Seite 8 von 8 Erste ... 345678
Zeige Ergebnis 71 bis 75 von 75

Diskutiere im Thema Unbändige Wut im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #71
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 342

    AW: Unbändige Wut

    Hallo Merlinka

    Eine Strategie die ich für mich raus gefunden habe , ist das ich mein Gegenüber , in dem Moment wo ich merke das ich mich schon aufrege : erstens darüber in Kenntnis setze das ich mich in diesem Moment sehr ärgere . Dies sollte aber möglichst ohne Vorwürfe , Anschuldigungen oder Beleidigungen passieren , sondern so sachlich wie möglich.

    Und zweitens : dass ich dann sage das ich jetzt unbedingt "sofort" eine Pause brauche , dann frage ich ob es in Ordnung ist die Diskussion auf einen späteren Zeitpunkt oder einen anderen Tag zu verschieben weil ich erst über das gesagte nachdenken will um weiter Diskutieren zu können.


    In den meisten Fällen sind Leute bereit darauf einzugehen , denn so wird die Situation entschärft bevor sie vollständig eskaliert und beide Seiten haben die Möglichkeit das gesagte sacken zu lassen und damit die Chance die Ansicht des anderen vielleicht besser zu verstehen oder wenigstens zu respektieren. Also den Streit nochmal reflektieren.


    Wichtig ist dabei das man danach auch kurzzeitig den Raum oder Ort an dem der Vorfall statt gefunden hat verlässt um dadurch einen Cut herbei zu führen.

    In der Regel wirkt diese Methode ganz gut , denn Dein Gegenüber nimmt Dich dann als erwachsen und nicht leichtfertig wahr.
    Und selbst schützt Du Dich vor einem unangenehmen , peinlichen "Ausraster". Ich habe damit jedenfalls schon gute Erfahrungen gesammelt.
    Auch ist diese Methode sowohl in der Partnerschaft , bei Freunden oder am Arbeitsplatz anwendbar. Kostet allerdings schon Kraft und Aufwand und ein gewisses "Training" ist auch erforderlich.
    Kraft deshalb , weil man lernen muss zu erkennen , bis zu welchem Zeitpunkt man noch so cool ist , also bevor man explodiert den anderen um Zeit zu bitten.
    Aufwand deshalb weil man mehr Zeit investieren muss um den Streit zu führen , durch das "vertagen" der Diskussion.

    Aber am Ende kann es sich eben lohnen und man hat sich selbst eine entwürdigende Situation erspart und sich noch mal Zeit gegeben um in Ruhe nachzudenken.

    Lieber Gruss
    yuna

  2. #72
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.497

    AW: Unbändige Wut

    @Merlinka,ich schreib vom Smartphone aus,daher nur kurz: Das Ampelmodell stammt aus einem ADHS Coaching Buch von D'Amasio,sehr empfehlenswert! Beinhaltet auch Arbeitsblätter.
    Ich mache nix besonderes auf Toilette,damit mache ich einfach nur einen break um mich nicht weiter hochzuschaukeln,gehe aus der Situation raus.Wie es danach weitergeht ist situativ völlig unterschiedlich.In Harmonie ist danach natürlich nicht alles,aber ich hab mich dann wieder etwas mehr unter Kontrolle.
    Ansonsten nutze ich meine Ablenkungsfähigkeit: Ärgere ich mich über einen Kollegen kotze ich mich bei wem nettes aus,führe ein nettes Telefonat,funktioniert bei mir erstaunlich gut,weil ich das dann nicht mehr so akut im Fokus habe.
    Letztendlich kann man ja mit all dem experimentieren,da gibts viele Techniken,eben aus Selbsthypnose,DBT etc.,aber ich brauche es sehr simpel.

  3. #73
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Unbändige Wut

    musicfreak schreibt:
    Selbsthypnose ist garnicht so schwer.
    Als anfangs Übung kannst du mal versuchen deine Gesichtsmuskulatur ganz Bewusst zu entspannen dann hältst du diese Entspannung ein paar Sekunden und löst dich wieder davon - ich sage hier jetzt ganz bewusst das du dich wieder davon lösen sollst denn die Gesichtsmuskulatur zu entspannen ist anstrengend und nicht leicht..

    Wenn das für dich kein Problem mehr ist, gehst du über und entspannst deinen kompletten Körper - anfangs ist das schwer dir wird immer wieder auffallen das du dich eben doch nicht entspannst
    Aber mit etwas Übung geht das dann recht schnell sehr gut

    Wenn du an diesem Punkt angekommen bist, fangen die eigen Suggestionen an.
    Sprich, du selbst gibst dir eine bildliche Einredung

    Zb. KANN man sich bildlich vorstellen man stünde auf einer Treppe mit sagen wir 10 Stufen, bevor du diese Stufen aber bildlich und gedanklich hinab steigst, musst du selbst festlegen was passieren wird wenn du unten angekommen bist

    DANN wenn das feststeht und du dir das selbst sagst, zb. "Ich werde diese Stufen von 10 an jetzt hinabsteigen, während ich die Stufen hinabsteige falle ich immer tiefer in diesen wunderbaren entspannungszustand, wenn ich unten angekommen bin, werde ich eingeschlafen sein."

    Ist nur ein billiges Beispiel für eine einredung!

    Und dann fängt man an diese Treppe gedanklich abzusteigen. Dabei empfiehlt es sich von 10 runter bis 0 zu zählen während man sich das vorstellt.

    Bis das wirklich funktioniert dauert es eine Weile das geht nicht von heute auf morgen aber wenn man sich selbst wirklich darauf einlässt, wird man recht schnell erste Erfolge zu verzeichnen haben.
    Mögliche Suggestionen findet man im Internet, es gibt aber auch einige gute Bücher über so etwas.

    Aber das war jetzt nur eine grobe Kurzanleitung aber das könnte evtl dem ein oder anderem etwas bringen..
    Das hört sich sehr interessant an, ich melde mich mal morgen ausführlicher, weil ich noch los muss...

    Euch einen schönen Abend.

    LG Chaosfee

  4. #74
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Unbändige Wut

    Hi Leute,

    Wut kenne ich auch, und sie kann an einen spezifischen "Adressat" konditioniert sein. Damit meine ich, dass ein bestimmter Mensch gewissermaßen zu einem "Wutobjekt" werden kann. In meinem Falle wären das auf menschlicher Ebene vor allem meine Eltern, wobei bei solchen Menschen Wut nochmal eine ganz andere Rolle spielen kann, als bei Menschen, die nicht die eigene Psyche mitausgebildet haben.

    Jetzt meine Spezialität:
    Hat von euch jemand Wut auf anderes als Menschen konditioniert? Es mag komisch klingen, aber Tauben erzeugen regelrechten Hass in mir, weil sie auf dem Dach, unter dem ich lebe, nervtötend rumkrackseln und noch nervtötender gurren. Ich kann das nicht aushalten, doch ich bin völlig machtlos dagegen, und gerade diese Hilflosigkeit erzeugt diese enorme Wut auf die Tauben (zumindest, wenn ich die wieder irgendwo nisten sehe, gurren höre etc., also einfach auf dem Boden laufend erzeugen sie noch keine wutgeladene Assoziation in mir).

    Aber auch Autogeräusche können mich zur Weißglut bringen: wenn ich am Motorrad werkel und ich bin schon genervt, weil etwas nicht klappt oder weil ich in einer sehr unangenehmen Position bin, dann erzürnt es mich sehr, wenn die Autos dicht und beschleunigend=laut an mir vorbei fahren, was eben gerade an "meiner" hügeligen Kreuzung einer 30er-Zone der Fall ist. Mehr Lautstärke = mehr Wut. Oder wenn ich mit jemandem telefoniere und vorbeifahrende Autos wiederholt das Gespräch durch Übertönung unterbrechen (z.B. Überland und Nässe).

    Kennt jemand sowas? Oder ich bin auch mit ADS noch besonders bescheuert

  5. #75
    Irgendwo anders

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 490

    AW: Unbändige Wut

    Ne ne damit bist du nicht alleine jorel

    Wenn ich Gitarre spiele und meine Hände kalt sind kann ich nicht so gut greifen. Ganz normal.
    Und trotzdem, in mir fängt es schlagartig an zu kochen wenn es nicht so will wie ich das möchte.. da kanns schonmal sein das was durch die Gegend fliegt oder mich das Bedürfnis überkommt die gitarre zu zerstören aber bisher konnte ich mich noch soweit beherrschen dies nicht zu tun!

    Das getrampel der Tochter meiner Vermieterin die ihr Zimmer über meiner Wohnung hat, bringt mich auch zur Weißglut..

    Sobald ich mich hilflos fühle kommt diese unbändige Wut unkontrollierbar aus mir heraus geschossen..
    Das kann durch Personen durch Geräusche oder auch Dinge ausgelöst werden..

Seite 8 von 8 Erste ... 345678
Thema: Unbändige Wut im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum