Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 71

Diskutiere im Thema Cannabis bei ADHS genehmigt? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 347

    AW: Cannabis bei ADHS genehmigt?

    ok, hab ich nich genau gelesen.

    warum hat der Arzt Dir das überhaupt gegeben?

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Wühlmaus schreibt:
    irgendwie kursiert da auch einfach viel Negatives von Leuten, bei denen es nicht gepasst hat.

    das liegt daran, dass die Nebenwirkungen z.T, richtig und dauerhaft furchtbar sein können wenn man der falsche Stoffwechseltyp ist.

  2. #22
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 143

    AW: Cannabis bei ADHS genehmigt?

    Luis Iffre schreibt:
    RICHTIG!! und zwar beides



    ich kenn jemand der macht das legal (!). off-label mit ner Ärztin die 600 km weit von ihm weg wohnt, Medikosten + Reisekosten /Monat = € 800,- plus, absehbare Übernahme durch die Kasse

    sobald er den wissenschaftlichen Nachweis erbringen kann, dass die Hölle zugefroren ist.

    Wirkung bis dato: Geld chronisch knapp, Freizeit geht gegen 0 (außer im-Bus-sitzen zählt zu Deinen großen Leidenschaften, dann is es super) therapeutischer Nutzen: fraglich-placebohaft bis

    Null.


    Also echt,,,im Zweifel lieber erstmal nicht völlig durchdrehen weil was beim 2. Mal noch nicht funktioniet hat, bitteschön

    So hättest Du sicher nie Fahrradfahren gelernt....oder Lesen...oder überhaupt irgendwas.
    Sagt mal iwie wird ständig etwas zwischen meinen Zeilen gelesen, was ich nicht schreibe.

    1. Ich dreh nicht durch weil das mit den Medis bisher nix gebracht hat.
    2. Ich habe mich NUR über Cannabis bei ADHS rein informieren wollen, weil wir das eben mit meinem Arzt kurz Thema war.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  3. #23
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 143

    AW: Cannabis bei ADHS genehmigt?

    Ich bin gerade total überfordert mit der Reihenfolge wie die Nachrichten bei mir ankommen

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  4. #24
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 6.039

    AW: Cannabis bei ADHS genehmigt?

    Ich muss ja nun ein AD aus schmerztechnischen Gründen nehmen.

    Wenn ich mir jetzt den Beipackzettel von den ganzen Schmerzmedis (Paracetamol, Asperin ....) ansehe, die ich genommen habe, in der Hoffnung, dass die Schmerzen damit zumindest halbwegs auszuhalten sind ... ähem ... ehrlich ... Krimis und Horror jeder Art ist dagegen harmlos und entspannt.

    Und Asperin beruht ja bekanntlich auf einem sehr ... äh ... pflanzlichem Produkt ...


    Ich möchte meine beiden "ADs" echt nicht missen. Ein "AD" ermöglicht mir ein Leben und das andere "AD" ermöglicht mir das Leben auszufüllen.

    Hätte ich die Chance die Uhr zurück zu drehen und früher anzufangen ... Ich würde es sofort und ohne Zögern tun!

    Und ja, auch bei mir gab es die Zeit "Ich schaffe das ohne Medis!" und "Bloss kein AD!" - Manchmal ist Unwissenheit eben doch kein idealer Zustand ...

  5. #25
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 347

    AW: Cannabis bei ADHS genehmigt?

    na, ich wollt Dir nich zu nahe treten, aber gleich Cannabis haben wollen weil MPH nicht auf Anhieb funktioniert ist wirklich ein unrealistisches Ansinnen.

  6. #26
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 143

    AW: Cannabis bei ADHS genehmigt?

    Luis Iffre schreibt:
    na, ich wollt Dir nich zu nahe treten, aber gleich THC haben wollen weil MPH nicht auf Anhieb funktioniert ist wirklich ein unrealistisches Ansinnen.
    Nein, ich hab nur auch nicht geschrieben das ich das jetzt haben will, sondern nur informieren wollte. Denn nur falls es nix bringt und auch da gibt es ja noch andere Möglichkeiten wäre mir z.b. sowas aber jedenfalls lieber als ein Neuroleptikum.


    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
    Geändert von ItsMe (16.12.2017 um 00:51 Uhr)

  7. #27
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 347

    AW: Cannabis bei ADHS genehmigt?

    nochmal drei Sachen:

    warum das Neruroleptikum?

    hat unret MPH bei Dir schonmal angeschlagen?

    was wäre dabei die wichtigste Wirkung für Dich?

  8. #28
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 143

    AW: Cannabis bei ADHS genehmigt?

    Luis Iffre schreibt:
    nochmal drei Sachen:

    warum das Neruroleptikum?

    hat unret MPH bei Dir schonmal angeschlagen?

    was wäre dabei die wichtigste Wirkung für Dich?

    ach so...

    lösch doch bitte mal den letzten Satz sonst wird erfahrungsgemäß das Moderatoren-Team der Unterhaltung bald ein Ende bereiten.

    Die kriegen sonst Ärger...
    Oh ok.
    Ist es jetzt gelöscht?

    Also eigentlich nur 2. Punkte. 1. Konzentration. 2. Zur Beruhigung wenn uch ausraste. Für zweitens habe ich das Neuroleptikum bekommen.

    Nein unret. MPH hat leider auch nicht gewirkt.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

  9. #29
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 347

    AW: Cannabis bei ADHS genehmigt?

    ja, is es.

    also keine Ängste?

    was passiert wenn Du ausrastest?

  10. #30
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 6.039

    AW: Cannabis bei ADHS genehmigt?

    In welcher Einzeldosis war das unretadierte MPH maximal?

Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Cannabis als ADHS-Medikament -Stellungnahme Zentrales adhs-Netz
    Von Skywalker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2017, 15:54
  2. Cannabis und ADHS
    Von sunspot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 1.10.2017, 13:06
  3. Adhs und Cannabis
    Von Tommytom im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 22:17
  4. ADHS + Cannabis + Psychosen
    Von xilef im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 17:54
Thema: Cannabis bei ADHS genehmigt? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum