Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Motivation Übermotivation im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 23

    Motivation Übermotivation

    Kennt ihr das, morgens aufwachen und voller Motivation zu sein.
    So geht es mir immer wieder, ich werde wach nehme meine Medis und merke, hey Teddy du musst unbedingt was ändern in deinem leben. So wie es gerade ist kann es nicht weitergehen ,und inzwischen sehe ich auch was ich ändern müsste. Und voller Elan fängst du an auch am Nächsten Tag hält das noch. Doch eine Woche später hängst du wieder nur ab, sitzt am PC vom Fernseher u.s.w.. Um dann erschreckend fest zu stellen. Hey so wie es gerade läuft kann es nicht weitergehen. Himmm Kenn ich doch schon irgend wo her, ach ja so ging es mir ja letzte Woche auch schon.

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Motivation Übermotivation

    Schade, dass hier noch niemand geantwortet hat...

    Das mit der vollen Motivation morgens kommt mir sehr bekannt vor (allerdings hatte ich das leider schon länger nicht mehr...).
    Von den ersten Sonnenstrahlen geweckt, um sechs Uhr HELLwach, voller Motivation, Freude und eine Jogging Runde von 22 km fällt da sehr leicht. Das hielt auch schon länger bei mir, mehrere Wochen, doch dann kommt leider irgendwann wieder der Punkt, wo ich vollkommen ausgepowert bin.
    Dann hänge ich leicht depressiv vorm PC, weiß gar nichts mit mir anzufangen und könnte den ganzen Tag essen, lesen und schlafen.


    Jetzt wo ich arbeiten gehe, habe ich diese Schwankungen auch sehr extrem. Am einen Tag habe ich super Laune, strenge mich wahnsinnig an und fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen (muss ich ja sogar ) am nächsten Tag kann ich mich nicht einmal mehr bücken.

    Vielleicht hat das ja (auch bei Dir!) mit Erschöpfung zu tun. Normale Motivation fällt mir schwer, entweder ich bin HOCHmotiviert (mega viel Energie) oder eben überhaupt nicht.

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 205

    AW: Motivation Übermotivation

    Ich kenn das nicht.
    Ich kann mich nicht mal ein ein einziges Mal erinnern, dass ich in der Früh ausgeschlafen gewesen wäre.

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 705

    AW: Motivation Übermotivation

    Ich kenne das so auch nicht
    Ich wüsste nicht bzw. kann mich nicht mehr daran erinnern, wann ich morgens mal wirklich richtig ausgeschlafen war. Und einen Elan verspüre ich morgens auch nicht.

  5. #5
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Motivation Übermotivation

    Das hatte ich letztens gehabt. Nachts um 03:00 Uhr aufgewacht. Tausend neue Ideen im Kopf gehabt wo ich morgens um 06:00 losgelegt habe. Aber wenn jemand mir ein Stöckchen auf den Weg legt oder ich werde an eine bestimmte private Niederlage denke fällt alles wie ein Kartenhaus zusammen und ich stelle alles und vor allem mich und Meine Person in Frage.

  6. #6
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Motivation Übermotivation

    Teddybär schreibt:
    Kennt ihr das, morgens aufwachen und voller Motivation zu sein.
    So geht es mir immer wieder, ich werde wach nehme meine Medis und merke, hey Teddy du musst unbedingt was ändern in deinem leben. So wie es gerade ist kann es nicht weitergehen ,und inzwischen sehe ich auch was ich ändern müsste. Und voller Elan fängst du an auch am Nächsten Tag hält das noch. Doch eine Woche später hängst du wieder nur ab, sitzt am PC vom Fernseher u.s.w.. Um dann erschreckend fest zu stellen. Hey so wie es gerade läuft kann es nicht weitergehen. Himmm Kenn ich doch schon irgend wo her, ach ja so ging es mir ja letzte Woche auch schon.
    Hallo Teddy,

    was du beschreibst ist mir nur allzu gut bekannt. Dieses "Hochundrunter" - Gefühl stellt für mich (und insbesondere meine Umwelt bzw. nähere Umgebung) immer wieder eine große Herausforderung dar. Dieses Gefühl, genau "JETZT!" alles ändern zu wollen und seinem "alten" Leben Lebewohl zu sagen ist mir sehr vertraut - schafft man es jedoch nicht, innerhalb kürzester Zeit (das deutet auf eine sehr unrealistische Selbstwahrnehmung hin, da die Ansprüche an einen selbst sehr hoch wenn nicht sogar zu hoch formuliert sind) so ist das Loch, in das man fällt, umso größer und dunkler.

    Ich habe gelernt genau hinzusehen und die jeweilige Motivation bzw, den Impuls dahinter zu betrachten und für mich zu analysieren weshalb ich die jeweilige Veränderung möchte und versuche mir bewusst vor Augen zu führen, welche Ressourcen dafür notwendig sind. So umgehe ich immer öfter die Gefahr mir selbst zu schaden und kann auch positive Dinge (die oftmals reichlich im Alltag vorhanden sind, man ignoriert sie nur allzu gerne) besser wertschätzen und genießen.

    Ein spannendes Thema. welches du einbringst.

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 196

    AW: Motivation Übermotivation

    Das kenne ich auch - nicht direkt morgens beim Aufwachen, aber oft führt irgend ein kleiner Impuls, eine neue Idee, zu einer unglaublichen Motivation, diesem Gefühl, endlich mal alle Baustellen in den Griff zu bekommen.
    Manchmal ist es ganz schnell wieder vorbei - sobald etwas schief geht oder ich merke, dass ich mich irgendwo verschätzt habe und es doch nicht so schnell ging.
    Manchmal hält es eine Weile an und verläuft nach und nach im Sand...
    Inzwischen weiß ich nun, dass ich so "ticke". Also versuche ich solche Motivationsschübe zu nutzen, aber mir nicht zuviel vorzunehmen.
    Und mich nicht verrückt zu machen, wenn ich es nicht so geschafft habe, wie ich es gerne hätte.

Ähnliche Themen

  1. Motivation
    Von zonita im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 14:35
  2. Die Motivation........?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 1.12.2011, 20:12
  3. Anti-Motivation
    Von wirrɟdoʞ im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 3.10.2011, 13:13
  4. Motivation
    Von i_am_art im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 7.05.2011, 23:20
Thema: Motivation Übermotivation im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum