Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Diskutiere im Thema Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.859

    AW: Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht

    Die Kapsel darf man öffnen, aber man darf den Inhalt der Kapsel nicht teilen!!!

    Es ist auch sinnvoll anfangs nur eine Dosis am Tag zu nehmen, damit man herausfindet, wie lange die Wirkung anhält. Erst, wenn man das herausgefunden hat, führt man die zweite Dosis ein. Wenn sie dann überhaupt notwendig ist.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht

    Bis zu 12 h

  3. #13
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht

    Etwa 8 stunden. Das steht aber auch in der Beilage. Wenn du die letzte Dosis also so Mittags oder am Frühen Nachmittag einnimmst solltest du schlafen können.


    @Fliegenpilz

    Warum solle man den Inhalt auf keinen Fall teilen dürfen?

    Es gibt auch 10mg Kapseln. Sind zwei 10mg Kapseln schädlicher als eine 20mg Kapsel?

  4. #14
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 133

    AW: Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht

    Okay, was mache ich denn wenn ich bei 10 Mg nichts merke? Dann bringt mir das Teilen ja nicht wirklich viel.

    Außerdem ist es deshalb doch retardiert? Damit ich es nicht teilen muss und der Wirkstoff passend abgegeben wird?!

  5. #15
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht

    [ ... ] Gelöscht (Fehlgebrauch eines Arzneimittels. Siehe Community-Regeln)
    Geändert von Alex (28.03.2017 um 18:39 Uhr) Grund: Siehe Edit

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht

    Warum solle man den Inhalt auf keinen Fall teilen dürfen?

    Es gibt auch 10mg Kapseln. Sind zwei 10mg Kapseln schädlicher als eine 20mg Kapsel?
    Zum einen sind in der Kapsel 2 verschiedene Wirkstoffe enthalten, die man beim Öffnen penibel trennen muss und zum anderen lässt sich das granulat schlecht aufbewahren da es Wasser anzieht und anfängt sich aufzulösen.

  7. #17
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht

    [ ... ] Gelöscht (Fehlgebrauch eines Arzneimittels. Siehe Community-Regeln)
    Geändert von Alex (28.03.2017 um 18:39 Uhr) Grund: Siehe Edit

  8. #18
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht

    [ ... ] Gelöscht (Fehlgebrauch eines Arzneimittels. Siehe Community-Regeln)
    Geändert von Alex (28.03.2017 um 18:38 Uhr) Grund: Siehe Edit

  9. #19
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 402

    AW: Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht

    ich finde fairkackts Vorschlag gut ...

  10. #20


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 20.536
    Blog-Einträge: 40

    AW: Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht

    Hallo.

    Fortsetzung hier:

    https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...sychiater.html





    LG,
    Alex

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Keine Ahnung wohin, denn mein Gehirn will mir in alle Richtungen davonlaufen
    Von Totalchaot im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 3.07.2016, 13:56
  2. Keine Ahnung wie es weitergehen soll.......
    Von Savannah377 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 4.01.2012, 21:14
Thema: Mein Psychiater hat keine Ahnung?! Erfahrungsbericht im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum