Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler?

    ICh nutze es definitiv auch als Arbeitsgerät, mit diversen Apps für die Musik (z.B. Stimmgerät, Metronom) manchmal als Suchtbolzen zum daddeln und manchmal lebe ich meine Technikaffine Ader damit aus. Kalender und Erinnerung oder die Hilfreiche Müllerinnerungs App unsere Müllabfuhr . Und leider auch mal als Zeiträuber

  2. #12
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 274

    AW: Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler?

    Nightshadow schreibt:
    Wenn schon 9-jährige ein Smartphone bekommen, dann muss man sich über die (übrigens berechtigte) zunehmende Diagnose-Häufigkeit von ADHS bei Kindern dieser Altersgruppe nicht wundern...bei mir als 9- oder 10-Jähriger mit Smartphone...das wäre böse ausgegangen bzw. gar nicht gut gegangen...
    Wie soll man das jetzt verstehen? Kinder werden häufiger diagnostiziert, wenn sie ein Smartphone haben?
    Wie kommst du darauf?

  3. #13
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler?

    september schreibt:
    Wie soll man das jetzt verstehen? Kinder werden häufiger diagnostiziert, wenn sie ein Smartphone haben?
    Wie kommst du darauf?
    Weil das Smartphone in Verbindung mit ADHS zu Problemen führt...und da, wo Probleme sind, da wird auch diagnostiziert...

  4. #14
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.902

    AW: Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler?

    Probleme? Das haste aber schön vorsichtig ausgedrückt...

    Suchterzeugendes antisoziales Mistvieh wäre meine REFLEKTIERTE Antwort... wenn ich so drüber nachdenk'.

  5. #15
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 304

    AW: Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler?

    Ganz ehrlich: Wenn der Online-Kalender nicht wäre, hätte ich längst meinen Nokia-Knochen reaktiviert.

  6. #16
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler?

    Hallo an alle,

    Ich find es klasse, was einige von euch geschrieben haben!!

    Auch ich hab mit 18 mein erstes handy gehabt (mit noch so einer Antenne!).
    Und früher hätte ich so ein Ding nicht besitzen dürfen!! Auf keinen Fall......

    klar, versuche ich gerne mitzuhalten mit der Technik und was nicht alles damit angestellt werden kann!!
    Vieles interessiert mich an den heutigen Smartphones und deren Funktionen nicht, sowie Spiele.

    Telefonieren, Termin- und geburtstagseinträge sind schon praktisch!

    Und so wie Nightshadow schon genial ausgedrückt hat, wenn man irgendwo im Restaurant oder Wartezimmer sitzt, dann kann man mal schnell Nachrichten überfliegen. Und was es bei Person Belannter-statt-Freund-und-sowieso-Langweiliger-hoch-10 so los ist, interessiert mich auch überhaupt nicht!! Super beschrieben....

    viele grüsse


    SonnePT

  7. #17
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler?

    @ SonnePT: Danke für die Blumen :-)

    Du hast ja glaube ich einen Sohn ungefähr in dem Alter...bloß möglichst lange von Smartphone etc. fernhalten und nicht von dem sozialen Druck der anderen Kinder und deren Eltern (wo dann vom Sohnemann kommt: "Das will ich auch haben!") beeinflussen lassen...

  8. #18
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler?

    Ja, mein Sohn ist 7 und er bekommt mein Smartphone selten bis gar nicht zu sehen!

    Mein Mann und ich sind da echt von der alten Schule und sind knallhart was das angeht (mein Mann sogar noch mehr und stehen da voll drüber.

    Wir sind jedes Mal geschockt, wenn wir Eltern und deren Kinder irgendwo antreffen (Nightshadow: da wären wir wieder im China-Restaurant oder im Wartezimmer, wieviele Kinder da sitzen und sich mit den Telefonen ihrer Eltern (oder vielleicht auch schon das eigene!) beschäftigen.

    Wir spielen dann mit unseren Kindern immer „ich sehe was, was du nicht siehst“!!
    Und das am liebsten so laut, das wir andere Kinder dazu animieren mitzumachen!!
    (HiHiHi!)

    Schönen Abend Euch allen.


    SonnePT


    P.S. Mir fällt dazu noch was ein:
    Jeden Morgen, wenn ich kurz nach sieben Zur Arbeit losfahre, fahre ich an einer Bushaltestelle vorbei, an der mindestens 15 pupatierende Schüler warten!! Dieses Bild ist für mich sowas von grauenvoll und ich frage mich jedes Mal: man man, wie hab ich damals meine Wartetei an der Bushaltestelle, vor 25 Jahren geschafft (ohne Smartphone!), zu überstehen?!

  9. #19
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler?

    Hallo ihr lieben,

    vielen herzlichen Dank für die spannende Frage Anncath!

    Ich studiere Sonderpädagogik mit der Fachrichtung Verhaltensstörung an der Julius-Maximilian Universität in Würzburg und schreibe derzeit an meine Masterarbeit zu einem ähnlichen Thema.

    Meine Fragestellung der Thesis lautet:

    "Störungsspezifische Besonderheiten und die Auswirkungen auf die Nutzung von sozialen Medien bei Jugendlichen mit ADHS".

    Im Rahmen dieser führe ich eine Umfrage durch und möchte herausfinden inwiefern sich ADHS-Symptome auch im Gebrauch von sozialen Medien auswirken und welche Konsequenzen sie haben können.

    Da ihr euch schon so angeregt für das Thema interessiert, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr daran teilnehmt.

    Der Fragebogen besteht aus insgesamt acht Fragen und benötigt für die Beantwortung ungefähr 10 Minuten.
    Neben den Fragen zu Alter, Geschlecht und Diagnose werden keine weiteren persönlichen Daten erhoben.
    Die Umfrage findet online und völlig anonym statt, sodass keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer gezogen werden können.

    Um die Ergebnisse vergleichen zu können, befrage ich sowohl ADHS-Betroffene als auch Jugendliche ohne ADHS (bzw. ohne psychologisch/neurologische Erkrankung) im Alter von 12 - 25 Jahren.

    Im folgenden findet ihr den Link zu meiner Umfrage:

    https://www.umfrageonline.com/s/Inte...tzung-bei-ADHS

    Natürlich würde ich mich auch sehr freuen, wenn ihr den Link mit anderen ADHS' lern zwischen 12-25 teilen würdet.

    Vielen herzlichen Dank

    Eibelinchen

  10. #20
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler?

    ...ich hab auch an der Uni Würzburg studiert... ich hab dort noch ein paar Rechnungen offen am Uniklinikum...

    nochmal zu Smartphone ... Smombie ... von Smartphone und Zombie ...

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Perfekte Maske oder wie DU und Asperger du bist doch viel zu normal
    Von Catlikesrain im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2017, 00:19
Thema: Smartphones- der perfekte Suchtbolzen für AD(H)S-ler? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum