Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-( im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 182

    Ausrufezeichen R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-(

    R. I. P.

    Es ärgert mich sehr,
    dass ich es

    a) kaum schaffe längere Beiträge oder Threads durchzulesen,
    b) darauf antworten zu können auch wenn es mich sehr interessiert,
    es würde
    b2) sehr viel Zeit in Anspruch nehmen (Gedanken sortieren und filtern),
    b3) wäre ich danach für den Rest des Tages nicht zu gebrauchen, weil völlig ausgelaugt...

    und was noch schlimmer ist,
    c) selbst bei kürzeren Beiträgen ist es ähnlich,
    weil ich
    c2) viel Zeit brauche (Gedanken sortieren und filtern) und eventuell
    c3) länger ausholen müsste,
    und dann wieder (b3) die Folge wäre...

    d) ich bin zwar an vielem interessiert, aber kann mich nicht kundtun

    e) http://www.smilies.4-user.de/include...ie_tra_065.gif

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-(

    Oh jee...Sumpfloch mal ne Schaufel reiche

    Denk einfach in kleinen Schritten...einen nach dem anderen...und ganz langsam wird es dann auch wieder übersichtlicher.

    Vielleicht legst du dir mal ein kleines Heft /Block neben den Rechner. Dort schreibst du kurz beim Lesen des Beitrags nur auf wo er steht.

    Später fallen dir vielleicht Worte ein. Die schreibst du dann gleich auf den Zettel (als Stichpunkt)...

    und später, wenn du in der Lage bist, klar zu denken, wenn du meinst...jetzt schaffe ich das...dann kannst du anhand der Stichworte den Beitrag auch schreiben...gaaanz bestimmt

  3. #3
    Elchtesterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.316

    AW: R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-(

    Hallo Sumpfloch,

    ich kann dich sehr gut verstehen!!! Mir geht es ähnlich, wenn die Beträge sehr lang geschrieben sind, dann fühle ich mich komplett erschlagen und lese sie gar nicht erst, auch wenn sie mich interessieren!!!

    Ich habe für mich aber noch keine Lösung gefunden, wie ich an dem Problem arbeiten kann!!!

    Ein Wunsch an alle Mitglieder:

    SCHREIBT DOCH BITTE SO KURZ WIE ES GEHT!!!!
    Vielleicht würde es uns helfen. Man kann ja auch 1langen Bericht in 2 kurze zu schreiben!!!
    LG

    Skywalker74

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 26

    AW: R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-(

    Hallo Sumpfloch,

    Mir geht es genau so,würde auch mehr u. öfter Schreiben.Mein proplem ist Rechtschreibung,Gramatik u. das was ich gern schreiben möchte kann ich nicht richtig formelieren.Genau so wie Rennschnecke das schreibt mache ich das,sonst würde ich schriftl.überhaupt nichts auf die Reihe bekommen und das ärgert mich jedesmal selbst.

    LG Kinyo

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 74

    AW: R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-(

    Huhu Sumpfloch,

    mir geht es auch so, bin in mir gefangen. Ich kann dich voll verstehen. Es kostet mich sehr viel Energie aber wenn ich mich überwunden habe geht es mir danach viel besser.

    Und dies war doch schon ein Anfang, mach einfach weiter so ich wünsche dir viel Erfolg.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 182

    AW: R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-(

    Huhu,

    ist schon echt behämmert,
    hier im Forum ist´s dass ich mich schriftlich nicht so mitteilen kann wie ich es gerne möchte (ADHS), und im realen Leben ist´s meine Sozialphobie die mich enorm bei einem Austausch hindert Aaaaarrg
    Was bleibt einem da übrig als immer mehr für sich allein zu grübeln ?
    ----y---- Egal wo,
    meist sind die Schranken grad am runtergehen oder schon unten !


    Ich schaffs auch nicht E-Mail-Freundschaften so zu pflegen wie ich es möchte, und habe da im Laufe der Jahren, so nach und nach, immer wieder so gut wie alles abgebrochen ... (mega-schade)
    ...aber mich nimmt das sonst voll in Beschlag.


    DANKE
    für die Tipps mit dem aufschreiben...
    ...auf meinem Schreibtisch ist eh schon ein Zettelchaos mit tausenden Zetteln ...mein externes Hirn
    ...in den Auslagerungsdateien blick ich aber auch immer seltner durch.


    Grüßle,
    Sumpfi

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 258

    AW: R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-(

    , Sumpfi

    ich muss immer wieder mal feststellen, dass ich wohl ziemlich Glück (gehabt) habe, dass das ADHs mich nicht ganz so übel beeinträchtigt wie z.B. Dich Sumpfloch ....

    Ich habe gelesen, dass Du MPH bekommst:
    offenbar scheint es Dich ja nicht ausreichend zu unterstützen, oder?


    Was meinen denn Dein Arzt und/oder Therapeut, wenn Du ihnen genau das mitteilst, was Du hier geschrieben hast?


    Hast Du therapeutisch (medikamentös und nicht-medikamentös) alle Möglichkeiten ausgeschöpft?

    Grüße von pingpong

    und nochmal
    Geändert von pingpong (27.03.2010 um 19:31 Uhr)

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-(

    Sumpfloch schreibt:
    ...auf meinem Schreibtisch ist eh schon ein Zettelchaos mit tausenden Zetteln ...mein externes Hirn
    ...in den Auslagerungsdateien blick ich aber auch immer seltner durch.
    Ich nenne es meine Speichererweiterung
    ist allerdings auch im Giga-Bereich....

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 182

    AW: R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-(

    Hallö pingpong,

    jo ich nehm Medikinet,
    es geht mir damit auch´n gutes Stück besser,
    das war alles schon viel schlimmer bei/mit mir !

    So genau hab ich´s dem Doc nun noch nicht mitgeteilt,
    dass ich Schwierigkeiten hab z.B. mit E-Mails oder im Forum Beiträge zu schreiben,
    dass mich das auslaugt,
    weil ich immer wieder meine Gedanken sortieren muss...
    MPH-mäßig bin ich nun auf 3x 30mg und mehr soll ich nicht !
    Hab nun seit kurzem noch etwas für Abends bekommen 10mg Melperon um dann den Rebound etwa abzufangen.

    Ich denk mal ne Therapie hilft mir da auch nicht weiter,
    was das konzentrieren-aufs-Schreiben-und-danach-nicht-ausgelaugt-zu-sein betrifft.
    Und sozialphobisch hatte mir damals (nun schon ein paar Jahre her) ne lange Tharapie nullkommanix gebracht.
    Und mein Doc meint auch (wie ich) dass eine, wie auch immer Therapie oder Gruppe, bei mir eher kontraproduktiv wäre, eben wegen der Sozialphobie... es würde mich wohl mehr belasten als mir letztendlich nützen.

    Grüßle und Danke
    Sumpfi

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 182

    AW: R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-(

    Rennschnecke schreibt:
    Ich nenne es meine Speichererweiterung
    ist allerdings auch im Giga-Bereich....
    Hab auch noch´n anderes seeeeeeeeeehr wichtiges externes Ersatzgehirn

    ...mein Handy !!!

    ...ich wäre aufgeschmissen ohne die ganzen Erinnerungen !!!!!!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus
    Von Foxielein im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 4.01.2017, 21:11
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 22:33
  3. wenn ich ihn verstehen kann, wird es leichter für mich
    Von gewitterhexe im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 2.11.2009, 17:07

Stichworte

Thema: R.I.P. ...kann mich nicht kundtun :-( im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum