Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Stottern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 51

    Stottern

    Gibt es hier noch mehr adhs‘ler die stottern? Das würde mich mal sehr interessieren. Ich stottere seit ich denken - oder reden - kann. Phasenweise mal mehr, mal weniger. Seit ca 10 Jahren beständig. Ich komme im Alltag gut klar, kann es sehr gut kontrollieren. Es ist allgemein nicht mehr sehr stark. Bei näherstehenden Personen allerdings kommt
    es hervor. Ich hänge nicht bei jedem Wort, aber man merkt es dann schon deutlich.

    Ob es wohl einen Zusammenhang bei adhs und stottern gibt? Beide Typen sind ja oft sehr nervös und hektisch. Ich bin auch so

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Stottern

    ja, also ich habe es inzwischen zwar auch gut unter Kontrolle, außer wenn ich ein Referat halten muss oder sowas dann sofort wieder. Als Kind war ich unter anderem wegen dem "Stotterproblem" lange bei eine Logopädin in Behandlung.

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 117

    AW: Stottern

    Stottern war mein Lebensthema, in einigen Lebensphasen auch traumatisch beherrschend, bin wohl letztlich vordergründig z.B. deshalb auch einmal sitzen geblieben, weil ich bei den Lehrern mit dem spöttischen Lächeln, die mündliche Mitarbeit verweigert habe. An Nachteilsausgleich o.äh. war damals noch nicht zu denken, ein wenig mehr Verständnis hätte mir schon gereicht.

    Jeder Vortrag (den ich später beruflich halten musste) war eine Mutprobe - wie für andere der Sprung vom Zehn-Meterturm, es gab auch andere Alpträume: Telefonieren - besonders, wenn jemand im Raum war (Großraumbüro), Höchststrafe. Frauen ansprechen - ausgeschlossen. Vorher festgelegte Worte in der Öffentlichkeit vorlesen, rezitieren? Ging gar nicht.

    "Unter Kontrolle" habe ich meine Sprache nie bekommen, jedenfalls nicht gänzlich. Ich konnte noch so entspannt sein, plötzlich trat irgendwann wieder an ungeeignetster Stelle wieder eine Vollblokade auf.

    Besser geworden und nahezu verschwunden ist es, als mein Selbstwertgefühl es mir erlaubt hat, über mehrere Dinge wirklich bis ins Innerste klar zu werden, aber das würde jetzt zu weit führen,

    Will lieber auf die Frage und den Zusammenhang mit ADHS eingehen. Habe lange darüber mit meinem Psycho-Doc gesprochen, es sind natürlich nur Vermutungen und die Dinge liegen bei jedem wieder anders. Könnte mit der Reizüberflutung zusammenhängen, wenn sich das Sprechzentrum im Gehirn nicht auf einen Reiz fokussieren kann, sondern alles wieder zugleich raus will - platt gesagt, ich kann es gerade nicht besser ausdrücken.

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 773

    AW: Stottern

    Stottern oder Poltern?
    Stottern = st st st st st stottern. Also das hängenbleiben an bestimmten Silben.
    Poltern = poltern poltern. Wiederholen von ganzen Worten, unabhängig von bestimmten Silben.


    Ich leide seit immer an Poltern. Bei mir ist das so das ich Worte wiederhole, auch wenn ich sie vorher richtig ausgesprochen habe. Wirkt ein wenig als würde ich mich selbst kontrollieren und dann einen Fehler wahrnehmen der gar nicht vorhanden war. Dennoch wird das Wort dann wiederholt.
    Dazu spreche ich sehr schnell, sagen die anderen.
    Das wird unter MPH extrem besser. Aber leider habe ich da echt blöde Nebenwirkungen so das ich es nicht mehr nehme.

    Dazu habe ich gemerkt das die Angst vor dem Hängenbleiben die Gefahr vergrössert, also versuche ich das Poltern "einfach" zu ignorieren.

    Ich denke schon das es da einen Zusammenhang zum ADHS gibt. Wenn ich mich sehr stark fokusiere oder mich sehr sicher fühle tritt das Poltern kaum nich auf.
    Unsicherheiten fördern die Probleme.

Ähnliche Themen

  1. Stottern
    Von Jupiter94 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2016, 12:11
Thema: Stottern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum