Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 60

Diskutiere im Thema Interaktion mit Normalos im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 169

    AW: Interaktion mit Normalos

    es kommt halt drauf an wie an das Krank ausdrückt, die Stimme macht die Musik, sowas geht im Forum leider schlecht!!

  2. #42
    Sunshine

    Gast

    AW: Interaktion mit Normalos

    Schöne Diskussion Um einmal kurz zu erklären, warum der Begriff "Normalos" auch mir ganz bitter aufstößt.... am Anfang als viele von euch noch nicht hier waren, wurde hier die Welt in zwei Lager geteilt, die der ADHSler und der nicht-ADHSler. Die ADHSler waren ebend die ADHSLer und die nicht-ADHSler ebend die bösen "Normalos" die alle ADHSler schlecht behandeln und da entbrannte dann ein kleiner Forenkampf (wenn ich das mal salopp so bezeichnen darf ) zwischen ein paar Leuten inclusive meiner selbst bei dem ich mich auch nicht nur angesprochen fühlte, sondern auch ein wenig gekränkt war. Die Erklärungen, warum und wieso das anfangs so war, hat der Alex ja schon eindrucksvoll beschrieben, umso mehr freue ich mich das fast alle hier diesen Begriff nicht überbewerten, obwohl ich ihn immer noch als Blödsinn empfinde, da wie Marvinkind schon sagte, nichts normal ist und auch niemals sein wird. Und wieder einmal ist bewiesen, dass man durch Kommunikation Missverständnisse und Vorurteile aus der Welt schaffen kann. Ihr macht das super.....und immer weiter so.

  3. #43
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Interaktion mit Normalos

    Du armes, scheues, gekränktes Wiesele, Du!




  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 169

    AW: Interaktion mit Normalos

    Witzige Komunikation mit Normalos!!

    Als ich heute bei meiem arzt meine Überweisung abholen wollte standen zwei Herren etwa meines Alters hinter mir, und bekamen natürlich mit was ich mit der netten Dame (Arzthelferin) besprach! da es aber einen etwas läääängeren Moment dauerte musste ich im Wartezimmer eben warten. dabei kam dann zwischen den beiden besagten Herren das Gespräch über ADHS auf!! Das es aben nur Einbildung wäre und Ritalin gehört eh verboten da es ja ein Beteubungsmittel wäre!! Da ich ja von Natur aus eher schüchtern bin, aber im Moment ziemlich Happy da morgen mein Termin in Erlangen ansteht wusste ich mich auch gleich zu wehren. Und mischte ins Geschehen ein, allerdings wiedersprachen die beiden Herren immer wieder, als ich dann aufgerufen wurde, verabschiedete ich mich von beiden mit den berühmten Worten!!:fresse: das macht uns ADHS´lern das Leben wesentlich leichter!! Mein Doktor hatte auch nur ein Grinzen im Gesicht und seine Arzthelferin hatte auch nur ein leicht erschrockenes Grinsen!! wie schon erwähnt eigentlich bin ich recht schüchtern aber bei Themen mit Leuten die davon keine Ahnung haben platzt mir gelegentlich die Hutschnur!!
    Ich finde das ein gedämpftes austicken zur richtigen Zeit am richtigen Ort den gewissen "Ich weis sowiso alles besser Menschen" zu denken gibt!!
    Natürlich darf man es nicht übertreiben aber so ne Schocktherapie wirkt oft Wunder. Ausserdem muss ich erwähnen das ich besagte Herren schon länger vom sehen her kenne!! Und sie mich natürlich auch, halt als schüchternen Nichtssager!! Ich konnte mich noch an beide aus meiner Schulzeit erinnern, ich war mit dennen 1 Jahr in der gleichen Klasse und wurde auch von beiden extrem niedergemacht!! Komisch nur das sich der eine nichtmehr erinnern konnte, damlas rastete mein Knie in seinen Eiern ein als er mich gegen die Wand drückte!! Da war ich 9 jahre alt, und hatte das restliche Jahr Ruhe von dem Kerl!! Nach diesem Jahr kam ich in ein Internat.
    Hin und wieder is Angriff doch die beste Verteidigung, das zeigte mir der Tag heute wieder!! Man darf es halt einfach nicht übertreiben, einmal richtig schocken, wirkt auch Wunder.

    Normalos sehe ich nicht als Schimpfwort, aber alle anderne Spezies die nicht zu unserer Kategorie passen seh ich grundsätzlich als Normalo!!
    Geändert von Taugenichts ( 7.04.2009 um 23:00 Uhr)

  5. #45
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Interaktion mit Normalos



    Hier ist ja ein ganzer Thread zu dieser bemitleidenswerten Spezies der Normalos.
    Wie schon gesagt ist normal das letzte, was ich sein wollte. Manche scheinen hier aber ein ziemliches Agressionsproblem zu haben, wenn ich den Beitrag vor meinem so lese.
    Agressionen zu haben ist ja das eine, aber die nicht kontrollieren zu können, das andere.
    Hast du schon mal darüber nachgedacht, etwas Sport zu machen, um dich abzureagieren? Wenn die ganze Zeit andere Menschen Aggressionen abbekommen, die sie nicht verursacht haben, dann ist das auch nicht gut und Freunde macht man sich damit auch keine.




  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 169

    AW: Interaktion mit Normalos













    Ich geh jetzt mit dem Hund gassi,

    wenn ich aggro bin fress ich den Besen, nen Straßenbesen mit roten Borsten und aus Eichenholz!!
    Geändert von Taugenichts ( 7.04.2009 um 22:38 Uhr)

  7. #47
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Interaktion mit Normalos

    Hier muss ich Taugenichts zustimmen.

    Und das obwohl Leandro recht hat.

    Wir sind nicht aggressiv.

    UND HABEN AUCH KEIN PROBLEM DAMIT!

    Dass des mal ganz klar ist!









    Ja, aber jetzt mal im Ernst. Aggression und unterdrückte Aggression (also Depression) ist schon ein wichtiges Thema bei uns.

    Auch wenn ich den Eindruck hab, dass die Männer da irgendwie schwerer davon betroffen zu sein scheinen.

    Die Frauen kommen mir hier irgendwie netter und zivilisierter vor.

    Irgendwo muss es hin. Hier halte ich Sport, Boxen oder Karate, grundsätzlich für besser als Besenfressen.

    Leider habe ich ein kleines Motivationsproblem in sportlichen Fragen.

    Da muss ich noch ein bisschen dran arbeiten.


  8. #48
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 169

    AW: Interaktion mit Normalos

    Sport des is nix für mich!! zu anstrengend, ich mach jetzt erstmal Urlaub vieleicht hab ich ja mal mit Hartz4 mehr zeit für Sport, im Beruf brennt schon die Luft das is mehr wie Sport!! Wenn man mal nen 30kg Harzkanister 80m die Esse hoch getragen hat, weiß man abends wo man sein Geld nichtmehr ausgeben muss!! (Fitnessstudio) Und 4 jahre BW is genug Sport das reicht die nächsten 40 jahre!! Ok, den einzigen Sport den ich noch mache nennt sich Airsoft!!
    Mit Frauen hab ich eigentlich nix am Hut, auch nicht hier!! Is das jetzt auch schon wieder aggro!!?

  9. #49
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 3.146

    AW: Interaktion mit Normalos

    Taugenichts schreibt:

    Mit Frauen hab ich eigentlich nix am Hut, auch nicht hier!! Is das jetzt auch schon wieder aggro!!?
    naja, ich finde, Du könntest Dich ja zumindest mit ihnen unterhalten. Ich bin eine Frau und behaupte mal, dass ich ziemlich kommunikativ bin und dem einen oder anderen Thema auch eine Meinung habe. Habe mit Männern auch so meine Probleme, aber hier ist das kein Thema, irgendwie sind wir hier in der Thematik ADHS dann ja gleich betroffen, ob nun männlich oder weiblich.

  10. #50
    Sunshine

    Gast

    AW: Interaktion mit Normalos

    Marvinkind schreibt:
    naja, ich finde, Du könntest Dich ja zumindest mit ihnen unterhalten. Ich bin eine Frau und behaupte mal, dass ich ziemlich kommunikativ bin und dem einen oder anderen Thema auch eine Meinung habe. Habe mit Männern auch so meine Probleme, aber hier ist das kein Thema, irgendwie sind wir hier in der Thematik ADHS dann ja gleich betroffen, ob nun männlich oder weiblich.
    Richtig, und es sind ja nicht alle gleich. Männer haben schon mal schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht und Frauen haben schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht, hält sich also die Waage aber glücklicherweise sind ja nicht alle gleich. Und hier im Forum (finde ich) sind sehr nette Frauen, die natürlich auch mal nen schlechten Tag haben, aber das darfst du dann nicht so persönlich nehmen

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Stichworte

Thema: Interaktion mit Normalos im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum