Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 48

Diskutiere im Thema AD(H)S und Krankheitswert im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: AD(H)S und Krankheitswert

    Japan ist nicht das Land mit der höchsten Dichte an Leuten mit ADHS weltweit, aber es ist ein Hotspot von ADHS mit einer gegenüber Deutschland deutlich größeren Häufigkeit von ADHS , ich denke, dass das auf die genetische Isolation der japanischen Bevölkerung auf einer geographisch isolierten Inselgruppe zurückzuführen ist...die Zahl 20% in Japan habe ich von C. Neuhaus...

  2. #22
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: AD(H)S und Krankheitswert

    ich habe bei Doccheck-News regelmäßig den Namen eines ehemaligen Finanzministers von diesem Land in Europa gestreut, das hat da regelmäßig als Trigger gewirkt... Na, welcher sehr unkonventionelle ehemalige Finanzminister hat denn wirklich alle anderen gegen sich aufgebracht?...

    ...mein Bruder hat gemeint, als ich ihm den Namen dieses Finanzministers im Zusammenhang mit ADHS genannt habe: "...der hat wahrscheinlich auch immer Monologe gehalten"..."...so wie Du...." und er hat dabei gelacht (mein Bruder) ...ich bin nämlich familiär bekannt für meine Monologe, die man in meiner Familie meinem ADHS zurechnet...


    dieses Land in Europa, C. Neuhaus hat mir dazu gesagt: "...wahrscheinlich ungefähr die Hälfte dort..."
    Geändert von Nightshadow ( 7.11.2017 um 14:44 Uhr)

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.870

    AW: AD(H)S und Krankheitswert

    Nur kurz etwas, was mir auffällt:

    ALLE Symptome und KEINE Probleme?

    Also entweder redet man es sich (gerne auch unbewusst, weil man ja funktionieren will / muss / soll) schön oder man hat ein Problem mit der Wahrnehmung ...

    Klar gibt es noch andere Möglichkeiten, aber die sind sehr unwahrscheinlich.

    Spätestens in dem Moment, wo man sich mit (s)einer Auffälligkeit beschäftigt und nachfragt / -forscht, fängt man an zu realisieren, dass irgendwas nicht so ist, wie es sein sollte ... selten schaut man, weil einem etwas soo positiv auffällt ...


    Sind aber nur Gedanken ... und dazu meine. Verwerft es einfach, wenn es (euch) nicht passt.

  4. #24
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: AD(H)S und Krankheitswert

    Nightshadow schreibt:
    ich habe bei Doccheck-News regelmäßig den Namen eines ehemaligen Finanzministers von diesem Land in Europa gestreut, das hat da regelmäßig als Trigger gewirkt... Na, welcher sehr unkonventionelle ehemalige Finanzminister hat denn wirklich alle anderen gegen sich aufgebracht?...

    ...mein Bruder hat gemeint, als ich ihm den Namen dieses Finanzministers im Zusammenhang mit ADHS genannt habe: "...der hat wahrscheinlich auch immer Monologe gehalten"..."...so wie Du...." und er hat dabei gelacht (mein Bruder) ...ich bin nämlich familiär bekannt für meine Monologe, die man in meiner Familie meinem ADHS zurechnet...


    dieses Land in Europa, C. Neuhaus hat mir dazu gesagt: "...wahrscheinlich ungefähr die Hälfte dort..."

    was dieses Land angeht, einfach mal da Urlaub machen (die Strände dort sind noch verhältnismäßig naturbelassen und längst nicht so überfüllt wie die in Spanien an der Mittelmeerküste (kleiner Exkurs: die Strände an Spaniens Atlantikküste, traumhaft einsam und wild, kann ich nur weiterempfehlen) und da gibt es viele recht ursprüngliche Inseln) und die Leute dort auf sich wirken lassen...da dieses Land eine Diaspora in Deutschland hat, kann man auch Leute entsprechender Nationalität in Deutschland genauso "begutachten" auf ADHS...ich mache das nun seit mehreren Jahren und das, was Neuhaus gesagt hat mit ungefähr der Hälfte, hat sich voll bestätigt....

  5. #25
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 44

    AW: AD(H)S und Krankheitswert

    Wenn man ADHS in der Hypoaktiven Variante hat fällt es niemand auf, man wird dann einfach als scheu, still, lernschwach abgestempelt.

    Denn ADHS ist ja zappelig wissen wir ja alle von den ganzen Medienberichten.

  6. #26
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 729

    AW: AD(H)S und Krankheitswert

    @Nightshadow: mir ist nun klar, welches südeuropäische Land du meinst.

    Ich hab das Jahr btw auch in Andalusien verbracht u hatte den Eindruck alle Einheimischen dort haben AD(H)S bzw ist es halt die Kultur (kann man auch nachlesen) dort, die es erlaubt, so zu sein. Aber das müssen wir nun auch nicht weiter diskutieren. Studien dazu gibt es eh nicht.

  7. #27
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: AD(H)S und Krankheitswert

    ...in Japan sind das mit hypoaktivem ADHS sehr oft die Hikikomori (wobei das längst nicht nur die Hypoaktiven sind) , das sind soziophobe Jugendliche und junge Erwachsene, die das Elternhaus nicht mehr verlassen, ständig in ihrem Zimmer herumgammeln, PC zocken, Mangas lesen, Anime konsumieren, ins Internet abdriften und bei den Jungs Pornos schauen (die japanische Porno-Industrie ist ob ihrer "Abartigkeit" und Versautheit und ihrer Quantität ja berüchtigt, das hat aber nichts mit ADHS zu tun)...nicht wenige dieser Hikikomori begehen irgendwann Suizid...eine Schulkameradin von mir geht seit ca. 5 Jahren nur abends wenn es dunkel ist vor´s Haus, weil sie dann niemand sieht und sie ist sozial seit Jahren völlig zurückgezogen...in der persönlichen Interaktion ist sie jedoch ein so was von klarer fall von ADHS...

    ...die Hikikomori stellen in Japan ein riesiges sozialpolitisches und gesundheitspolitisches Problem dar...

  8. #28
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 44

    AW: AD(H)S und Krankheitswert

    Japan/Korea muss glaub auch die Hölle für jeden ADHSler sein egal welche Form. So wie ich das mitbekommen hab ist das ganze leben strukturiert.

    Je Strukturierte ne Gesellschaft ist desto mehr Probleme geben ADHS je nach Ausprägung.
    Geändert von Nagy ( 7.11.2017 um 15:32 Uhr)

  9. #29
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: AD(H)S und Krankheitswert

    Nagy schreibt:
    Japan/Korea muss glaub auch die Hölle für jeden ADHSler sein egal welche Form. Dort ist das ganze leben strukturiert.
    deshalb sind diejenigen mit ADHS dort auch nicht die Mehrheitsgesellschaft, sondern eine große Minderheit, die man im Ausland z.B. medial gar nicht so wahrnimmt.

    in Südkorea wird mittlerweile in einer Masse Forschung zu ADHS betrieben (einfach mal auf pubmed adhd eingeben und nach Arbeiten mit koreanischen Autoren suchen), die aktuell nur die Türkei genauso erreicht (die Türkei ist wahrscheinlich auch ein Hotspot von ADHS und bei einer in die Städte gezogenen Bevölkerung scheint ADHS da jetzt massig zu Tage zu treten - das Erdogan-Regime scheint ein Mäzen der ADHS-Forschung und von ADHS in der Türkei zu sein)...die haben eben bei dem omnipräsenten Internet in Südkorea mittlerweile Probleme mit ADHS , die ein gigantisches Ausmaß angenommen haben müssen... Cordula Neuhaus kam übrigens schon im Fernsehen in Südkorea in einer Dokumentation über ihre Arbeit - und das war da überhaupt kein Spartensender sondern ein Big Player...

  10. #30
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: AD(H)S und Krankheitswert

    Nagy schreibt:
    Japan/Korea muss glaub auch die Hölle für jeden ADHSler sein egal welche Form. So wie ich das mitbekommen hab ist das ganze leben strukturiert.

    Je Strukturierte ne Gesellschaft ist desto mehr Probleme geben ADHS je nach Ausprägung.
    Japan hat sich immer wieder in seiner Geschichte neu erfunden... und ich wette darauf, dass das meist (zwar nicht immer, aber meist) genau dann die Stunde der Menschen mit ADHS in Japan war , so etwa wohl bei der Meiji-Restauration im 19. Jahrhundert...

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Problem den Krankheitswert zu sehen
    Von monimo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.04.2017, 23:51
  2. Wetterfühligkeit mit Krankheitswert
    Von Maggy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 8.07.2014, 20:37
  3. ADHS hat keinen Krankheitswert,....
    Von Zumania im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2013, 21:27
Thema: AD(H)S und Krankheitswert im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum