wie vor ein Graus - sowohl aus Gründen der Unsicherheit, als auch der Anonymität, des Spektakels und des Stressfaktors...

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Was tut ihr euch gutes an? (wenn im Kopf ein Chaos herrscht)
    Von gega im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2.03.2010, 15:32
  2. Wäre eine weitere Therapieform sinnvoll?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 10:43

Stichworte

Thema: Weitere Fragen zu innerliche Unruhe, Menschenansammlungen, Chaos im Kopf etc. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum