Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema Ich brauche die Ruhe? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Ich brauche die Ruhe?

    Witziger Zufall, ist grad ein Thema in meinem Hirn,...

    Bin draufgekommen, seit der med.nach einiger 'Zeit, das ich mehrmals am Tag ein paar Minuten brauche wo ich abslolut KEIN Geräusch oder Ablenkung mitbekomme. Ist für mich als Arbeitsloser leicht,klar, aber als Arbeitender schwer (Ohropax?).... Mir hilft es dann Fenster zu, comp. ab, und hoffen das 5 minuten keiner am Gang geht,..... nachher bin ich viiiel besser Orientiert udn Konzentriert....

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Ich brauche die Ruhe?

    hmm, je nach Beruf kann man das bestimmt machen. Tür zu, Ohopax rein, Augen zu und einfach mal nichts tun, nennt sich sowseit ich informiert bin meditieren.
    Oder vielleicht doch die Augen offen lassen, sonst schläfst du noch ein

    MfG ichnicht

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Ich brauche die Ruhe?

    Hi Noid,

    genau so! Ich könnte dann alle verprügeln, die den Gang entlang laufen oder lauthals quatschen oder Nachbarn, die stundenlang ihren Hund alleine in der Wohnung lassen, der lauthals bellt. Ich hab zwar die Möglichkeit, zu Hause zu arbeiten oder ins Büro zu gehen, aber dann hilft meistens nur noch Außendienst, meistens komm ich aber ausgerechnet in so einer Gefühlslage in den Stau und dann titsch ich im Auto aus, dann bin ich die Lärmquelle, aber da hört mich ja keiner...
    Da ich sehr geräuschempfindlich bin, höre ich trotz Ohropax recht viel, mp3-Player nutzt ja nix, weil auch Geräusch , aber immerhin besser, der Krach wird von mir als von anderen erzeugt (gfg).

    LG von Zauberfee

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Ich brauche die Ruhe?

    Ja da habe ich glücklicherweise eine Wohnung in einem sehr ruhigen bezirk und in einer gasse wo alle 4 minuten mal n auto vorbeifahrt in der 30 zone,.... und zum glück keine hügel oder kurven wo die leute dann beschleunigen oder bremsen, also wenn ein geräisch dann konstant wenigstens... mal schauen wie lange ich noch die Ruhe geniesen kann,.. meine dsa ich hoiffe bald ne arbeit zu finden!!
    Geändert von Noid (17.03.2010 um 13:38 Uhr) Grund: änderung

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: Ich brauche die Ruhe?

    @ zauberfee,

    unterschreib ich alles so. ich kann da auch unglaublich aggro werden, hab auch schonmal ein fenster kaputt geschlagen weil draußen krach war.
    war keine absicht, habs einfach in rage nur so zugeknallt daß die scheibe gesprungen ist , da dacht ich nur: hoppla wie erklär ich das jetzt der haftpflicht wieder

    diese überextreme reizempfindlichkeit empfind ich als eins der schlimmsten sachen. richtig effektiv bringen mir da nur medis was.

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: Ich brauche die Ruhe?

    nachteule schreibt:
    @ zauberfee,

    unterschreib ich alles so. ich kann da auch unglaublich aggro werden, hab auch schonmal ein fenster kaputt geschlagen weil draußen krach war.
    war keine absicht, habs einfach in rage nur so zugeknallt daß die scheibe gesprungen ist , da dacht ich nur: hoppla wie erklär ich das jetzt der haftpflicht wieder

    diese überextreme reizempfindlichkeit empfind ich als eins der schlimmsten sachen. richtig effektiv bringen mir da nur medis was.
    helfen dir die medis gegen diese agressionen ? Wie wirkt sich das genau aus? Bist Du einfach grundlegend "ruhiger" gestimmt?

    LG

    Rose

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Ich brauche die Ruhe?

    durch die kinder kann ich ja nicht die totale ruhe haben, wie ichs gern hätt. dann leg ich mich ins bett oder auf die couch, und sag den zwergen dass ich gern mal kurz meine ruhe haben will. gsd hab ich ja nette kinder, meistens klappts. ich versuch dann innerlich runter zufahren und kraft zu tanken.

    letztes wochenende wars wieder wild, da hab ich zu männe gsagt ich geh ins bett, und will mei ruh ham. gsd war er gnädig und hat dann der kleenen erzählt ich wär einkaufen, sonst wär die gleich wieder hoch zu mir

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: Ich brauche die Ruhe?

    helfen dir die medis gegen diese agressionen ? Wie wirkt sich das genau aus? Bist Du einfach grundlegend "ruhiger" gestimmt?
    jain

    ich würds nicht als ruhiger gestimmt formulieren.
    ich kann mich immer noch furchtbar aufregen
    das hat dann aber jetzt halbwegs nachvollziehbare gründe, und ist nicht nur weil draußen grad krach ist zB
    die ruhe in person werd ich auch mit medis wohl nie werden

    es ist eher so, daß diese extreme reizempfindlichkeit gedämpfter und mehr abgeschirmt ist. und ich den eindruck habe, daß mein gehirn (wie sich das anhört!) in der lage ist, sämtliche reize, die so auf mich einströmen, besser zu verarbeiten irgendwie. schwer zu erklären
    ich reagiere auf diese dinge nicht mehr so massiv, bzw nehme sie nicht mehr als so belastend und störend wahr.

    das wirkt sich unter anderem so aus, daß ich auch weniger aggro bin, aber auch generell belastbarer, mich weniger gestresst fühle, alltsagsdingen und druck mehr stand halte, emotionaler belastbarer bin, dadurch auch keine so extremen erschöpfungszustände mehr habe, auch keine solche überreizungeerscheinungen wie kopfweh, kopfdruck usw.
    auch schlafstörungen fast weg sind.

    das alles hängt bei mir alles mit dem thema reizempfindlichkeit zusammen.
    ich nehme mph noch nicht lange, ca 1,5 mon, ich hab in diesem ganzem zeitraum nur 2 mal kopfwehtabletten gebraucht, und da war ich krank.

    ansonsten hab ich ca 2-3 mal pro woche kopfweh gehabt.

    mph scheint da bei mir wirklich gut zu wirken, das ist für mich ein absoluter segen.

    aber auch ad´s haben auf diesen bereich zum teil gewirkt. mph hat allerdings den besseren effekt.

    @ ratlos,

    ich hab zwar keine kinder, aber eben, das ist es!

    ich kann mich gar nicht in dem maße abschirmen wie ich es bräuchte, um nicht dauergestresst zu sein.
    da könnt ich mich grad in den sarg legen!
    Geändert von nachteule (17.03.2010 um 21:27 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Aktivität und Ruhe nie ausgeglichen
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 20:21
  2. brauche Hilfe...
    Von human nature im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 11:44
  3. Aktivität und Ruhe
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 01:33

Stichworte

Thema: Ich brauche die Ruhe? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum