Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 48

Diskutiere im Thema Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung

    Tierna schreibt:
    Aber ja... in meiner letzten Beziehung, in der ich den Typen richtig geliebt habe, ging es mir auch so. Da hat mir seine Aufmerksamkeit gereicht und ich brauchte nicht den Clown zu machen oder irgendein Drama.
    Möglicherweise (ganz vorsichtig und kursiv ) haben wir ja einen ganz besonderen Riecher dafür, wer uns ohne Umstände das Fell glätten kann - und wer nicht. Und möglicherweise dürfen wir dann auch mal ganz tief ausatmen und uns geborgen fühlen.
    Mit meiner Oma hatte ich zum Beispiel nie Stress. Nie.


    Als mein Liebster und ich vor drei Jahren zusammen kamen, war ein Kommentar aus dem Dorf: "Na endlich mal einer, der Honu zu fassen kriegt und ihr sagt, wo's langgeht!" Erstaunlicherweise war das zwar nicht gerade der netteste, aber auf jeden Fall der zutreffendste Kommentar. Finden wir Beide heute noch.
    Denn dieser Satz stammte von einer ebenso berüchtigten Krawalltüte, mit der wir uns ganz gut verstehen, und der Knabe meinte das total wohlwollend. Mein Hin und Her, die Schusseligkeit, das Chef-Gehabe und meine Sturheit ist auch für meinen Liebsten nicht leicht, aber er sagte mal: "Wenn du mal nicht rumschreist, bist du ja ganz nett".
    Ich glaube, ich hatte gerade'nen Moralischen und ihn gefragt, was er denn an mir noch lieben kann, wenn ich so krank (siehe Profil) und gaga bin.

    Bei den anderen Beziehungen... nun ja, mit dem Mann davor war ich 5 anstrengende Jahre zusammen. Ein herzensguter Mann. Wir sind immer noch Freunde, aber der Mann ist irgendwie auch heilfroh, dass er aus der Nummer raus ist. Er diskutiert gern, aber wenn ich meine, dass ich Recht habe, quatsch' ich meinen Kontrahenten in Grund und Boden.


    Den Clown, Tierna, oder das Drama kenne ich aber auch. Als Kampfmittel, wenn ich den Eindruck bekomme, dass hier irgendwas aus den Fugen geraten ist - meist ich. Wenn mich niemand, ich schon gar nicht, vor Ungerechtigkeit, vor Ablehnung und Einsamkeit schützen kann und ich das Heulen oder die Wut kriege.

    So einen Mann zu finden... oder eine Frau, wen auch immer... das ist schon ein Geschenk. Aber: es zeigt auch, dass es durchaus in unseren Möglichkeiten liegt, eine wertschätzende, konstruktive Beziehung zu führen. Und dass es sehr wohl einen Sinn ergibt, die Suche, die Hoffnung nicht aufzugeben.

  2. #32
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 348

    AW: Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung

    Naja, ich bin teilweise aufmerksamkeits- und lobsüchtig, andererseits stresst mich zu viel Aufmerksamkeit und ich misstraue Lob. Kann das jemand nachvollziehen? Diesen ständigen Widerspruch?

    Ob die "Aufmerksamkeitsgeilheit" ADHS-bedingt ist - also ich weiß nicht. Menschen mit anderen, zum Teil nicht einmal diagnostizierten Störungsbildern haben diese doch auch??? Narzissten, etc.

    Gerade hier tun mir auch die Likes auch gut, vielleicht weil ich mich hier doch gut aufgehoben und verstanden fühle.

  3. #33
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung

    Jekaterina schreibt:
    Naja, ich bin teilweise aufmerksamkeits- und lobsüchtig, andererseits stresst mich zu viel Aufmerksamkeit und ich misstraue Lob. Kann das jemand nachvollziehen? Diesen ständigen Widerspruch?

    Ob die "Aufmerksamkeitsgeilheit" ADHS-bedingt ist - also ich weiß nicht. Menschen mit anderen, zum Teil nicht einmal diagnostizierten Störungsbildern haben diese doch auch??? Narzissten, etc.

    Gerade hier tun mir auch die Likes auch gut, vielleicht weil ich mich hier doch gut aufgehoben und verstanden fühle.
    Diesen Widerspruch kenne ich in dieser Form zwar nicht kann ihn aber nachvollziehen in gewisser Weise.
    Mein Problem ist eher das ich zu gutgläubig bin und mir dieses Misstrauen"Gen" fehlt.

  4. #34
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung

    Ich brauche auch immer Bestätigung, auch, wenn ich der introvertierte Typ Mensch bin.
    Das Internet bietet dafür die perfekte Plattform. In WhatsApp spam ich meine Freundes regelrecht zu und erhoffe mir eine gute Reaktion.
    In Facebook erhoffe ich mir so viele likes sich wie möglich, genauso wie auf Instagram.
    Im realen Leben gucke ich Personen an, wenn irgendwas ist und erhoffe mir insgeheim irgendeine Reaktion und sei es nur auf meine Tochter bezogen.

  5. #35
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung

    Mir geht's so. Deshalb bin ich auch auf vielen Sozialen Netzwerken unterwegs. Wenn ich 5 Minuten nicht am Handy war, dann wieder draufgucke und keine neue Nachricht oder irgendwas habe, dann komme ich mir vor als würde niemand an mich denken.. Muss auch ständig meine Gedanken auf Twitter mitteilen.

  6. #36
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung

    Das Gefühl kenn ich leider zu gut Merry Cherry

    Und ich schäm mich dafür wenn ich mich von außen betrachte.
    Liebe Grüße
    Stephan

  7. #37
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung

    Equinox schreibt:
    Das Gefühl kenn ich leider zu gut Merry Cherry

    Und ich schäm mich dafür wenn ich mich von außen betrachte.
    Liebe Grüße
    Stephan
    Ich schäme mich gar nicht dafür Aber ich verstehe auch, wenn meine Freunde davon genervt sind.

  8. #38
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung

    Auch ich möchte bestätigt werden. Aufgrund meines getingeren Selbstwertgefühls versuche ich dies über mein Aussehen. Aber wenn ich dann angeschaut werde fühle ich mich billig und schlecht. Wenn mich jemand lobt weiß ich nicht wie ich darauf reagieren soll. ich reagiere meistens mit einem jaja und will dazu dann nichts mehr hören. innerlich freue ich mich aber doch -glaub ich.

    Im Mittelpunkt stehen geht gar nicht. Da bekomm ich Panikausbrüche- werde rot fange an zu schwitzen fühle mich unwohl und will raus aus der Situation.

  9. #39
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 331

    AW: Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung

    In unserer Gesellschaft ist leider so, dass das positive als selbstverständlich angesehen wird.
    Z.B. Ein Angestellter der seinen Job gut macht wird nicht gelobt oder kriegt keine Anerkennung, weil ja von ihm erwartet wird das er seine Arbeit gut macht. Das Gehalt Ende Monat ist Anerkennung genug.

    Macht der Angestellte aber keinen guten Job dann hagelt es Kritik. Er wird ja bezahlt also soll er gefälligst seinen Job gut machen.

  10. #40
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung

    Tierna schreibt:
    Hallo zusammen...

    Etwas, das mich schon sehr sehr lange verfolgt, ist diese ständige Suche nach Aufmerksamkeit.
    Vor einigen Jahren habe ich - bevor ich wusste, dass ich ADHS Habe - oft darüber gewitzelt, dass ich sicher ADHS habe, im Sinne von 'Aufmerksamkeit-Defizit' = ich bekomme zu wenig Aufmerksamkeit.

    Aufmerksamkeit bekommen ist für mich wie eine Droge. Wenn ich hier im Forum "Chaoten-Likes" oder "Danke" bekomme, dann tut das soo unglaublich gut.

    Es ist für mich auch eine Art Bestätigung von Aussen, da ich ziemlich starke Selbstzweifel habe.
    Und oft ist es so, dass ich mich in Menschen verliebe, die mir viel Aufmerksamkeit schenken.

    Irgendwie... find ich das ziemlich anstrengend. Gleichzeitig werte ich mich auch oft ab, weil ich es irgendwie erbärmlich finde, wie aufmerksamkeitsgeil ich eben bin.

    Ich liebe es, im Mittelpunkt zu stehen, laut zu lachen, mit Freunden herumzualbern.

    Wieso ich hier nun schreibe?
    Gerne möchte ich wissen, ob es jemandem von euch ähnlich geht.
    Weiss jemand, ob das auch Teil der Symptomatik von ADHS ist? Ich glaube, ich habe irgendwo mal etwas dazu gelesen...

    Wie geht ihr damit um?
    Was gibt es für Ursachen, dass man diese Aufmerksamkeit braucht..?

    Guten Abend liebe Thierna!

    Alle anderen, bereits geposteten, Beiträge in diesem Thread blende ich einmal ganz bewusst aus.
    Ich wünsche mir oft, mehr im Mittelpunkt zu stehen. Dann wieder will ich's wirklich absolut gar nicht und an Morgen Nummer 4 dämmert's mir, dass DER ZUG- mich auf Links drehen, einrollen und totstellen bereits jetzt keine gangbare Option mehr ist.
    Zunächst einmal deshalb, weil das bedeuten würde, mit Sack, Pack & Katze an einen der letzten, wenigen Orte OHNE ständig bereitstehendes Hi-Spihd-Hinternetz zu übersiedeln.
    Und ich rede hier NICHT von URLAUB!!!!

    Das verwandte Thema könnte die unter Erwachsenen ADHS'lern tatsächlich recht weit verbreitete Angst vor Ablehnung sein. Ich erinnere mich nämlich in dem Zusammenhang auch noch relativ gut an eine ganze Reihe von Artikeln- deutsch, wie englisch geschrieben-

    Ich persönlich bin der Meinung, das durch die leider deutlich gehäuften Fehlschläge, Fehler, Missverständnisse, , Unverständnis, Ohnmacht, Hilflosigkeit und vieles mehr, in mir selbst ein echtes Defizit der anderen Art entstanden ist. Dessen Folgen zwar vielleicht nicht samt Schlüssel im ICD, oder DSM gelistet sind, dafür jedoch für so ziemlich jedermann zugänglich und verständlich sein dürften.


    Heureka!!
    Wie das Thema nun eigentlich hieß weiß ich leider nicht mehr. Allerdings fände ich es ziemlich merkwürdig, das Symptom „Aufmerksamkeitsgeilheit“ der ohnehin schon bis hin zur Unübersichtlichkeit erweiterten Liste hinzuzufügen. Gerade wenn ich bedenke, dass exakt DIESE UNTERSTELLUNG Kinder mit ADHS ihr ganzes Kindergarten- und Schulleben lang begleitet!!
    Geändert von luftkopf33 (10.09.2017 um 00:23 Uhr)

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Adhs, Eifersucht/Suche nach Bestätigung/Selbstwert
    Von Curse im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 5.12.2013, 17:17
  2. 78462 Konstanz: Selbsthilfegruppe ADS / ADHS Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom
    Von 1411erika im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 22:52
Thema: Aufmerksamkeits'geil': Auf der Suche nach Bestätigung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum