Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Diskutiere im Thema Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Stefanie8464

    Gast

    Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum?

    Liebe Forumsmitglieder,
    Da ich leider keinen Thread gefunden habe, wo das drin steht, eröffne ich einen.
    Ich habe das Problem, dass sich meine Hyperaktivität auslöst wie bei einem Kind. Ich höre das oft. Zum Arzt habe ich das gesagt. Er meinet, Sie sind ja noch ziemlich jung. Ich war 21 und jetzt ist es immernoch das Gleiche. Vielleicht habe ich es besser im Griff, aber ich blamiere mich bei meinem Vermieter und auf der Arbeit. Das Größte Problem, das ich zur Zeit habe, ist bei meinem Vermieter. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps? Er weiss nichts, von meiner Störung. Soll ich ihm das sagen? Was meint ihr?
    Zudem Frage ich Mal in die Runde, ob jemand weiss, warum sich die Hyperaktivität so wie bei einem Kind äußert.
    Geändert von Stefanie8464 ( 4.01.2017 um 21:44 Uhr)

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.395

    AW: Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum?

    Nein, das ist keine gute Idee. Das wird dein Ansehen bei ihm nicht steigern, im Gegenteil. Sag deinem Vermieter oder wem auch immer, dass dir dein Verhalten leid getan hat, vielleicht auch dass es dir nachträglich sehr peinlich ist, und fertig.

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 294

    AW: Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum?

    Nein, das ist keine gute Idee. Das wird dein Ansehen bei ihm nicht steigern, im Gegenteil. Sag deinem Vermieter oder wem auch immer, dass dir dein Verhalten leid getan hat, vielleicht auch dass es dir nachträglich sehr peinlich ist, und fertig.
    Ja, leider muss ich 4. Kl. konzert recht geben. ADHS wird in der Gesellschaft nicht ernst genommen, am Ende gilst du noch als selber schuld und als Drückeberger - und ich hätte keine Lust auf (rechtliche?) Mieter-Vermieter-Streitigkeiten....egal was er von mir denkt...

  4. #4
    Stefanie8464

    Gast

    AW: Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum?

    Kann es auch sein, dass er nichts schlechtes von mir denkt? Oder haben alle Vorurteile?

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 294

    AW: Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum?

    Kann es auch sein, dass er nichts schlechtes von mir denkt? Oder haben alle Vorurteile?
    Es KANN sein....FALLS du Glück hast! Kannst du vielleicht einfach mal vorfühlen, vielleicht mal mit einem allgemeinen Gespräch über ADHS oder über psychische Erkrankungen? Ich weiß ja nicht, ob es was bringt oder du damit erst richtig auf die Schnauze fällst, ich kenne ihn ja nicht.

  6. #6
    Stefanie8464

    Gast

    AW: Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum?

    Sehr gute Idee Dankeschön

    Kennt das jemand? Dass man total aufgedreht mit jemandem spricht und der genervt ist?
    Und man selbst eigentlich noch mehr, weil man einfach genervt von sich selbst ist, da man schon wieder geblabbert hat und seinen Mund nicht halten konnte?

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 294

    AW: Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum?

    Ja, das kenne ich sehr gut!

    War das denn bei deinem Vermieter so? Falls ja, magst du mal beschreiben, wie das Gespräch lief?

  8. #8
    Stefanie8464

    Gast

    AW: Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum?

    Es mag vielleicht nicht schlimm klingen, aber für mich war das eine Blamasche, weil ich mir bei ihm eigentlich eine gute Zwischenmenschliche Atmosphäre halten möchte.
    Ich bin erstmal durch den Hof gerannt an ihm vorbei, weil ich etwas wichtig fand und dann habe ich ihm erzählt, dass an Silvester ein Hakenkreuz auf seinem Auto im Schnee war. Ich weiss, das hört sich lächerlich an, aber ich finde es traurig, dass ich so reagiere. Ich habe ihn an einem anderen Tag 3 Mal angesprochen. Wegen Kleinigkeiten. Ich denke immer, er wäre sauer und genervt, obwohl er mich auch ab und zu fragt, wie es in der Arbeit läuft. Ich gebe dann nur knappe Antworten. Und sobald mir dann etwas einfällt, renne ich zu demjenigen und erzähle ihm das. Ohne darüber nachzudenken, wie ich dabei auf andere wirke. Ich wirke glaube ich verrückt, obwohl ich das nicht bin. Ich bin schon gescheit, aber das wirkt dann anders. Ich mache mir sehr viele Gedanken wie ich vor ihm wirke.
    Geändert von Stefanie8464 ( 4.01.2017 um 22:42 Uhr)

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 294

    AW: Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum?

    Hm....könntest du deinen Vermieter mal auf einen Kaffee oder Bier einladen mit der Ansage, dass du mal eine wichtige Frage an ihn hast o.ä.....und dann versuchen, erstmal vorsichtig allgemein über euch zu reden und dann allmählich über ADHS oder Persönliches - ohne dass du schon sagst, dass du es hast?

    Klingt schwierig und ich weiß auch nicht genau wie ich das anstellen würde...verstehst du mich ein bisschen? Also so vom Allgemeinen zum mehr Persönlichen?

  10. #10
    Stefanie8464

    Gast

    AW: Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum?

    Das ist eine gute Idee. Soll ich da seine Frau auch mit einladen?
    Vielleicht ist er gar nicht so schlimm. Die Frage ist die, ob ich ruhig auf meinem Hinterteil sitzen bleiben kann und falls sie das kennen, dass sie nichts davon mitbekommen.
    Geändert von Stefanie8464 ( 4.01.2017 um 22:55 Uhr)

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hyperaktivität als Kind zwingendes Diagnosekriterium?
    Von Una im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 7.05.2016, 09:53
  2. Focus: "So äußert sich ADHS bei Erwachsenen"
    Von Maggy im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2015, 13:40
Thema: Hyperaktivität bei Erwachsenen. Äußert sich wie bei einem Kind. Warum? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum