Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema Peinliche Grammatik Fehler im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 8

    Peinliche Grammatik Fehler

    Hallo zusammen!

    Da ich im Moment wieder besonders den Fokus auf Dinge lege, die ich nicht so gut kann (meine Testung ist nächste Woche) und mir daher Dinge an mir besonders auffallen... möchte ich euch gerne fragen, ob ihr das auch bei euch kennt und wie ihr damit umgeht:

    wenn ich mit jemandem spreche, habe ich plötzlich die Grammatikregel vergessen

    Folgende Beispiel-Situation: ich stehe in der Schlange an der Supermarktkasse und warte. Ich sehe eine Frau hinter mir stehen und möchte sie vorlassen. Ich sage: "Sie können sich vor mi... stellen." Und da ist es passiert! Ich weiß plötzlich nicht mehr, ob es MICH oder MIR heißt! Das ist so schrecklich peinlich! Ich denke auch, dass ich nicht blöd bin oder so aber tatsächlich ist es so, dass mir sowas häufig passiert. Mittlerweile hat sich das auch auf andere Grammatik-regeln fortgeführt: dich/dir, dem/den usw.

    Meint ihr das ist noch ADHS oder schon an der Grenze zu Alzheimer o.ä.
    Falls euch das bekannt vorkommt...wie geht ihr damit um? Habt ihr eine Strategie entwickelt?

    Ich freue mich über jede Antwort!

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: Peinliche Grammatik Fehler

    Ich habe damit keine Probleme. Manchmal frage ich mir allerdings, ob mir Schwester das hat. Allerdings könnte das mich auch passieren und mir merke das nicht... Ich glaub aber langsam auch, dass das schon ein Problem von mir ADHS sein kann. Personalpronomen sind der Feind meiner Grammatik. Aber ich hab kein Problem damit. Eher wohl die Anderen, also mir Gegenüber.
    Falls euch das bekannt vorkommt...wie geht ihr damit um? Habt ihr eine Strategie entwickelt?
    Ich hab mir das mal aufgeschrieben, hat schon etwas geholfen, hab aber dann den Zettel verschmissen.

    Viele Grüße von mich...

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 8.920

    AW: Peinliche Grammatik Fehler

    platypus schreibt:
    Hallo zusammen!

    Da ich im Moment wieder besonders den Fokus auf Dinge lege, die ich nicht so gut kann (meine Testung ist nächste Woche) und mir daher Dinge an mir besonders auffallen... möchte ich euch gerne fragen, ob ihr das auch bei euch kennt und wie ihr damit umgeht:

    wenn ich mit jemandem spreche, habe ich plötzlich die Grammatikregel vergessen

    Folgende Beispiel-Situation: ich stehe in der Schlange an der Supermarktkasse und warte. Ich sehe eine Frau hinter mir stehen und möchte sie vorlassen. Ich sage: "Sie können sich vor mi... stellen." Und da ist es passiert! Ich weiß plötzlich nicht mehr, ob es MICH oder MIR heißt! Das ist so schrecklich peinlich! Ich denke auch, dass ich nicht blöd bin oder so aber tatsächlich ist es so, dass mir sowas häufig passiert. Mittlerweile hat sich das auch auf andere Grammatik-regeln fortgeführt: dich/dir, dem/den usw.

    Meint ihr das ist noch ADHS oder schon an der Grenze zu Alzheimer o.ä.
    Falls euch das bekannt vorkommt...wie geht ihr damit um? Habt ihr eine Strategie entwickelt?

    Ich freue mich über jede Antwort!
    Schwirrly, ich finde Deine Antwort ziemlich unnütz.

    Ich kenne diese plötzlichen Aussetzer auch und finde sie sehr
    unangenehm. Ich helfe mir, indem ich versuche den Satz zu ändern. In
    Deinem Beispiel würde ich stattdessen fragen: Haben Sie nur das? Dann können Sie
    gerne nach vorne.
    Das ist nicht der beste Satz, aber besser als das falsche Wort zu nehmen.

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: Peinliche Grammatik Fehler

    Schwirrly, ich finde Deine Antwort ziemlich unnütz.
    Das empfinde ich nicht so. Meine Antwort soll zeigen, das das wirklich nicht so schlimm ist. Ich hatte als Kind eine schwere Sprachentwicklungsstörung. Das habe ich mit Zetteln und viel Übung ein bisschen in den Griff bekommen. Ich wollte mit meinem Beitrag nur zeigen, dass man auch locker mit solchen Themen umgehen kann. Je lockerer man wird, desto besser bekommt man so etwas in den Griff.
    Schön, dass du es so siehst, wie du es eben siehst. Aber das ist auch nicht der Horizont des Allwissenden.

  5. #5
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Peinliche Grammatik Fehler

    Ich hab´ irgendwie nicht den Eindruck, dass das mit "locker nehmen" funktioniert. Das fühlt sich eher so an, wie minzi das geschrieben hat, als ob es Aussetzer wären.
    Tatsächlich mache ich schon den Schritt nach Vorne und sage meinem Gegenüber meistens (wenn ich die Person kenne), dass ich mal wieder vergessen habe, wie das denn jetzt richtig heißt...kommt aber trotzdem blöd rüber!

  6. #6


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 8.920

    AW: Peinliche Grammatik Fehler

    Ich kann es auch nicht wirklich locker sehen. Es ist peinlich.
    Deshalb ist das Umschiffen eine Lösung für mich. Es gibt sicher
    Sätze, wo es regelmäßig passiert. Vielleicht wäre es gut, diese tatsächlich
    mal zu notieren (in richtig) und sie täglich anzusehen und auch, wenn eine solche Situation
    bevorstehen könnte (geht nicht immer, aber beim Einkaufen z. B.)

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 129

    AW: Peinliche Grammatik Fehler

    ui ui ja das kenne ich auch und in anderen Momenten wie aus heiterem Himmel erkenne ich dann wiederherum Fehler in fremden Texten.

    Ich kann aber auch nicht Grammatik erklären, wenn ich das versuche verlier ich gefühlt mein ganzes deutsch.

    AAAAaaaber dafür kann ich die lustigsten Kreationen und Wortverdrehungen mit Wörtern zaubern ;-

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 116

    AW: Peinliche Grammatik Fehler

    Hallo, ist bei mir bei Stress so stark ausgeprägt. Ich verdrehe auch öfters mal ganze Sätze

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: Peinliche Grammatik Fehler

    Ich kann komplexe Texte vollkommen aus dem Sinn reißen, um sie dann in völliger Unverständlichkeit dermaßen verquer neu zu inszinieren und somit der ursprünglichen Berechtigung so zu entziehen, das letztendlich diesem Wortbrei gänzlich neue Aspekte anheim werden.
    Wenn man die Hosentaschen voller sprachgebräulicher Zuweisungszettel hat, die man ständig im Auge behalten muß, dann passieren solche Dinge.
    Aber das mit den Personal-Pronomen, das kann ich immer noch nicht perfekt. Da muß ich manchmal lachen, weil das eigentlich kleine Kinder so machen..

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 1.235

    AW: Peinliche Grammatik Fehler

    Kristopher schreibt:
    Hallo, ist bei mir bei Stress so stark ausgeprägt. Ich verdrehe auch öfters mal ganze Sätze
    So kenne ich es auch von mir.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Peinliche Situationen
    Von Kingofsorrow im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 12:23
  2. Peinliche Situation am Arbeitsplatz - was soll ich tun?
    Von mulla im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 3.12.2011, 15:37
Thema: Peinliche Grammatik Fehler im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum