Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Diskutiere im Thema Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 98

    Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt

    Meine lieben Chaoten ,
    meine Frage an euch lautet: wurdet ihr bei Schilderungen über euch selbst schon in Frage gestellt ?.
    Z.B. wenn ihr über eure Familienverhältnisse, Partner Probleme, Erziehung, Arbeit oder Schule erzählt habt, oder wenn ihr am Arbeitsplatz / Schule
    gemobbt wurdet. Oder bei Rechtsstreitigkeiten kein Recht erfahren habt.
    Seid ihr schon als "Psycho" tituliert worden, oder anderweitig diskreditiert worden in Bezug auf ADHS/ADS, wenn es um solche Schilderungen aus eurem Leben ging ?.
    Und wie geht ihr mit so was um ?.
    Vielen herzlichen Dank für euer Feedback.
    Lieber Gruß
    yuna


    Do what's right for you, as long as it don't hurt no one ( Elvis Presley )

  2. #2
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt

    also ich werd ständig verständnislos angeschaut, wenn ich auch nur einen bruchteil meiner probleme aufzähle.. ob privat oder und vorallem bei ärzten (komischerweise)
    mag sein dass ichs mir auch oft einbilde, aber ich hab oft das gefühl dass die leute meinen ich spinne..
    früher hat mich das furchtbar getroffen, es trifft mich heute auch noch aber mehr in der form dass ich mmich frage was mit der gesellschaft los ist... ich bin dazu übergegangen den kontakt zu solchen leuten, soweit möglich, also privat, einzustellen. wer sich nicht die mühe macht hinter die fassade zu blicken.. und wer mich als lügner, hypochonder,aggravierer, psycho oder ähnliches abstempelt ohne mich zu kennen.. da leg ich keinen wert auf tieferen kontakt..
    aber um so weit zu kommen, wars ein weiter und harter weg.
    aber wiegesagt, es trifft mich nachwievor.

    liebe grüße von rassekätzin

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt

    Hallo zusammen,

    also ich habe bei der Arbeit z. B. solche Ablehnung noch nicht erlebt, aber die Werkstatt, in der ich arbeite, ist mit 10 Mtarbeitern auch recht klein und bei 200 Beschäftigten gibt es ohnehin immer welche, denen man guten Tag und guten Weg wünscht und nicht mehr. Viel schlimmer ist es aber, wenn man in der Familie auf Unverständnis stößt und man vielleicht gar noch der Lüge bezichtigt wird. Aber wenn man 6 Kinder hat und bei drei von denen auch ADS bzw. ADHS diagnostiziert wurde, gibt es natürlich in der Familie ständig Reibereien und es läuft nicht alles, oder vielleicht sogar gar nichts so wie geplant.

    Ich glaube, da muss man wirklich einfach drüber stehen. Viel schlimmer ist es, wenn man vergeblich nach Therapeuten sucht. Da, wo ich wohne, findet man nur sehr schwer einen Therapeuten, dann stellt sich die Kasse auch noch quer (Muss denn das sein? Sie sind doch eigentlich ganz gesund. Na wir fragen mal bei der KV nach.)

    LG Mihu

  4. #4
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt

    Hallo zusammen,

    Bisher hatte ich solche Probleme im relevanten Umfang nur im privaten Bereich wenn ich von meiner ADHS oder meinen depressiven Episonden erzählt habe. Da kamen dann auch solche Sätze we "Du musst Dich einfach nur zusammenreissen" oder "Du musst Dich einfach mal konzentrieren".

    Es hat mich etwas an Kraft gekostet aber mittlerweile kann ich damit umgehen.

    LG Tindurandir

  5. #5
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt

    Tindurandir, da kann ich mich anschließen. Dieses sich "einfach mal zusammenreißen" kommt gerade familiär oft, wenn auch nicht immer direkt ausgesprochen.. aber vielleich ists auch nur die HIlflosigkeit?!

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 208

    AW: Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt

    Ich kenne diese Sprüche "reiß dich mal zusammen, stell dich doch nicht so an usw." selbst zur Genüge. Daher überlege ich mir heute schon,
    wem ich etwas von meinen gesundheitlichen Problemen (Psyche) erzähle. Ich habe oft das Gefühl von den anderen nicht als glaubwürdig
    angenommen zu werden. Es kann natürlich auch sein, dass die anderen damit ein Problem haben.

  7. #7
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt

    Im Freundeskreis meines Partners werde ich belächelt. Es wird gesagt, dass das nur eine Ausrede ist und ich einfach nur ein Suchti bin, der nie sein Leben auf die Reihe kriegen wird und seinen Partner kaputt macht :-(

  8. #8
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt

    Meine Eltern haben mir nie geglaubt.
    Mein Bruder, 7 Jahre alter war immer das Vorbildskind in der Familie.
    Ich nur der störende Nachzügler. Nervig und dick noch dazu.

    Ich glaube Nervi war sogar ein Spitzname meiner Familie für mich. Wie erbärmlich, das Eltern so etwas machen oder zulassen.

    Mein Bruder hat mich gequält. Entweder hat er mich oder meinen Puppenwagen an mein Kinderbett gefesselt. Ich schrie und weinte vor Verzweiflung, weiler mir sagte der Schlüssel ist jetzt weg und du musst jetzt für immer hier angekettet bleiben. (Ich war drei oder vier Jahre alt)

    Etwas später kauften meine Eltern ihm eine Softair und er schoss mir damit die Oberschenkel blau, während ich versuchte mich unter einem Tisch zu verstecken.

    Er rief mich aus meinem Zimmer und befahl mir ihm etwas zu trinken zu holen sonst passiert was. ...

    All diese Erlebnisse glauben mir meine Eltern bis heute nicht und halten mir vor wie toll mein Bruder doch sei und was aus ihm geworden ist.

    ... Traurige Wahrheit ...



    PS: Aus mir ist auch etwas geworden. Ich verdiene sogar mehr Geld als mein damlicher Bruder! :-p

  9. #9
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 7.133

    AW: Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt

    Dein Bruder scheint ja ein ganz Schlimmer gewesen zu sein.

    Gibt es noch mehr besondere Leute in deiner Verwandtschaft?

    ADHS-Veranlagung ist genetisch bedingt.

  10. #10
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt

    Ich wurde in meiner Kindheit viel allein gelassen, am Wochenende oder Abends.
    Meine restliche Verwandtschaft habe ich meistens nur an Weihnachten gesehen oder zu runden Geburtstagen. Daher kann ich das nicht beurteilen.

    Mein Vater hat grundsätzlich schlecht über andere gesprochen. Entwendet aus Neid oder um eigene Probleme zu verbergen.
    Er hatte immer das letzte Wort und hatte er keine Argumente mehr, so wurde er laut und beleidigend.

    Man sagte mir immer ich komme viel nach ihm. Sowohl optisch als auch Charakterlich.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wann wurde eure Diagnose gestellt?
    Von zartbitter im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.05.2016, 11:46
  2. ADHS Diagnose wird immer wieder in Frage gestellt
    Von Sebi2020 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2013, 16:40
  3. Frage zum 1000. Mal gestellt: Medikinet und Rauchen.
    Von Steintor im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 8.11.2012, 22:27
Thema: Wurde eure Glaubwürdigkeit schon in Frage gestellt im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum