Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Vater und Freundin als Coach oder Kontraproduktiv ? Mache mir Sorgen ( Alter ) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 133

    Vater und Freundin als Coach oder Kontraproduktiv ? Mache mir Sorgen ( Alter )

    Hallo,

    ich habe ja schon gestern einen längeren Beitrag verfasst, der meine aktuelle Problematik ganz gut aufzeigt, fühle mich auch gerade iwie schlecht, euch schon wieder zu nerven.

    Für alle die meine komplette Problematik lesen möchten: https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...rgebiet-2.html

    Für alle anderen:

    Ich habe zwischenmenschliche Probleme, kann schwer nein sagen und habe dadurch starke Probleme in der Schule/ Berufsleben, ich werde 27 Jahre alt, hatte mein Leben lang extreme Schulprobleme, so stark, dass ich nach dem Kindergarten in die Vorschule musste, anschließend starke Probleme in der Grundschule, ständig am Träumen, Hauptschule, schlecht abgeschlossene Ausbildung etc.

    Aktuell lebe ich im Haus meines Vaters, in der oberen Wohnung, habe meine 80 Quadratmeter für mich, muss keine Miete zahlen und habe einfach ein extrem gutes Verhältnis zu meinen Dad, meine Freundin wird auch bald zu mir ziehen, sie machte ihren Master uns arbeitet jetzt.

    Wie bereits geschrieben, ich mache aktuell mein Abitur nach und bin auf der Suche nach einem guten Coach für eine Verhaltenstherapie bzw Psychiater für die Einstellung mit MPH. Ich denke das ich zu viele Freiräume habe, was Fluch und Segen zugleich ist, ich bräuchte einfach jemanden der mich unterstützt, mich langsam an dieses " Selbständige lernen und Organisieren heranführt.

    Wie? Indem ich z.b Wochenkalender ausdrucke, mit Zielen für sämtliche Schulfächer, ich müsste also nach der Schule lernen und mein Vater/ Freundin würden mich am Abend abhören, nur so eine Idee und ich habe keine Ahnung, ob sowas funktioniert.

    Ich denke das mir solche Routinen gut tun ( kenne ich vom Sport ), wenn ich auf die Leute ( zum abhören etc ) zugehen muss, wird das meistens nichts. Das Ziel sollte natürlich sein, solche Dinge später selbständig zu erledigen. Vielleicht ist ein Whiteboard auch nicht schlecht, wo alle zukünftigen Klausuren festgehalten werden?!

    Wie findet ihr meine Idee? Oder habt ihr bessere Vorschläge, wie ich mich motivieren kann meine Mündliche Mitarbeit zu verbessern und wirklich täglich etwas für die Schule zu machen?

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: Vater und Freundin als Coach oder Kontraproduktiv ? Mache mir Sorgen ( Alter

    Hallo sporty90

    Du hast schon ein großes Kernproblem erkannt und Dir erarbeitet, dass Du jemanden finden willst, der Dich langsam an das " Selbständige lernen und Organisieren heranführt.

    Da gibt es mehrere Varianten:

    - Eine therapeutische ADHS-Gruppe, die nach Manual vorgeht, welches ausschliesslich die Erarbeitung von Skills zum Ziel hat und diese dann einzuüben und in der nächsten Sitzung zu reflektieren, was hat wie geklappt und was nicht und warum nicht und was lässt sich wie optimieren.

    - Oder/und einen guten Einzeltherapeuten, d.h. eine Verhaltenstherapie, aber da solltest Du ganz genau eruieren, wie viel Erfahrung er oder sie mit ADHS-spezifischen Methoden hat, und ob natürlich die Persönlichkeit zu Dir passt (mehrere Probesitzungen/Erstgespräch)

    - Dazu kannst Du auch Dir selbst Techniken und Methoden erarbeiten, einüben, ausprobieren und auswerten
    (ein Whiteboard ist bestimmt gut zur Visualisierung, manche machen die Terminplanung mit einem großen Handkalender, manche mit dem Handy mit Erinnerungsfunktion, alles sehr unterschiedlich, je nachdem womit Du gut und einfacher zurechtkommst.)

    - Als Coach ist immer jemand Externes, der keine Schnittstelle zur Familie hat, deutlich besser, weil ein Therapeut viel objektiver mit Dir arbeiten kann.

    - Wenn Dich Deine Umgebung unterstützt bei den Veränderungen, umso besser.

    - Was immer gut ist, sind positive Verstärker, d.h. wenn Du Dein SOLL für die Schule erfüllt hast, Dich zu belohnen, z.B. durch Sport, Freizeitaktivitäten, etc., wenn es nicht geklappt hat, analysieren, woran es lag, welche Impulse waren stärker, was ließe sich beim nächsten Mal anders machen etc... da ist ein Therapeut oder eine Therapiegruppe sicher hilfreich.

    Gruß

    Microskulpt

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Vater und Freundin als Coach oder Kontraproduktiv ? Mache mir Sorgen ( Alter

    Wow Microskulpt hat das Super verfasst , besser hätte ich es niemals hingekriegt , im Gegenteil , nochmal Wow und Bravo!.

    Ich finde die Tipps von Microskulpt absolut vorbildlich und sehr hilfreich , ich würde Dir das selbe empfehlen.

    Alles Gute auf Deinem weiteren Weg.

    Lieber Gruss
    yuna

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 705

    AW: Vater und Freundin als Coach oder Kontraproduktiv ? Mache mir Sorgen ( Alter

    Hallo sporty 90,

    Microskulpt hat das, wie schon yuna schrieb, sehr gut verfasst. Ich würde dir dies auch empfehlen.

    Drücke dir die Daumen, dass deine Zukunft so wird, wie du es dir vorstellst.

    LG Murmel

Ähnliche Themen

  1. Mache mir Sorgen. Demenz durch Strattera?
    Von Tessa im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 2.05.2015, 07:10
  2. Stimmung bei Erkältung ??? Mache mir große sorgen
    Von adrenalie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 22:44
Thema: Vater und Freundin als Coach oder Kontraproduktiv ? Mache mir Sorgen ( Alter ) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum