Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema Ordnungswahn trotz ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 765

    AW: Ordnungswahn trotz ADHS

    Also bei mir gibt es entweder den Ordnungswahn, oder das Gegenteil, also alles Schei.....egal...

    Wenn ich dann in den Ordnungswahn verfalle, dann wird jedes Schnippelschen haargenau weggeräumt, wenn ich es dann wieder finde...

    Aber bin ich keativ am arbeiten, kochen etc. tanzen, oder was weiß ich, dann schmeiße ich das ganze Ordnungssystem innerhalb von

    5 Minuten um, und es liegt alles zerstreut in der Gegend rum, oder im Garten, auf der Straße, wo auch immer.

    Also absoluter Perfektionismus beim Ordnungswahn, das genaue Gegenteil, wenn ich einfach keine Ordnung halte,

    es ist einfach nur grenzenlos bescheuert.


    LG Chaosfee

  2. #22
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 707

    AW: Ordnungswahn trotz ADHS

    Schon mal versucht einen Stadtplan für die Dinge zu erstellen? Also einen Ort wo die Sachen ihre Ruheposition haben?
    Einen Karton für Kreativ-Werkzeug und der steht immer an der gleichen Stelle im Schrank. Aussen wenn man Kreativ ist. Und danach alles wieder in den gleichen Karton und zurück an den Schrankplatz. Natürlich darf niemals etwas anderes darin sein...
    Und dann freuen wenn das 1-2-3 mal funktioniert und nicht ärgern wenn es mal nicht klappt.
    Das mit dem Chaos, das können wir ganz leicht, schaffen wir aus jeder Ordnung innerhalb von Minuten. Aber wenn die Dinge einen eigenen Parkplatz haben, dann schaffen wir es auch mal den zu benutzen, nicht immer, aber immer öfter...

    LG
    Denker23

  3. #23
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Ordnungswahn trotz ADHS

    Klar hab ich das Launchpad-Prinzip schon ausprobiert- und sogar übernommen. Nur das Stadtplan dingens da nicht. Das kapier ich nicht mal jetzt! Zu kompliziert!

    Bei mir gibt's für jeden Raum einen Eimer,der halt immer rechts direkt neben/am Türrahmen bzw. in der entsprechenden Ecke steht und idealerweise tatsächlich alles enthält, was so an Handwerkszeug für's Putzen von Wohnzimmer, Küche et cetera pehpehchen gebraucht wird.

    Vorher stand ich im akuten impulsiven Putz-Motivations-Anfall nämlich mit ekelhafter Regelmäßigkeit vor dem schwarzen-Putzmittel-Löchlein und kuckte n bisschen plöde...

    Ich hoffe wirklich sehr, das tun ...äh WIR nicht auch ALLE! Echt unattraktiv das ist!


    Edit:

    Während meiner Abwesenheit letztens meinte eine treusorgende Seele übrigens, mir einen Gefallen zu tun, indem sie für mich einmal rundum putzelte.

    An und für sich-super Idee! Nur bin ich hernach erstmal halb durchgeknallt weil meine EIMERCHEN WEG WAREN!!!!


    @Denker23: Sorry aber ich empfinde diese (gewöhnlich auch noch ungefragte!) WIR-Unart als Zumutung! Erinnert mich an das Krankenhaus nach der Blinddarm-OP. JEDEN MORGEN...

    Schwester:„Na, hamm wir heute schon abgeführt??“
    Ich:„Nee, also, ICH nicht. Ob SIE schon...weiß ich doch nicht!!“


    Geändert von luftkopf33 (19.07.2017 um 12:10 Uhr)

  4. #24
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 707

    AW: Ordnungswahn trotz ADHS

    Die Eimerchen sind schon Teil vom Stadtplan und eine gute Idee...
    Es geht darum das "alles" einen festen Platz hat und da kann es eben helfen die Plätze zu beschriften oder auch ein Foto davon zu machen und an die Innenseite der Schranktür zu kleben. Wobei "alles" natürlich davon abhängt was wichtig für den einzelnen ist.
    So kann man die Suchzeiten verringern, aber auch das Wegräumen einfacher machen. Man muss nicht überlegen wohin damit, weil es ja einen festen Platz hat.

  5. #25
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 382

    AW: Ordnungswahn trotz ADHS

    Zitat aus dem Buch von Krause (2013):

    "ADHS im Erwachsenenalter: Symptome, Differentialdiagnose, Therapie"

    Noch so ein Gegensatz: Ich wünsche mir geradezu verzweifelt Übersichtlichkeit, eine reizarme aufgeräumte Umgebung-und schaffe mir mit gnadenloser Konsequenz dauernd das Gegenteil!
    Bingo!

  6. #26
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 790

    AW: Ordnungswahn trotz ADHS

    Ich wünsche mir auch sehr eine ordentliche Wohnung und ein ordentliches Büro.

    Allerdings hasse, hasse, hasse ich Routineaufgaben! Und ich bin sehr perfektionistisch, wenn ich denn dann aufräume u putze und ärgere mich dann über jeden neuen Krümel, der schon 5 Minuten nach dem Wischen auf dem Boden liegt.

    Im Büro muss ich z.B. aufräumen, bevor "Kunden" kommen. Leider räume ich alles einfach nur noch in den Schrank, z.B. Papierstapel.

    Als meine Katzen bei mir einzogen war ich anfangs total ordentlich. Ich hatte auch immer "Angst" vor einem Kontrollbesuch des Tierheims. Habe meine Katzen aus dem Tierheim und normalerweise machen die da hinterher einen Kontrollbesuch. Der kam bei mir nie.

    Normalerweise erziehen Katzen einen zu mehr Ordnung, weil sie z.B. Dinge vom Schreibtisch, Fensterbrett etc. "pföteln" und sich gerne auf Klamotten, Rucksäcke etc. legen und dadurch alles vollhaaren. Bei mir hat das leider dazu geführt, dass ich es aufgegeben habe, hier die perfekte Ordnung schaffen zu wollen und ich Dinge, die die Katzen immer wieder z.B. vom Fensterbrett schmeißen, einfach auf dem Boden liegen lasse. Hinzu kommt, dass meine Katzen extrem haaren, seitdem sie ca. 1 Jahr alt sind. Halblanghaarkatzen haaren leider wie sau.

    Wenn ich putze, muss ich zudem ganz, ganz, ganz viele Pausen machen, sonst halte ich das gar nicht aus. Ich bekomme auch sehr, sehr schlechte Laune beim Putzen (wegen der Routine)

    Ich habe außerdem ja die Angewohnheit alles überall stehen und liegen zu lassen. Wenn ich versuche, das nicht mehr zu machen, habe ich das Gefühl, den ganzen Tag nur noch mit hin- und herräumen beschäftigt zu sein, wodurch ich ganz schlechte Laune bekomme....

    Ich bin froh, dass meine Partnerin ca. jedes 2. Wochenende hier ist. Neuerdings ist es so, dass ich zum Ende jeder Woche ein Bedürfnis habe, zumindest oberflächlich aufzuräumen und zu putzen, selbst wenn ich zu ihr fahre.

    Mein Traum diesbezüglich ist, mir irgendwann eine Putzhilfe leisten zu können.
    Geändert von Hyper80 (25.07.2017 um 12:37 Uhr)

  7. #27
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Ordnungswahn trotz ADHS

    Hihi, danke für die Idee Hyper, vielleicht sollte ich mir auch mal eine Katze zulegen, um mich zur Ordnung zu erziehen

    Mir geht es ähnlich, ich habe auch gerne Ordnung, aber ich räume nicht gerne auf. Weil ich aufräumen hasse, weil ich nicht weiß, wo ich was hinstellen soll und weil ich mit einem unaufgeräumten Schreibtisch ganz gut leben/arbeiten kann ;-)

    Vielleicht wird mir auch irgendwann eine Putzhilfe beiseite stehen und mir die unliebsamen Arbeiten abnehmen.

  8. #28
    Iam


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 215

    AW: Ordnungswahn trotz ADHS

    Ordnungswahn und Perfektion, ja kenne ich. Das ist mein verzweifelter Versuch, irgendwie Ordnung in mein inneres und äußeres Chaos zu bekommen. Funktioniert nur eben nicht sonderlich gut. Bin am üben, mir es abzugewöhnen.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Ordnungswahn trotz ADHS

    Ich habe mir erst vor kurzem eingestanden, dass ich zu einem Arzt gehen muss. Ich bin oberflächlich sehr ordentlich und ertrage das Chaos nicht, wenn ich etwas erledigen muss, dann neige ich auch eher zum Perfektionismus, innerlich weiß ich dann aber nie wo ich anfangen und aufhören muss. In meiner Kindheit war es immer das genaue Gegenteil.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Zusatzversicherung trotz ADHS
    Von Rhana im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 22:46
  2. ADHS trotz Hashimoto Schilddrüsenerkrankung
    Von Vatelio im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 7.01.2015, 12:04
  3. Soziale Berufe trotz ADHS?
    Von El18 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 00:32
  4. schwangerschaft trotz adhs ?
    Von delia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 11:28
Thema: Ordnungswahn trotz ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum