Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29

Diskutiere im Thema Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 365

    AW: Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen?

    Lothringer schreibt:
    Kann die ADHS allein zu all diesen Verhaltensauffälligkeiten führen?
    Absolut, Lothringer!

    Bei mir isses genauso: Ich interessiere mich für alles Mögliche und kann auch stundenlang von Thema zu Thema springen - und wenn es mich packt, dann beibe ich auch stundenlang bei einem Thema und nichts und niemand kann mich davon abbringen, zumindest nicht, ohne einen Konflikt zu provozieren.

    Beste Grüße

    Addy

  2. #12
    Tri


    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen?

    Mir gehts genauso. Und ich dachte auch dass es Asperger wäre. Mittlerweile sehe ich das anders. Dieses umherspringen, immer neue Interessen passt da eher garnicht. Viele Aspies interessieren sich über Jahre bis Jahrzehnte für etwas, spezialisieren sich da komplett. Das ist schon etwas anderes.

    Mir wurde jetzt mehrmals gesagt dass ich viel zu leicht mit anderen Menschen umgehen kann um Asperger haben zu können. Auch neue Situationen überfordern mich nicht so extrem und das passt einfach nicht dazu.

    Dass viele mit Asperger diagnostizierte auch noch AD(H)S haben, habe ich auch oft gelesen. Ich frage mich aber auch ob da nicht doch ein gewisser Anteil dabei ist bei dem es eigentlich nur ADHS ohne Asperger ist. Die Überschneidungen sind ja einerseits deutlich, zweitens ist Asperger auch weniger erforscht als ADHS. Und auch bei ADHS gibt es ja viele offene Fragen. Wie man das jeweils genau abgrenzt ist vielleicht doch nicht immer so klar.

  3. #13
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 851

    AW: Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen?

    Da du einen Forscherjob hast, könnte das auch auf eine Hochbegabung hindeuten. Hochbegabte interessieren sich auch für vieles, oft für Dinge/Themen, die so gar nicht zusammen zu passen scheinen. Das Hin- und Herspringen spricht für AD(H)S. Hochbegabung und AD(H)S können auch zugleich vorliegen.

  4. #14
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen?

    Hallo, das hört sich für mich nach einem AD(H)S'ler an mit schönem Geist.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen?

    Hallo Lothringer
    Die vielen Interessen, die du hast (dafür brauchst du dich überhaupt nicht zu schämen) sprechen ganz klar für ADS und überhaupt nicht für Autismus sprich Asperger. Wie das Interesse an Schliessmechanismen bei Bussen und Liften zeigt, sind die Interessen von Autisten schon sehr speziell oder skuril.

    Bei der ersten Psychiaterin, bei der ich ganz kurz war - sie machte Daseinsanalyse; das grosse Wort sprach mich an; ich war aber schnell enttäuscht - sprach ich von vielen Interessen. Darauf empfahl sie mir ein Buch von einer Frau Rawak über ADS bei Erwachsenen (man google). Da war es für mich ziemlich klar, was ich habe.

    Ich habe auch sehr viele Interessen, insbesondere an Philosophie und Philosophiegeschichte, Philosophie des Geistes: was macht eine Person aus etc., auch an Religion und Religionsgeschichte oder Geschichte, z.B. Erster Weltkrieg. Ich habe auch sehr viele Bücher, die ich sammle, eher Sachbücher, weniger Romane. Mich interessiert, wie viele Leute auf der ganzen Welt, besonders der Mord an US-Präsident John F. Kennedy am 22.11.1963 in Dallas. Ich war damals knapp 10 Jahre alt und die Leute auf der Strasse weinten im TV. Kennedy war damals während des kalten Krieges eine Lichtgestalt des freien Westens. Über den Mord an JFK gibt es hunderte Bücher, Foren und Dokumentarbeiträge auf youtube. Soviel ist klar: Oswald war nicht der Mörder.
    Du bist als Lothringer sicher zweisprachig deutsch-französisch. Das fasziniert mich.

    Bei so vielen Interessen muss man einfach aufpassen, dass man sich nicht verzettelt und seine Kräfte nicht überfordert. Insbesondere darf man das berufliche Ziel, für das man sich entschieden hat, nicht aus den Augen verlieren. Für mich ist das wegen meines Alters nicht mehr so entscheidend.
    Geändert von kalenji (13.11.2017 um 22:37 Uhr)

  6. #16
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen?

    Die Frage autistische Züge oder nicht hatte ich mir auch gestellt..
    Vor allem, weil ich wegen meinem inneren Chaos auf andere scheinbar gelegentlich so wirke, halt abwesend bin, oder gar nicht Stellung beziehen kann, weil ich mit mir selbst überfordert bin.

    So wie ich mir das zusammenreime ist die entscheidende Frage, ob du grundsätzliche Probleme hast, "zwischen den Zeilen zu lesen", oder ob dir in sozialen Situationen das Verhalten der anderen oftmals unerklärlich ist. (Aber nicht, weil du abwesend warst, sondern weil du es einfach nicht verstehst)
    Oder auch, ob du z.B.den Weg zum Einkaufen immer gleich gehst, und es dir schwerfällt, einfach mal etwas anders zu gehen.
    Das würde dann wohl in Richtung Autismus gehen.

    Hab da mal irgendwo einen netten Satz gelesen:
    Der Autist will sehr wohl und könnte, aber kann nicht.
    Der AD(H)Sler könnte und will sehr wohl, aber kann nicht.
    Nee, war irgendwie anders, ist aber so auch ganz nett..
    Geändert von Micha337 (26.11.2017 um 00:42 Uhr)

  7. #17
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 268

    AW: Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen?

    Ich finde die geschilderten "Spezialinteressen" gar nicht seltsam!
    Vielleicht liegt das daran, dass ICH seltsam bin, aber die Themen klingen eigentlich alle auf den ersten Blick interessant, wenn ich es so überfliege.

    Dass das zu ADHS passt finde ich auch und für einen Hinweis auf Autismus halte ich es nicht. Das heißt nicht, dass Du kein Autist sein kannst. ADHS und Autismus haben aber auch Gemeinsamkeiten.
    In meiner Familie gibt es einen, der diagnostizierten Autismus hat, und das ist etwas anders als bei mir, die ich auch diese wechselnden aber durchaus intensive Interessen habe. Bei ihm wechselt das nicht so und es sind nicht so viele verschiedene Gebiete.
    Mein Mann hat auch bei sich die Vermutung, was autistisches an sich zu haben, aber keine Diagnose. Seine Spezialinteressen finde ich sehr viel seltsamer als Deine, ehrlich gesagt.
    Selbst ein anderer Autist, den ich kennen gelernt habe sagte zum Spezialinteresse meines Mannes: "Also das ist aber nun WIRKLICH abwegig..."

    Aus Gründen der Anonymitätswahrung nenne ich sein Spezialinteresse hier jetzt lieber nicht, da es sehr wennige Menschen geben dürfte, die sich dafür interessieren und eine Identifizierbarkeit möglich wäre.

    Viele Grüße

    Gianna

  8. #18
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 592

    AW: Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen?

    Hi Lothringer,

    Du hast mit Sicherheit eine spezielle Interessenlage, das ist deutlich, aber es hört sich für mich nicht wirklich nach Asperger oder irre an, sondern höchst unterhaltsam

    Hast du evtl. eine hohe Begabung, die das Herumforschen über Gott und die Welt durchaus begünstigt?

    Hast du vielleicht außerdem gerade eigentlich ganz andere, nach offiziellen Kriterien viel wichtigere (zumindest dringendere) Dinge zu tun,
    - zu denen du dich aber nicht aufraffen kannst,
    - wenn dann immer nur vorübergehend,
    - und vor deren Erledigung durch dich erstmal ausgiebig mit den für dich interessanten Dingen des Lebens beschäftigst
    - um irgendwann unter starken Zeitdruck bezüglich der viel dringenderen Dinge in die Pötte zu kommen
    - und dann endlich effizient daran arbeiten zu können?

    - Läuft das bei dir immer so ab, ohne dass du es wirklich lenken kannst... du bist quasi das Muster?

    Wenn du diese Fragen mit ja beantwortet hast, dann willkommen im Club! Dem der ADHSler

    Grüße vom gleichen Stern!
    alice

    Ja, und was machtse, die Frau alice, um ein Uhr nachts, obwohl sie morgen wieder weiterschaffen muss und weiß, das sie nicht gut einschlafen kann, wenn sie so lange in der Welt der spannenden Themen herumreist: im Forum stöbern, Wikipedia befragen, die ein oder andere Studie durchckecken, und sich Stunde für Stunde von einer interssanten Sache zur nächsten treiben lassen. Okay, bei den gutaussehnden Männern bin ich noch nicht gelandet, aber das wär doch eigentlich auch noch ne Idee...
    Geändert von alice_s (26.11.2017 um 02:08 Uhr) Grund: was mir da noch so einfiel

  9. #19
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen?

    Schon wieder hatte ich das Entscheidende überlesen..

    Lothringer schreibt:
    Hallo Leute. Das wird ein sehr sonderbarer Beitrag sein :-)
    Hallo, und nö. Was soll da sonderbar sein?

    Lothringer schreibt:
    Eines der Hauptmerkmale des Autismus ist das Vorliegen eines oder mehrerer sogenannten Spezialinteressen, die dazu tendieren, sehr intensiv und ziemlich eng zu sein.
    Du schreibst es selbst.
    Eines der Hauptmerkmale ...
    Wenn nur EIN Merkmal erfüllt ist, dürfte das nicht für eine Diagnose ausreichen.

    Ist mir nur grad so aufgefallen, alles mögliche andere wurde ja angesprochen.

  10. #20
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 851

    AW: Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen?

    @alice_s: Das hast du toll auf den Punkt gebracht!

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kann ADHS zu Unfähigkeit zum Empfinden von Liebe führen?
    Von lena13 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.2017, 21:54
  2. Können die Folgen einer unbehandelten ADHS bis zum Tod führen?
    Von AndreasADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 02:40
  3. Ritalin kann zu Langzeitfolgen im Gehirn führen
    Von Glückshormon im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 21:29
  4. Kann Amphetamin zu Lungenhochdruck führen?
    Von Gangnam im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 21:36
  5. TriggerTrigger! Wohin fehlende ADHS-Diagnosen führen können
    Von auri im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 23:28

Stichworte

Thema: Kann ADHS zu solchen Spezialinteressen führen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum