Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 21

    ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit

    Hallo,
    Ich hab in einem Monat einen Termin beim Neurologen. Hab mir mal meine Zeugnisse durchgelesen und da stand nur positives drin, also dass ich mich gut konzentrieren konnte, fleißig war, lernfreudig, auch schwierige Aufgaben konnte, mich gern an Gruppengesprächen beteiligte usw. Es stand aber nix über mein zu spät kommen, Hausaif gaben vergessen, Bücher oft in der Schule vergessen, hatte Probleme mich bei uninteressanten Dingen zu komzentrieren und va. mein Träumen drin. Mein Vater verharmlost meine Symptome alle und die Grundschule machte mir auch noch Spaß, mich hat dort vieles interessiert und ich war extrem ehrgeizig. So lernte ich oft bis zu 20h auf eine Klassenarbeit und für die Hausaufgaben habe ich ewig gebraucht. Meine Konzentrationsproblemen wurden auf dem Gymnasim schlechter und dort fiel einem Lehrer erstmals meine Träumereien auf. In der Ausbildung kündigte mich mein Chef wegen meinen Konzentrationsproblemen und auf der Arbeit als Kassiererin machte ich viele Fehler. Dann hab ich mit Cannabis und Amphetaminen angefangen weil ich so konzenteierter und ruhiger war, hab wegen Verdacht auf ADS vor 2 Jahren Medikinet bekommen was mir sehr geholfen hat. Meine Probleme waren alle weg. Jetzt hab ich Angst, dass ich es nicht bekomme, wegen meinen Zeugnissen und meinem Vater der alles verharmlost und mich auch nicht so gut kennt als Kind. Meine Mutter ist schwer depressiv. Wer von euch hat trotzdem eine positive Diagnose bekommen obwohl nichts auffällig war in der Kindheit?
    Liebe Grüße

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit

    Liebe Lini,

    ich verstehe ja, dass dich die Frage sehr beschäftigt, aber bitte mach nicht immer neue Threads dazu auf, das wird dann sehr unübersichtlich und davon hast du auch nichts.

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit

    Hallo Lini,

    meine Mutter, die den Fremdbeurteilungs-Fragebogen für meine Diagnose ausgefüllt hat, hat so getan, als wäre gar nichts gewesen, mich als den perfekten Sohn ohne jede Auffälligkeiten dargestellt. Ich habe das geahnt, dass sie alles verleugnet und habe hinterher bereut, dass ich ihr den Fragebogen überhaupt gegeben habe.

    Wenn du jetzt schon weisst, dass dein Vater alles verharmlost und dich nicht gut kannte, dann rate ich dir, den Fragebogen jemand anders zu geben. Es muss nicht jemand aus der Familie sein, es kann jede Person sein, die dich als Kind gut kannte.

    Und noch etwas: Wenn deine Mutter schwer depressiv ist, so ist das auch eine wichtige Information für deine Diagnose, die du unbedingt sagen musst!

    Lieben Gruß

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 21

    AW: ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit

    Hallo Gonzales,
    Und hast du die Diagnose trotzdem bekommen?
    Ich hab leider keinen Kontakt mehr zu Leuten die mich noch als Kind kennen. Geht die Diagnose auch ohne Fremdbeurteilung?
    Liebe Grüße

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 21

    AW: ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit

    Kann die Fremdbeurteilung auch ein Freund von mir machen mit dem ich als Kind (Grundschulalter) immer gespielt hab, und wir Hausaufgaben gemacht haben, der aber nicht auf meine Grundschule ging?

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.627

    AW: ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit

    Ich denke nicht da er dich nicht in verschiedenen Kontexten erlebt hat,zb spielen,Schule u.a. über einen längeren Zeitraum.
    Wie sieht's denn mit Geschwistern aus?

  7. #7
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit

    Lini123 schreibt:
    Hallo Gonzales,
    Und hast du die Diagnose trotzdem bekommen?
    Ich hab leider keinen Kontakt mehr zu Leuten die mich noch als Kind kennen. Geht die Diagnose auch ohne Fremdbeurteilung?
    Liebe Grüße
    Ich habe die Diagnose trotzdem bekommen. Bei mir gab es allerdings auch Anhaltspunkte in den Zeugnissen. Eine Diagnose ganz ohne Fremdbeurteilung geht so viel ich weiss nicht, wenn es nach den offiziellen Richtlinien geht. In meinem Fall hat die Fremdbeurteilung durch die Zeugnisse wohl ausgereicht.

    Du könntest versuchen zum Beispiel über Stayfriends Kontakt zu den Leuten von deiner Schule zu bekommen. Oder wenn du Freunde hattest, die an anderen Schulen waren kannst du auch nach denen suchen. Die Suche dort ist kostenlos, aber du musst etwas bezahlen, wenn du Nachrichten schreiben willst.
    Geändert von gonzales (30.06.2017 um 20:36 Uhr)

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 21

    AW: ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit

    Ich hab gerade meinen Bruder gefragt, der würde die Fremdbeurteilung machen. Ist das auch möglich?

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 204

    AW: ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit

    Also bei mir hat es mein Mann gemacht. Warum sollte es also nicht auch dein Bruder machen?

  10. #10
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 182

    AW: ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit

    Ich würde ja lieber mit dem Arzt reden und ihn fragen als dem Forum lauter "Hoffnung machende" Antworten abzunötigen.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnose seit der Kindheit ohne Medikamente
    Von ADHS_adhs im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 20:26
  2. ADS ohne ADS in der Kindheit? !??!
    Von Castielle im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 17.02.2017, 01:44
  3. ADS Diagnose ohne besondere Auffälligkeiten in der Kindheit
    Von Beatsteaks im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 15:03
  4. Diagnose ohne Dokumente aus der Kindheit?
    Von BadWolf im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 14:53
  5. Erwachsenen-ADHS ohne Kindheits-Auffälligkeiten?
    Von UpsideDown im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 14:29
Thema: ADS Diagnose ohne Auffälligkeiten in der Kindheit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum