Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema Ich bin sauer...und enttäuscht... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 692

    AW: Ich bin sauer...und enttäuscht...

    keeping cool schreibt:
    Hallo Chaosfee, ein paar wichtige Punkte sind ja schon gesagt worden: Seit dem 1.4. gibt es die Möglichkeit, eine Sprechstunde (max. 3 mal 50 min) beim Psychotherapeuten in Anspruch zu nehmen, darüber hinaus gibt es eine max. 12h lange Akutbehandlung. Psychotherapeuten müssten seit dem 1.4. auch Zeiten angeben, in denen jemand persönlich erreichbar ist. Ansonsten hilft es, dort immer kurz vor der vollen Stunde anzurufen.

    Listen mit zertifizierten Traumatherapeuten gibt es u.a. hier: Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie und hier: Traumatherapeuten

    Eine generelle Liste mit Therapeuten findest du hier: Arzt- und Psychotherapeutensuche in Sachsen-Anhalt | KVSA
    Da kannst du ganz unten unter "besondere Genehmigungen" noch Psychotherapie - EMDR eingeben, das ist auch eine spezielle traumatherapeutische Behandlungsform. Ich würde aber wenn du Zeit hast im Prinzip zumindest alle regional passenden Verhaltenstherapeuten versuchen ans Telefon zu kriegen und die auch fragen, ob sie eine Qualifikation in Traumatherapie haben. Da gibt es relativ viele Weiterbildungen aber nicht jeder tritt gleich für ein paar (viele) Euro im Jahr eine Fachgesellschaft bei und steht dann auf irgendwelchen Listen.

    Ich drücke dir die Daumen!
    Vielen, vielen Dank Keeping Cool,

    das sind schon einmal ganz tolle Hilfestellung, super toll von Euch..


    Werde Euch auf dem Laufenden halten.

    Jetzt Abschlußgespräch.

    LG Chaosfee

  2. #22
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 1.086

    AW: Ich bin sauer...und enttäuscht...

    Hallo chaosfee,

    hoffe, dein Abschlußgespräch verläuft wenigstens zufriedenstellend.

    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du bald die Hilfe bekommst, die du brauchst.

    LG Murmel

  3. #23
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 320

    AW: Ich bin sauer...und enttäuscht...

    Murmel schreibt:
    Hallo chaosfee,

    hoffe, dein Abschlußgespräch verläuft wenigstens zufriedenstellend.

    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du bald die Hilfe bekommst, die du brauchst.

    LG Murmel
    Ich schließe mich an. Erzählst du uns, wie es war?

  4. #24
    Iam


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 191

    AW: Ich bin sauer...und enttäuscht...

    Jekaterina schreibt:
    Ich schließe mich an. Erzählst du uns, wie es war?
    Oh ja, bitte

  5. #25
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 692

    AW: Ich bin sauer...und enttäuscht...

    Oh, dass ist ja lieb von Euch, danke...

    Also ich war nun da, dem Arzt an sich war es peinlich, er sagte, es gibt so viele, die so ein Gesicht ziehen und nicht so motiviert sind wie Sie.

    Und die bekommen ohne Augenzwinkern eine Verlängerung...


    Ich hoffe, was er wohl auch machen wird, das der Entlassungsbericht eben so ausfällt, dass dort auch ersichtlich wird,

    das die Klinik dies für unverantwortlich hält und das er die Entscheidung der Krankenkasse für nicht akzeptabel hält.

    Hilft mir natürlich nun auch nicht wirklich weiter im Moment, aber habe ja von Euch viele Anlaufstellen genannt bekommen.

    Morgen wenn ich zu Hause bin, muss ich überall anrufen, hoffe, dass ich die Kraft dazu habe und genug strukturiert bin...

    Was ja bei uns nicht selbstverständlich ist, gehe mit Mitpatienten heute abend noch einmal etwas essen, die bei mir

    am Tisch sitzen...und sehr nett sind und auch nur Unverständnis zeigen...wie die Krankenkasse reagiert hat.

    Die Krankenkasse, hält sich von allem raus, mit der Meinung, sie hätten absolut richtig entschieden, dass finde ich so unverschämt.


    Denke einfach auch daran, dass ich wohl nicht die Einzige sein werde, und demächst es Anderen vermutlich auch so gehen wird.

    Was wir auf jeden Fall machen, dass wir es nicht so stehen lassen, und einen fetten Brief schreiben werden, und sie uns bitte

    die Begründung nennen sollen für die Ablehnung der Verlängerung wo doch von den Kliniken in denen ich stationär war,

    immer darauf hingewiesen wurde, dass wenn dieses Trauma nicht stationär und intensiv ambulant behandelt würde,

    das es zur Verschlechterung der Krankheitsbilder käme... und sie sich bitte dazu positionieren sollen, warum sie anderer Meinung

    wären, wobei sie mich weder kennen, noch in den Kliniken selbst angefragt haben.


    Na ja, aber es wird und muss weiter gehen, ich glaube, wenn ich dies hier von jemanden Anderen von Euch gelesen hätte,

    wäre ich auch Amok gelaufen.


    Es zählt leider nicht der Mensch, sondern nur das Geld und das ist sehr traurig und gut zu wissen, dass man dann doch immer

    wieder Unterstützung hier findet.

    LG Chaosfee

  6. #26
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 692

    AW: Ich bin sauer...und enttäuscht...

    Da wäre ich gerne hin gegangen, dies hatte ich der Krankenkasse vorgeschlagen, weil dies eine reine Traumaklinik ist, wurde aber abgelehnt, leider

  7. #27
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.331

    AW: Ich bin sauer...und enttäuscht...

    Chaosfee_57 schreibt:
    Da wäre ich gerne hin gegangen, dies hatte ich der Krankenkasse vorgeschlagen, weil dies eine reine Traumaklinik ist, wurde aber abgelehnt, leider

    in welcher klinik bist du jetzt aktuell ?

  8. #28
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.331

    AW: Ich bin sauer...und enttäuscht...

    https://www.youtube.com/watch?v=Kgxu7tS1KIg trauma therapie

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    https://adhs-chaoten.net/treffpunkt-...tern-teil.html

    link habe ich in diesem thread gefunden

  9. #29
    Störimpuls

    Gast

    AW: Ich bin sauer...und enttäuscht...

    mir hat die Anmeldung hier wahnsinnig gut getan... ich dachte vorher unterDepressionen zu leiden, aber hier habe ich Beiträge von Menschen gelesen, denen es wirklich schlecht geht- somit geht es mir wieder gut...


    wünsche dir auch viel Erfolg!!

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Freund mit ADHS enttäuscht, hilflos
    Von Hirnsuppe im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 9.05.2017, 12:25
  2. Enttäuscht über die Verlogenheit der Menschen....
    Von moonstone im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 5.06.2013, 14:13
  3. darf ich sauer auf ihn sein?
    Von jules410 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 07:06
Thema: Ich bin sauer...und enttäuscht... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum