Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Hemmungen erlernen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 238

    Hemmungen erlernen

    Wenn ich den Titel meines Threads bei Google eingebe, bekomme ich nur Tipps, wie man Hemmungen überwindet/abbaut, wie man offener wird. Ich brauche aber das Gegenteil.

    Wie kann ich lernen, Hemmungen aufzubauen? Wenn ich mich unterhalte, kann ich mir zuvor noch so sehr vorgenommen haben, persönliche Details nicht zu nennen, ich schaffe es einfach nicht. Immer wieder plauder ich fröhlich aus dem Nähkästchen - und hinterher geht es mir schlecht deswegen. Meine psychischen Probleme sollten nur ausgewählte Menschen kennen, aber genau die sprudeln oft viel zu schnell aus mir heraus.

    Ich bin seit einigen Wochen in einer Gruppe für Sozialphobiker. Jedes Mal wenn ich dort war, brauche ich 1 bis 3 Wochen Pause, um mich von meinen eigenen Entblößungen zu erholen. Ich fühle mich danach jedes Mal schlecht. 3 Mal war ich jetzt dort und ich überlege, ob ich nicht mehr hingehen sollte. Meine Unordnung und meine Probleme mit Problembewältigungen gehören dort einfach nicht hin. Irgendwann erzähle ich dort vielleicht auch noch, was ich so im Bett anstelle ... Wenn das richtige Stichwort fällt, platzt es garantiert aus mir heraus.

    Was tue ich dagegen?

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 185

    AW: Hemmungen erlernen

    Bist du diagnostizierter ad(h)sler? Und wenn ja, nimmst du Medikamente ein? Seitdem ich die nehme, erzähle ich nix mehr aus dem Nähkästchen. Ich hab mich da super im Griff.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 238

    AW: Hemmungen erlernen

    Ja, ich bin diagnostiziert. Ich nehme Medikinet. Ich nehme nur wahr, dass ich schneller abkühle, wenn ich mich aufrege. Manchmal scheint es mir, dass meine Nervosität eher stärker dadurch wird, aber das weiß ich nicht sicher, da ich zu selten unter Menschen bin (von meiner Familie abgesehen, bei der bin ich aber nicht nervös). Auf meine Redseeligkeit bemerke ich keinen Einfluss.

    Welches Medikament nimmst du?

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Hemmungen erlernen

    wichtige Frage und gleichzeitig Übung dazu:

    "wenn Du an die Momente VOR Deinen Selbstoffenbarungen zurückdenkst -

    kannst Du die Zeitspanne identifizieren in der Du die Entscheidung gehabt hättest es zu unterlassen?"

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 238

    AW: Hemmungen erlernen

    Ich bin nicht sicher. Darauf werde ich achten müssen - sofern ich in der Lage dazu bin. In Unterhaltungen fehlt es mir (gefühlt) an rationalem und reflektiertem Denken.
    Gewöhnlich halte ich im Moment des Gespräches alles was ich denke für wichtig und nützlich. Dabei fühle ich mich meistens wohl. Nur manchmal kommt die Reue sofort nach dem Gesagten, meistens kommt sie später.

    Es gibt aber tatsächlich Gespräche, in denen ich mich mit bestimmten Aussagen beherrsche. Diese betreffen meistens meine moralischen Ansichten. Ich will nicht jedem meine Denkweise einreden. Zumindest in bestimmten Situationen. Wenn es einfach eine Unterhaltung über die Sicht der Dinge ist, erzähle ich es.

    Ich glaube, meistens ist es ein Hoffnungsschimmer, weshalb ich so viel über meine Seele erzähle. Ich hoffe, dass man mir dadurch Tipps geben kann. Allerdings ist das oft ein Irrtum, weshalb ich es auch lassen will. Nur noch so viel innerliches aif mich einreden hilft nicht, wenn ich das nächste Mal wieder in die Situation komme. Ich erzähle dann trotzdem wieder von meinen Problemen, um hinterher frustriert darüber zu sein.

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Hemmungen erlernen

    Oben schreibst Du, es ..."platzt aus Dir heraus"was für eine körperliche Komponente spricht (?) - das mag nur eine Vermutung sein....aber nur für den Fall (nicht beschreiben, nur selber innerlich vergegenwärtigen)
    wie fühlt sich dieser Hoffnungsschimmer an -

    und wie oft kannst Du Ihn/ es rückwirkend in solchen Situationen identifizieren?

    Es ist übrigens sehr gut,dass Du auch Situation zum Vergleich kennst,in denen Du Dich beherrschen kannst.

    Was ist der Unterschied im Vorfeld zwischen Situationen in denen Du:

    1.Sachen sagts, die später ok für Dich sind.....

    2.Dich bremst und Dich später über darüber freust....

    und

    3.Dinge sagts,die Dir später leid tun

    ?????????????????????????????? ???????


    (diese Gruppe dafür auf jeden Fall ein gutes Übungsfeld zu sein. hat auch nicht jeder.).

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 185

    AW: Hemmungen erlernen

    Blaustern schreibt:
    Ja, ich bin diagnostiziert. Ich nehme Medikinet. Ich nehme nur wahr, dass ich schneller abkühle, wenn ich mich aufrege. Manchmal scheint es mir, dass meine Nervosität eher stärker dadurch wird, aber das weiß ich nicht sicher, da ich zu selten unter Menschen bin (von meiner Familie abgesehen, bei der bin ich aber nicht nervös). Auf meine Redseeligkeit bemerke ich keinen Einfluss.

    Welches Medikament nimmst du?
    Hey du,

    Ich hab vorher ritalin genommen und fühlte mich nervös und hatte nackenschmerzen dadurch. Das waren 10 mg. Seit gestern nehme ich medikinet 5 mg und siehe da. Es geht mir super. Vielleicht ist deine Dosis noch nicht richtig. Hast du mal mit weniger oder mehr probiert? Ansonsten schreibst du, dass du selten unter Leute kommst. Vielleicht ist das genau der Punkt. Dir fehlt die "Übung". Weißt du, wie ich es meine?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Hemmungen bei der Einnahme von Methylphenidat :/
    Von LunarAvenger im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 5.05.2015, 11:11
  2. Struktur erlernen gelingt!
    Von Katie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 20:28
  3. Wie kann ich den richtigen Umgang mit Menschen erlernen?
    Von WeißeRose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 21:03
Thema: Hemmungen erlernen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum