Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 45

Diskutiere im Thema Schlechte Schrift verbessern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 986

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Ach jetzt ,

    raus aus dem Sessel und Laufen gehen, auch wenn's regnet!
    Klappt immer!

  2. #32
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 407

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    raus aus dem Sessel und Laufen gehen, auch wenn's regnet!
    Klappt immer!
    Auch das habe ich über > 10 Jahre immer wieder versucht, schon bevor ich meine Diagnose hatte, aber es klappt eben nicht, bei mir.

  3. #33
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 570

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Ich werd beim Joggen sogar richtig aggressiv innerlich. Zu monoton und meine Gedanken klopfen dann so richtig innerlich an meinen Schädel. Auch verstärkt das negative Gefühle bei mir enorm.

    Geklappt es bei mir immer nur max. 30 Minuten, aber dann in möglichst hohem Tempo zu joggen, damit ich voll auf meinen Körper konzentriert bleiben muss. Aber dauerhaft kann ich das nicht durchziehen (nicht mal die Teilnahme an Volksläufen mit guter Platzierung reich(t)en als dauerhafte Motivation bei mir aus).

    Ist mir einfach echt zu monoton und zu unbefriedigend.

    Meine Ärztin fand das im Rahmen der ADHS-Diagnostik btw. gar nicht komisch als ich ihr das erzählte.

  4. #34
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Vor meiner Diagnose gab es Zeiten, in denen ich viereinhalb Jahre keinen Tag beim Joggen ausgelassen habe, bekam mir damals rundherum gut. Betreibe noch intensiv anderen Ballsport, habe deshalb das Joggen zurückgestellt, aber nie ganz aufgegeben. In diesem Sommer haben mich Knieprobleme vom Ballsport - aber eben auch vom Joggen abgehalten. Nur Fahrradfahren bringt es nicht. Bin nun fast voll wieder genesen, und freue mich in den nächsten Tagen auf das Jogging-Comeback. Es wird mir gut tun.

  5. #35
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 407

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Meine Ärztin fand das im Rahmen der ADHS-Diagnostik btw. gar nicht komisch als ich ihr das erzählte.

    Meine letzte Ärztin wollte mich auch zum Sport bringen.
    Ich bin ja auch willig, aber ich bemerkte bei allen Sportarten (Joggen, Radfahren, Badminton, Mucky-Bude) das es max. 1 Jahr geht. Dann wird es langweilig, mühselig und entsprechend schwer mich dazu aufzuraffen.
    Ich beneide jeden der Sport für sich als Ausgleich gefunden hat. Ich würde es auch gerne tun, danach geht es mir auch besser, aber ich kann es nicht durchhalten. Und das auch schon lange vor der Diagnose.

    Und das betrifft bei mir nicht nur Sport, in allen Bereichen geht es immer nur eine gewisse Zeit. Danach kommt eine Klippe und es ist vorbei, keine Chance mehr das weiterzumachen.

  6. #36
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 570

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Hallo Denker,

    solche Sportarten, wie du sie aufzählst, könnte ich auch nicht dauerhaft machen. Zu monoton u einsam (außer Badminton vielleicht).

    Gute Erfahrungen habe ich mit intensivem Kampfsport, Klettern/Bouldern und Kanu-Polo (ist ungefähr wie Basketball nur im Kajak auf'm See) gemacht. Das waren Sportarten, bei denen ich aus meinem Kopf mal raus gekommen bin.

    Würd gern wieder Bouldern gehen, aber um das regelmäßig zu betreiben, fehlt mir derzeit leider das nötige Kleingeld.

    Yoga hab ich zudem ein paar Jahre gemacht, war eine super Ergänzung zum Kampfsport, aber das war irgendwann auch irgendwie einfach ausgelutscht. Mache vor wichtigen Terminen höchstens noch die Atemübungen. Nachgewiesenermaßen helfen die wohl dabei, runter zu kommen.

    Yogaübungen kann man btw. auch super zum Abwärmen und Runterkommen in anderen Sportarten nutzen.

    Ich würde an deiner Stelle versuchen, es mir nicht zu Herzen zu nehmen, dass bei dir nach 1 Jahr bisher immer die Luft raus war. Gibt dir dies doch die Möglichkeit immer wieder neue Sportarten zu entdecken.


    LG
    Hyper
    Geändert von Hyper80 (20.09.2017 um 22:35 Uhr) Grund: Feinschliff

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Ach, das Schriftbild... Ich hab auch eine Sauklaue, aber selten wirklich Probleme deswegen gehabt. Wobei ich leserlich schreiben kann, wenn ich mich darauf konzentriere. Also in der Regel nicht lange, sonst verschreib ich mich oder so, weil ich so auf das Schriftbild achte. In der Schule gab es zu meiner Schrift ab und an mal Kritik, aber kein großes Thema. Andere hatten auch keine schöne Schrift. Solange man sie lesen konnte, war das nicht das Entscheidende.

    Im Alltag schreibe ich fast unleserlich, nicht selten kann ich z. B. Mitschriften bei Meetings oder Texten, die ich frei schreibe, um sie aufzuschreiben, später nicht mehr entziffern, was ich sagen wollte. Selbst im Normalfall deute ich viele Buchstaben nur an und neige zu Verkürzungen. Andere Menschen können meine Schrift fast nie lesen (es sei denn, sie haben auch eine schwer leserliche Schrift). Wenn ich dann auch noch sehr schnell schreibe, führt das dazu, dass ich selbst für mich unbekannte Linienführungen oder Verkürzungen nutze und dann wird es sehr schwierig.

    Digital ist das deutlich leichter. Bin froh, dass Kommunikation, bei der es darum geht, verstanden und gelesen zu werden, heute quasi nur noch so abläuft. Stimme aber voll zu, dass es wichtig ist, die eigenen Grenzen auch zu respektieren. Ich kann mir nicht vorstellen, irgendwie eine schöne Schrift zu entwickeln. Jede Arbeit daran stelle ich mir qualvoll vor.

    MPH hat an meinem Schriftbild gefühlt nichts verändert. Ich hatte aber auch nie das Bedürfnis, daran zu arbeiten.

  8. #38
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Ich wurde in der Schule auch gezwungen Schönschrift zu üben und musste länger und mehr sitzen wie andere um nach dem Unterricht das zu machen. Das Schriftbild war leider immer Thema bei mir.

    Ich musste auch schönes (normales) ausschneiden von Bildern üben...total langweilig...zum Glück hat es dann meine Mutter für mich manchmal gemacht

    Mit MPH - wenn ich mich bemühe- kann ich eine deutliche Verbesserung feststellen. Aber ich muss schon sehr darauf fokussieren. Im Stress ist es nicht viel besser leider.

  9. #39
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Das Thema kenne ich nur zu gut, wenn ich einen Einkaufszettel schreibe und den einer Bekannten mitgebe, ob sie mir was auf dem Zettel steht mitbringen kann, kommt es oft vor, das sie Dinge nicht mitgebracht hat, weil sie nicht lesen konnte, was da stand oder sie brachte was falsches mit, oder ich muss mir anhören, was ich für eine Sauklaue habe.

    Seit gut 20 Jahren darf ich kein KFZ mehr fahren und seit geraumer Zeit auch keine Maschinen mehr bedienen, die Gründe dafür, ich hab einen gravierenden Sehfehler und mein "Lappen" vor vielen Jahren nur bekommen, weil ich ein augenärztliches Gutachten vorlegen musste. Mit einmal war dies nicht getan, alle 3 Jahre wurde ein neus fällig und dann kam der Tag, wo halt nichts mehr ging. Wäre dies nicht, dann könnte ich selbst fahren und mir die Sachen holen, die man sonst nicht schleppen kann.

    Da ich nun doch nicht mehr der allerjüngste bin, da wird sich meine Handschrift wohl nicht mehr verbessern. sicherlich, eine gute Alternative, dinge in word oder Excel einzugeben und dann ausdrucken, so ist es für jeden lesbar. Was ein weiteres Problem bei vielen ADHS lern ist, so wie auch bei mir, eine Rechtsschreibschwäche, und dann kann selbst Word nicht alles aubügeln, viele Fehler werden nicht erkannt.

  10. #40
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Schlechte Schrift verbessern

    Je öfter du schreibst, desto besser schreibst du
    Übung macht den Meister oder wie der Engländer sagen würde: "Practice makes perfect."
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

    Üb dich zuerst an einfachen Texten und wag dich dann an schwerere Texte heran, bei denen das Arbeitsgedächtnis mehr in Anspruch genommen wird.

    Welche Medikamente hast du denn schon ausprobiert ?

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Einweisung: Kann jemand die Schrift entschlüsseln?
    Von Sprotte im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 20:01
  2. Schrift für Schritt /Vorabklärung
    Von Esther_86 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2016, 01:55
Thema: Schlechte Schrift verbessern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum