Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 45

Diskutiere im Thema Schlechte Schrift verbessern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 2

    Schlechte Schrift verbessern

    Hallo seitmeiner Grundschule schreibe ich extrem Schlecht.

    Ich bin 28 mache zurzeit mein Abitur nach.

    Ich habe eine ADS Diagnose bin in Ärztlicher Behandlung nehme aber zurzeit keine Medikamente dagenen. Hatte diese schlecht vertragen.

    Meine Deutschlehrerin meinte das Sie die Schrift schlecht lesen kann. Jetzt habe ich Angst das Sie aufgrund dieser Schrift mir schlechte Noten verteilt.

    Wie lerne ich da besser schreiben?

    Was tun?

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 233

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Lieber Kaster Maste,

    musst du denn mit der Hand schreiben?
    Vielleicht kannst du mit deinen Lehrern für die Hausaufgaben
    vereinbaren, dass du sie mit dem PC tippst und ausdruckt,
    oder besser gleich als e-mail versendest?

    Dann bliebe nur noch, für die Klausuren eine Lösung zu finden...

    Da fällt mir gerade so spontan noch nichts zu ein.

    Aber vielleicht dir?

    Möglicherweise ist deine Schrift leserlicher, wenn du Druckbuchstaben schreibst?

    sei nett zu dir selbst
    Liebe Grüße
    finckla

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 392

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Schlechte Schrift ist typisch für "uns".
    Bei einigen hilft MPH. Ist da aber immer schwer die richtige Dosierung zu finden...

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 96

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Regelmäßiges Üben bei dem du versuchst, dich ganz bewusst auf den Schreibvorgang zu konzentrieren, kann zur Verbesserung des Schriftbildes führen.

    Wenn du Abi nachholst, wirst du ohnehin viel schreiben müssen ; )

    Du könntest das zum Beispiel beim Reinschreiben deiner Mitschriften aus dem Unterricht trainieren.

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 392

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Regelmäßiges Üben bei dem du versuchst, dich ganz bewusst auf den Schreibvorgang zu konzentrieren, kann zur Verbesserung des Schriftbildes führen.
    Ganz bewußt konzentrieren bei einem ADHSler?

  6. #6
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.794

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Klar. Oder kannst Du Dich NIE konzentrieren, heißt, die Aufmerksamkeit irgendwo halten?
    Sowas soll's ja geben, nur hat das nix mit ADHS zu tun.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 96

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Deshalb hatte ich extra geschrieben, er solle es "versuchen".
    Bei Interesse ist, wie ihr wisst, eine gewisse Fokussierung möglich.

  8. #8
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    1. Kugelschreiber sind schwieriger zu "bändigen". Ich würde dir zu einem Füller raten. (Außer du bist Linkshänder)
    2. Kennst du diese Radiergummiartigen Stiftaufsätze, die einem die Stifthaltung erleichtern? Dass dir der Stift nämlich nach einigen Seiten Schreiben nicht in der Hand schmerzt, ist wichtig.
    3. Erinnerst du dich an die Papierblätter, die man als Grundschüler verwendet hat? Versuch doch mal einige deiner Hausaufgaben mit Hilfe dieser Hilfslinien zu schreiben und vor allem die Hilfslinien auch einzuhalten beim Schreiben.
    4. Generell ist wichtig, dass man große von kleinen Buchstaben unterscheiden kann. Also variiere ruhig großzügig, was die unterschiedliche Höhe der einzelnen Buchstaben angeht.
    5. Ist deine Schrift sehr klein? Nimm ruhig mehr Platz ein. Vor allem, wenn man sehr klein und zusätzlich in Schreibschrift schreibt, wird ein a schnell zum o, p oder q.
    6. Mach die "Löcher" in Buchstaben größer. Sonst sehen deine b und d schnell aus wie ein l.
    7. Neigt sich deine Schrift nach links oder noch schlimmer rechts? Versuche, dass deine Buchstaben gerade stehen. Drehe dazu lieber dein Papier in die gewünschte Richtung.
    8. Ich würde auf Schreibschrift eher verzichten. Oder versuche zumindest, keine zusätzlichen Schlaufen zu machen, wie z.B. bei "ge", wo viele eine Schlaufe unter das g machen. Wenn das allerdings zu viel Zeit kostet, dann lass es lieber.

    Das ist mir jetzt spontan so eingefallen. Ich hatte nie Probleme damit und galt immer als Schönschreiber. Aber die Punkte sind mir eben in den Kopf gekommen als ich überlegt habe, was eine Schrift schön bzw. gut leserlich macht.

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 392

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Klar. Oder kannst Du Dich NIE konzentrieren, heißt, die Aufmerksamkeit irgendwo halten?
    Sowas soll's ja geben, nur hat das nix mit ADHS zu tun.https://adhs-chaoten.net/images/smilies/006.gif
    Oh doch, genau DAS ist ADHS, die Unfähigkeit die Konzentration bewußt zu kontrollieren.


    Deshalb hatte ich extra geschrieben, er solle es "versuchen".
    Bei Interesse ist, wie ihr wisst, eine gewisse Fokussierung möglich.
    Das Problem daran ist das es eine Reaktion auf äusseren Zwang ist, daher halte ich es für extrem schwer sich darauf zu fokussieren.
    Es ist ja auch nichts neues das ADHSler Probleme mit "sauberer" Schrift haben oder das sie beim schreiben verkrampfen.

    Was ich aber gesehen habe sind Schriftmuster von ADHS-Kinder mit und ohne MPH. Daher wäre das für mich auf jeden Fall einen Versuch wert das nochmal zu versuchen.
    Ich selbst habe über Jahre versuche meine Schrift zu verbessern, mit verschiedensten Schreibgeräten und Techniken. Es war auf Dauer aber nur frustrierend das nix wirklich funktioniert hat. Damals wusste ich noch nicht das ich unter ADHS leide und das die Handschrift sogar ein Teil der Diagnose sein kann.


    Siehe auch:
    https://adhs-chaoten.net/adhs-erwachsene-medikamente/13452-schriftbild-methylphenidat-mph.html

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 548

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Ich bin schon in der Schulzeit von selbst auf Druckschrift umgestiegen. Die ist trotzdem nur schwer lesbar. Füller hatte ich auch ausprobiert. Geht mittlerweile auch als Linkshänder, da es Tinten gibt, die nicht verwischen.

    Am Besten kann ich mit den Stabilo-Feinlinern schreiben. Allerdings sind die Stifte sehr dünn, aber vielleicht gibt es da ja einen Aufsatz für.

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Einweisung: Kann jemand die Schrift entschlüsseln?
    Von Sprotte im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 20:01
  2. Schrift für Schritt /Vorabklärung
    Von Esther_86 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2016, 01:55
Thema: Schlechte Schrift verbessern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum