Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Gibt es einen Zusammenhang zwischen ADHS und Diabetes? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 245

    AW: Gibt es einen Zusammenhang zwischen ADHS und Diabetes?

    Liebe Blitzhexe,

    weisst du auch etwas darüber, ob es einen Zusammenhang
    zwischen ADS und Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) gibt?
    Haben ADS-Ler häufiger Allergien oder Autoimmunkrankheiten, als "andere" ?

    seid nett zu euch selbst
    Liebe Grüße
    finckla

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Gibt es einen Zusammenhang zwischen ADHS und Diabetes?

    Hallo finckla, ich habe auf die Eingangsfrage hin den Artikel reingestellt, kenne mich da gar nicht aus!
    Tut mir leid.

  3. #13
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.687

    AW: Gibt es einen Zusammenhang zwischen ADHS und Diabetes?

    Blitzhee, danke, ich habs wohl irgendwie überlesen. 2 Mal. ist aber auch wirklich wenig.

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Gibt es einen Zusammenhang zwischen ADHS und Diabetes?

    Moselpirat schreibt:
    Blitzhee, danke, ich habs wohl irgendwie überlesen. 2 Mal. ist aber auch wirklich wenig.
    Da hast du recht!

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  5. #15
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.753

    AW: Gibt es einen Zusammenhang zwischen ADHS und Diabetes?

    Es gibt einen Zusammenhang zwischen Diabetes und Schilddrüsenfehlfunktionen. Aber die Symptome von Diabetes und Schilddrüsenfehlfunktionen sind nicht zu vergleichen.

  6. #16
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Gibt es einen Zusammenhang zwischen ADHS und Diabetes?

    Also der Artikel war wirklich interessant. Ich habe davon vorher noch nie gehört. (Und direkt meinem Diabetesberater berichtet. Bei dem ich mir übrigens relativ sicher bin, dass der auch zu uns Chaosköpfen gehört. Aber vielleicht sehe ich da auch nur Gespenster.) Ich hoffe die agekündigte Veröffentlichung der Daten findet tatsächlich auch noch statt.
    Ich wollte aber bei Zeiten auch mal recherchieren, ob es dazu vielleicht schon Forschungsdaten gibt.

    LG
    Felicia

  7. #17
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 407

    AW: Gibt es einen Zusammenhang zwischen ADHS und Diabetes?

    finckla schreibt:
    Liebe Blitzhexe,

    weisst du auch etwas darüber, ob es einen Zusammenhang
    zwischen ADS und Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) gibt?
    Haben ADS-Ler häufiger Allergien oder Autoimmunkrankheiten, als "andere" ?

    seid nett zu euch selbst
    Liebe Grüße
    finckla

    ADHS ist immer individuell, aber ja, offenbar haben ADHSler ein deutlich höheres Risiko an Allergien, Unverträglichkeiten und auch an Schilddrüsenanomalien zu erkranken.
    Jedenfalls sagte das Cordula Neuhaus auf einem Seminar. Sie sagte auch das es bei uns sehr extreme Unverträglichkeiten auf bestimmte Farbstoffe gibt die dann die ADHS Symptome vervielfachen können. Sie sprach von einem ADHS Kind das Marschmallows eigentlich gut verträgt, aber wenn da ein blauer Farbstoff drin ist, mutiert es in Minuten zum ADHS Monster.
    Daher macht es Sinn genau zu beobachten wann es bei uns besonders extreme Probleme gibt.
    Wir ADHSler sind halt in allen Bereichen extrem....

    LG
    denker23

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS?
    Von musicfreak im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 8.05.2017, 20:09
  2. Gibt es ggf. einen Zusammenhang zwischen erblichem hohem Cholesterin und AD (H)S
    Von petermic im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 13:20
  3. Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?
    Von ClaireClaire im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 20:46
  4. Mutter fragt: Gibt es zw. Lügen und ADHS einen Zusammenhang?
    Von Merrily im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 03:07
Thema: Gibt es einen Zusammenhang zwischen ADHS und Diabetes? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum