Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 36

Diskutiere im Thema Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App?? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 144

    AW: Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App??

    Hallo koriander,

    es klingt, als hättest Du für Dich erstens etwas gefunden, das Dein Interesse doch dauerhaft fesselt, nämlich der Garten und als hättest Du auch ansonsten zu einer entspannten Lebenseinstellung gefunden! Das Beispiel mit dem Brett gefällt mir - ich kenne solche Erfolgs- und Glückserlebnisse auch, und tatsächlich kommen die wahrscheinlicher auf, wenn man sich treiben lässt und dann von einer Sache eher gefunden wird, als dass man krampfhaft versucht, etwas auf die Beine zu stellen.

    Disziplin ist aber in manchen Lebensbereich unabdingbar, wenn man auch mal ein paar Erfolge forciert erreichen möchte oder wenn man z.B. gesundheitliche Probleme hat. Da ist dann immer das Motivationsproblem im Weg. Da denke ich mir, dass vielleicht doch das sture Einhalten einer Routine oder zumindest das feste, aber abwechslungsreiche Planen des Tages eine Hilfe sein kann. Wenn man das längere Zeit handhabt, wird es vielleicht normal? Bisher weiß ich aber nicht, wie ich das hinkriegen soll, ich schaffe es nicht mal, für einen einzigen Tag einen Plan durchzuziehen.

    Grüße, Lefty

  2. #12
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 84

    AW: Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App??

    Ja, Lefty, das ist wohl so.

    Zudem muss ich einräumen, dass ich noch in der beruflichen Neuaufbauphase stecke - vorher war ich im Medienbereich selbstständig - aber eben mit viel zu viel Stress und einem unerkannten AHDS unterwegs, jetzt soll es in dem Bereich weitergehen, aber langsam.
    Dazu gehört eine neue berufliche Struktur, an der ich derzeit mit mehr oder weniger Erfolg arbeite.

    Stimmt, was ich geschildert habe, sind die WIRKLICH freien Tage, von denen ich mir früher keinen mehr gegönnt habe. Sie sind mir aber inzwischen genauso wichtig, wie die strukturiert freien Tage, nach denen Du gefragt hast - von den Erfolgen an den wirklich freien Tagen schwappt immer etwas Motivation in die festeren Strukturen (mein Küchenbrett motiviert mich eben fast jeden Tag bei der Pflichtaufgabe - Kochen für die Familie).

    Ich möchte wieder dahinkommen (dem steht nur noch ein Physiobesuch im Weg ), dass ich wieder - wie ich es jahrelang gemacht habe - regelmäßig JEDEN Morgen eine halbe Stunde jogge und danach noch etwas dehne, Yoga möchte ich es noch nicht nennen. Beim Laufen entsteht in der Birne mein Tagesplan - zusätzlich zu dem, was ich am Tag ohnehin als MUSS, und im elektronischen Kalender auf Piepsen gelegt habe. (Saxophonunterricht, Ballsporteinheiten mit Freunden, Handwerker anrufen etc.) Und wenn ich mir dazu nur HÖCHSTENS fünf weitere Dinge vornehme - ist der Tag mehr als ausgefüllt und hat Struktur.

    Dies ist - wohlgemerkt - ein Idealablauf, der von Unvorhergesehenem auch durcheinander gewirbelt wird, klar. Aber dann versuche ich, nur einige, bis mehrere von meinen fünf Punkten zu verschieben. Die piepsende Pflichtstruktur soll möglichst erhalten bleiben. Mache gute Erfahrungen damit, den Tag nicht zu voll zu packen und die Dinge auch Routinen, kleinschrittig sofort zu erledigen. Das vervielfacht die Zahl meiner kleinen Erfolgserlebnisse ungemein - was wiederum motiviert. Hoffe, dass sich das einschleift und ich damit (meistens, nicht immer) meine ADHS-Wirren einigermaßen kompensieren kann.
    Geändert von Sunshine (26.09.2017 um 17:09 Uhr) Grund: Absätze eingefügt/bessere Lesbarkeit bei ADHS

  3. #13
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App??

    Lefty, das von dir geschilderte Problem kenne ich gut. Ich habe auch schon unzählige Pläne gemacht, die nie lange gehalten haben.

    Inzwischen bin ich zu der Auffassung gelangt, dass solche vordefinierten Pläne nicht zu meiner Persönlichkeit passen.

    Was mir tatsächlich hilft ist ein Ziel und nicht ein Plan. Wenn ich ein Ziel habe, für das ich mich begeistern kann, dann kann ich auch langfristig immer wieder an der Erreichung dieses Ziels arbeiten und auch ankommen. Vorher alles genau durchplanen führt bei mir eher zu Frust.

    Rückengymnastik mache ich bisher auch nur, wenn ich Probleme habe. Vielleicht muss ich auch da erst ein Ziel für mich finden, auf das ich hinarbeiten kann. Im Kontext von dem Ziel würde ich dann vielleicht regelmäßige Übungen machen. Nur weil auf einem blöden Stück Papier steht, dass ich Rückengymnastik machen soll, mache ich das bestimmt nicht.

  4. #14
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App??

    Mir hilft es für freie Zeiten genug früh mit mir selber zu vereinbaren, was ich in diesem Zeitfenster machen will. Sonst gammle ich nur auf dem Sofa rum und kann mich solange nicht entscheiden was ich tun soll, bis die Zeit vorüber ist. Am besten vorher aufschreiben oder zumindest sicherstellen, dass man es nicht vergisst. Eine Kalender app kann helfen, aber man muss dann auch machen was man sich vorgenommen hat. An freien Tagen mit gutem Wetter sitze ich in den Zug und fahre ins nahe Umland und mache einen langen Spaziergang/Wanderung.

  5. #15
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App??

    Um Termine vor Augen zu haben nutze ich sowohl einen Taschenkalender als auch eine App auf meinem Handy. Diese kann ich auch durch meinen PC verwalten und synchronisieren. Termine trage ich unmittelbar ein und stelle ein, dass sie mir mit entsprechend Vorlauf auf dem Display angezeigt werden.

    Was mir auch sehr hilft ist eine wiederkehrende Routine: Ich versuche zu festen Zeiten schlafen zu gehen, habe meine festen Essenszeiten, feste Zeiten für die Einnahme von Medikamenten usw.

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 144

    AW: Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App??

    Ich probiere es jetzt mal mit Zeiteinheiten von 15 bis 30 Minuten.

    Also z.B. 30 Minuten mich mit einer bestimmten Sache auseinandersetzen, für die ich eine Entscheidung treffen möchte - ich stelle mir meinen Handywecker und nach 30 Minuten lege ich die Sache wieder zur Seite. Oder 30 Minuten Sachbuch lesen - wenn der Handywecker angeht, lege ich das Buch weg.

    Das versuche ich gerade seit Samstag und bis jetzt finde ich es toll. So passiert es nicht, dass ich mich festlese und zu lange lese und ich bekomme ein Gefühl für Zeit. Mir kommt die Zeit damit auch viel länger vor, weil ich nicht soviel davon unkontrolliert vergehen lasse! Mal sehen, wie lange ich das so fortsetzen werde

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App??

    Hey.

    Habe auch das Problem damit, wenn ich meine Zeit selbst strukturieren muss.
    Ebenso habe ich kein Zeit- und Raumgefühl.

    Was ich bisher heraus gefunden hab:
    Termine trage ich immer im Handykalender ein. Da sind sie verlässlich drin und dann verpasse ich sie (meistens) auch nicht.
    Um eine Übersicht zu bekommen, hilft mir ein Kalender, in dem ich immer die gesamte Woche vor Augen, also auf 1 Seite habe.
    Wenn das mit der Struktur überhaupt nicht laufen will, muss ich mir einen Wochenplan zeichnen, in dem ich dann alles eintrage, auch was ich schönes machen will, wann ich aufstehe etc. So kann ich mich wieder etwas in die Spur bringen.

    Trotz all dieser Tricks fällt es mir schwer und kotzt mich auch an (bin viel arbeitslos)

  8. #18
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App??

    Hey ameliie,schön das du magst wieder in bist.würde dich nach wie vor gern kennenlernen.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App??

    nds1985 schreibt:
    Hey ameliie,schön das du magst wieder in bist.würde dich nach wie vor gern kennenlernen.
    Falls es in die Richtung Singlebörse geht, ich bin vergeben.

  10. #20
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App??

    Termine kommen bei mir ALLE ins Handy es sei denn ich bin irgendwo auf dem Sprung und mit der Eingabe überfordert. Mir hilft das sehr, da ich die Termine vergessen kann und mich so nicht noch mehr stressen muss. Einfälke, Ideen etc halte ich fest indem ich mir selbst Emails schreibe leider lässt die Avarbeitung zu wünschen übrig. Den Tages-/ Wochenablauf zu strukturieren habe ich bisher nicht geschafft. Auch Magnettafel am Kühlschrank etc. Habe ich bereits nach einem Tag nicht weiter genutzt und die darauf gelisteten Punkte größtenteils verfallen lassen (z.B. regelmäßiges Laufen, Einkaufen etc.)

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Weiss evtl. jemand, ob es in Krefeld oder Duisburg eine Selbsthilfegruppe gibt?
    Von Henrike im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2016, 19:05
  2. Wie motiviert ihr euch für eine Tagesstruktur?
    Von LatentTalent im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 20:57
  3. Medikinet adult: Trotzdem keine Tagesstruktur
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 2.07.2013, 15:42
  4. Tagesstruktur
    Von Feechen2011 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 20:45
  5. Arzt im Raum Tübingen oder evtl. Reutlingen gesucht
    Von suppenkasper im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 15:42
Thema: Tagesstruktur - Tagesplanung - evtl. mit Kalender oder App?? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum