Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Diskutiere im Thema Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs

    Hallo! Und zwar bin ich wirklich neu auf dem Gebiet adhs. Und das ganze drei Tage. Meine Frage ist nun. Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs. Und dabei fühle ich mich nicht wohl. Zumal ich erst fünf mal da war und voher nie psychologische Beratung in Anspruch genommen habe. Kann ich einfach sagen das ich nicht mehr möchte? Und mir jemand anderes suchen? ich musste was für die Krankenkasse unterschreiben bin ich damit verpflichtet? Sorry für die komischen fragen... Gruß jasmin

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 229

    AW: Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs

    Hallo!

    Glaubt deine Therapeutin grundsätzlich nicht an ADHS oder bei dir nicht an ADHS?

    Ist ersteres der Fall, macht eine Zusammenarbeit natürlich keinen Sinn. Im zweiten Fall fände ich es zumindest interessant, mir anzuhören, wie sie darauf kommt, da du ja eine positive Diagnose hast.

    Wie auch immer: Wenn du erst fünf probatorische Sitzungen hattest, kannst du die Therapeutin problemlos wechseln.

    Beste Grüße

    Addy

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs

    Hy

    Sie hält es generell für unglaubwürdig. Für sie gibt's wohl andere Gründe,) für das Verhalten . Aber gut! wenn ich mich nicht von ihr therapieren lassen möchte das ich dann einfach jemanden anderen suchen darf. Und das unterschreiben wird dann auch kein Problem sein?

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.739

    AW: Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs

    Naja, es kommt immer darauf an, was man unterschreibt ...

    (Sorry, aber das war jetzt so eine Steilvorlage ... )

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs

    Es war für die Krankenkasse,)

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.739

    AW: Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs

    Du hast es hoffentlich zumindest überflogen oder gar gelesen?

    Wenn jetzt nicht die (weitere) Therapie beantragt wurde, sondern das "nur" zur Abrechnung gegenüber der KK diente für diese 5 Kennenlernstunden, dann sollte das in Ordnung sein. Würd ich zumindest denken.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs

    Ja war nur für die kk! Danke für die Antwort. Gruß

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 229

    AW: Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs

    Würde ich auch denken.

    Doch selbst wenn schon ein Behandlungsvertrag unterschrieben wurde: Wenn sich plötzlich herausstellt, dass der Therapeut die Diagnose des Behandelten grundsätzlich ins Reich der Fabel verbannt, sollte es eine Möglichkeit geben, aus der Sache rauszukommen.

    Weiß jemand Genaueres?

    Was mich wundert: Ist das Thema denn in den fünf Sitzungen nie zur Sprache gekommen?

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs

    Doch das erste mal wo ich da war, hatte ich erwähnt das man es bei mir im Kindesalter vermutet hatte. Sie ist da nicht drauf eingegangen. Ich dachte das wäre normal, das sie erstmal ein anderes Thema anschneided. Doch dann wo ich es bestätigt bekommen habe , hat sie es mit einem "glauben sie das wirklich das es das gibtgeantwortet. Da war die Sitzung auch schon Ende.

    Aber ich muss generell mal schauen was man da an Beratung bekommen kann.oder ob man besser nichts tut.

  10. #10
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 229

    AW: Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs

    Mina1982 schreibt:
    Aber ich muss generell mal schauen was man da an Beratung bekommen kann.oder ob man besser nichts tut.
    Bezogen auf was?

    Weshalb bist du denn in Therapie?

    Und welche Art Therapie?

    Fragen, Fragen, Fragen...

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Was mache ich, wenn er mir meine Gefühle nicht glaubt?
    Von Gela im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 17:45
  2. komme mit der Therapeutin nicht klar
    Von Mäuschen03 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 20:39
  3. Mein Mann glaubt nicht an ADS
    Von Fuechsli im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.09.2012, 22:58
  4. Finde meine (Verhaltens-)Therapeutin nicht einfühlsam
    Von Janie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 01:56
Thema: Meine Therapeutin glaubt nicht an adhs im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum