Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Angst im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Elchtesterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.316

    Angst

    Hallo,

    ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll, in mir herscht absolutes Chaos!!
    Meine Diagnose ist noch nicht so lang her, habe wie viele hier einen langen Leidensweg hinter mir... !!! Darum geht es jetzt aber nicht.
    Habe in den letzten 3 Monaten teilstationär in einer Tagesklinik für Psychosomatik verbracht, wo auch die Diagnose auf den weg gebracht wurde...
    Es ist halt ein geschützter Raum gewesen und nun will ich am Samstag mit meiner Familie in den Urlaub fahren!!! Ich habe Angst und kann diese dennoch nicht richtig beschreiben. Auf der einen Seite freue ich mich sehr auf den Urlaub und auf der anderen Seite fehlt mir ein Stückweit die Sicherheit der Tagesklinik!!! Ich bin mir nicht einmal mehr Sicher, ob die Angst nicht einfach nur "Hausgemacht ist", weil eigentlich habe ich gar kein Grund:1. Wir haben ein Ferienhaus und 2. kennt meine Familie mich...
    Dennoch ist es ein komisches Gefühl, vielleicht auch weil ich gerade erst mit meiner "Neuen Therapie" angefangen hab! Sch****, ich weiß gar nicht wie ich mich ausdrücken soll, so dass es jemand versteht!!
    Aber vielleicht versteht mich ja irgend jemand? Ich fühle mich so hilflos...

    LG
    Skywalker74

  2. #2
    Patty

    Gast

    AW: Angst

    Hallo Skywalker74,

    ich kann dich sehr gut verstehen. Solche Situationen hatte ich auch oft genug.

    Nicht wirklich wissen, warum man Angst hat.

    eigentlich habe ich gar kein Grund
    Eigentlich wohl doch.

    Im Grunde beantwortest du dir die Frage schon selber: dir fehlt der geschützte Raum und die Sicherheit.

    Wenn ich zu mir selber gesagt habe: "Eigentlich habe ich keinen Grund", dann war es immer so, daß ich die Gründe nicht wahr haben wollte. Ich habe die Augen vor den Dingen verschlossen, die nach meinem Empfinden "nicht sein durften". (Was nicht sein darf, ist nicht!)

    Die Angst geht nicht weg, wenn du deren Ursachen kennst, aber immerhin hast du dann die Möglichkeit, dagegen anzugehen.

    Du schreibst nicht, was für eine Therapie du begonnen hast, aber vielleicht kannst du deine Frage da zum Thema machen.

    Ich wünsche dir und deiner Familie
    einen schönen Urlaub!

    LG Patty

Ähnliche Themen

  1. Angst vor Termin
    Von Dipsi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 22:39

Stichworte

Thema: Angst im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum