Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Meltdown bei ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    Meltdown bei ADHS?

    Ich habe in letzter Zeit öfter extreme Wutausbrüche die ich schon als Meltdown bezeichnen kann. Gestern z.B. war es ganz extrem. Ich habe mir dann sogar mit einem spitzen Gegenstand mehrmals in die Hand gestochen. Hatte, nachdem ich es schaffte damit aufzuhören den starken Drang mich selbst zu beißen. Ich habe von Meltdown in Zusaenhang mit Autismus/Asperger gelesen. Gibt es das bei ADHS auch? Es scheint bei mir durch Stress und Reizüberflutung ausgelöst zu werden. Ich habe das Gefühl ich bin total bekloppt

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 692

    AW: Meltdown bei ADHS?

    Hallo Chaos Spawn,

    Es geht ja dabei um Selbstverletzung, um den inneren Druck abzulassen, d.h. Du hälst diese Reizüberflutung nicht mehr aus..

    Es gibt dafür verschiedene Skills runter zu kommen, aber oft wenn die Anspannung schon zu hoch ist,

    kann man diese gar nicht mehr anwenden, weil man blockiert und handlungsunfähig ist..

    Man soll es ja, wenn man merkt, da entsteht jetzt eine negative Spannung, aber alles nicht so leicht, ich weiß es.

    Hast Du eine Borderline-Diagnose oder diesbezüglich Therapien schon gemacht.

    LG Chaosfee

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Meltdown bei ADHS?

    Hatte 2 teilstationäre Therapien bzgl meiner Depression. Borderline wurde damals ausgeschlossen. Selbstverletzendes Verhalten hatte ich bis jetzt auch nicht wirklich.

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 692

    AW: Meltdown bei ADHS?

    chaos spawn schreibt:
    Hatte 2 teilstationäre Therapien bzgl meiner Depression. Borderline wurde damals ausgeschlossen. Selbstverletzendes Verhalten hatte ich bis jetzt auch nicht wirklich.
    Ok, vielleicht war es diesmal wirklich eine absoluter Ausnahmezustand, ich hoffe für Dich, dass es besser wird und Du Dich wohler fühlst.

    LG Chaosfee

Ähnliche Themen

  1. ADHS und Psychose, ADHS wurde festgestellt und bekomme Risperdal, nix für ADHS
    Von Krieger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 21:31
Thema: Meltdown bei ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum