Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 59

Diskutiere im Thema 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS

    Leider geht der Link nicht mehr
    Hat jemand noch einen Auszug davon?

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 63
    Forum-Beiträge: 13

    AW: 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS

    *Fiona* schreibt:
    Leider geht der Link nicht mehr
    Hat jemand noch einen Auszug davon?
    http://www.adhs.lu/documents/ADHS_Er...Erwachsene.pdf

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS

    Danke schön

  4. #34
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS

    Bis jetzt sind die Tipps doof. Da steht nur, dass ich nicht so verpeilt sein soll wie ich bin. Selbstdisziplin als Tipp...pfft. Und ständig soll man irgendwas aufschreiben. Da denk ich mir doch lieber selbst Strategien aus, wie ich mit meinem Wirrwarr zurechtkomme.

  5. #35
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.393

    AW: 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS

    Chamaeleon schreibt:
    Bis jetzt sind die Tipps doof. Da steht nur, dass ich nicht so verpeilt sein soll wie ich bin. Selbstdisziplin als Tipp...pfft. Und ständig soll man irgendwas aufschreiben. Da denk ich mir doch lieber selbst Strategien aus, wie ich mit meinem Wirrwarr zurechtkomme.

    liebe chamaeleon
    aufschreiben eine liste machen ist der erste schritt----alles beginnt mit dem ersten schritt

    so ist es mir vor einigen jahren auch gegangen aufschreiben---liste machen---die habe ich doch im kopf---- jung dynamisch etc...
    ----.andere sollen ihren senf gefälligst für sich behalten--------wie weit ich gekommen bin---totaler zusammenbruch---mußte
    erst um,denken lernen---seit die diagnose da(h)s bei mir steht---habe ich mich ins bücher lesen gestürzt----wollte mehr
    wissen----und habe endlich die antwort warum geschieht das alles bei mir?????

    Seit ich jetzt hier im forum bin und ich sehe das es vielen anderen genauso geht hab ich mich wieder etwas beruhigt


    klar kannst du auch deine eigenen Weg gehen,denn die Erfahrungen die ein jeder Mensch von uns ein Leben lang macht.....
    gehören jedem Menschen für sich alleine-----bloß darfst du dann nicht mehr sagen wenn ich das gewußt hätte-----.....


    Hoffe du verstehst was ich dir damit sagen will-----


    aus meinem eigen leben weiß ich hatte es zwar gehört --konnte es aber nicht richtig zuordnen-------

    meine damaligen Noten waren von katastrophe bis sehr gut .... meine damalige Berufsschullehrerin die auch schon im Gymnasium tätig war hat eine von wenigen

    gemerkt was eigentlich für ein potenzial in mir schlummert---ach ja das war 1 Jahr Internat für mich......
    meine damalige sichtweise---- papa gestorben jetzt muß ich bei der arbeit ran auf dem elterlichen hof------- ja eine für damals 16 jährige eine sehr große Entscheidung......

    mit von meiner heutigen Sicht schwerwiegenden folgen........

    was ich damit sagen will überdenk dienoch mal...
    lg träum

    leider weiß ich nicht was du für ein J.g. bist


  6. #36
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS

    Hallo träum,

    ich hab mir die restlichen Tipps jetzt durchgelesen und finde sie doch nicht so schlecht. Ich reagiere nur oft recht aggressiv und trotzig auf den Versuch oder einen Rat, der versucht, mich zu verbiegen und mir Selbstdisziplin beizubringen. Ich fühle mich dann sofort total eingesperrt. Ich bin übrigens 26 Jahre alt, komme aber vielleicht wie ein kleines trotziges Kind rüber.
    Dieser Text hat mich irgendwie an der Schwachstelle getroffen. Und ich habe impulsiv hier im Thread geantwortet.

    Ich finde aber, dass die Tipps alles in allem recht gut sind. Mich macht nur traurig, dass ich so viele von ihnen nicht befolge, sondern eher das Gegenteil davon mache. Besonders der Tipp, man solle sich den richtigen Partner suchen und dass man bei ADSlern schnell sieht, dass er/sie aufblüht mit dem richtigen und verdorrt mit dem falschen, hat mich deprimiert...aber diese Sichtweise ändert sich vielleicht, wenn sich bei mir die Lebensumstände geändert haben...außerdem gehört das gar nicht hierher.

    Auf der anderen Seite habe ich gemerkt, dass ich viele Tipps selbst schon länger anwende, ohne fremde Hilfe. Zumindest der Umgang mit mir und meinen emotionalen Mätzchen fällt mir leichter, weil ich mich (auch durch das Wissen um ADS) besser kenne und weiß, dass es besser ist, zB wegzugehen, als den anderen anzuschreien. Nur das mit der Selbstdisziplin will nicht klappen. Aber da sträube ich mich auch innerlich, da bin ich blockiert. Auf der anderen Seite habe ich einige ,,Macken", die schon an Zwangshandlungen grenzen, so selbstdiszipliniert bin ich da.

    Ach, eigentlich tat es ganz gut, diese Liste zu lesen, es sind einige Sachen dabei, bei denen mir noch nicht bewusst war, dass sie zu ADS gehören, zB Punkt 34: Hyperfokus auf negative Dinge, dadurch Wälzen von Problemen, manchmal über Monate. Dass es solange dauern kann, hätte ich nicht für möglich gehalten, erkenne ich aber jetzt im Rückblick sehr gut.

    Also, beim Überdenken sind mir doch ganz gute Dinge aufgefallen...und die Erkenntnis, dass ich mich gegen ,,Einschränkung" und Regeln sträube und dass mich das selbst behindert, weil es eine Blockade ist. Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie man innere Blockaden auflöst. Das ist eigentlich ein gutes Thema für einen Thread.

    liebe Grüße
    Chamaeleon

  7. #37
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 37

    AW: 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS

    "Akzeptieren Sie das nervöse Gefühl, wenn es zu leicht geht, wenn es keinen Konflikt gibt.
    Komplizieren Sie die Dinge nicht, nur um sie stimulierender zu machen."

    haha geil

  8. #38
    hirnbeiß

    Gast

    AW: 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS

    Ich habe diese 50 Tipps auch und ich finde sie sehr hilfreich.
    Sicherlich ist man nicht immer in der Lage alles umzusetzen,
    aber man kann es als Leitfaden benützen.
    Mir geht es im Moment so schlecht, daß ich diese Tipps am liebsten das Klo runterspülen würde
    aber letzt endlich würde ich sie wieder ausdrucken..

  9. #39
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.393

    AW: 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS

    hirnbeiß schreibt:
    Ich habe diese 50 Tipps auch und ich finde sie sehr hilfreich.
    Sicherlich ist man nicht immer in der Lage alles umzusetzen,
    aber man kann es als Leitfaden benützen.
    Mir geht es im Moment so schlecht, daß ich diese Tipps am liebsten das Klo runterspülen würde
    aber letzt endlich würde ich sie wieder ausdrucken..
    gute besserung

    kopf hoch eins nach dem anderen

    lg grüße träum:nächtle::nächtle: morgen geht wieder die sonne auf und eins nach dem anderen

    kennst du die ig`s schon von lola ??

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 11

    AW: 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS

    hmmmm ich kann den link nicht öffnen
    liegts an mir ??? ich bekomme immer eine fehlermeldung das der link geschlossen ist

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADhs und was noch paar tips wären toll
    Von flietzer im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 20:13
  2. Wartezeit bis zur Diagnose / Umgang
    Von Christof im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 22:29
  3. Der Umgang mit dem Telefon, unproblematisch?
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 17:51
Thema: 50 Tips für den Umgang mit ADHS / ADS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum